Permalink

13

sweet honey .. last minute gift idea

Ich zeig euch noch kurz eine schnelle Verpackunsvariante für ein Geschenk !
Die Klassenleherein meiner großen Tochter ( die Bine heißt – deswegen der Honig)
bekommt am Freitag bei der Schulweihnachtsfeier
einen Gutschein sowie einen Honig und eine selbst gebastelte Karte
von allen Kindern überreicht.
Ich habe den Part mit der Karte und dem Süßen übernommen.
Da mein Opa ein Imker ist, hatte ich es nicht schwer einen guten Honig zu besorgen.
Er ist nicht nur lecker als Brotaufstrich sondern auch zum süßen des Tees oder zum Kochen.
Es gibt aber auch bei jedem Adventsmarkt mindestens einen Stand der guten Honig anbietet…
( falls ihr keinen ‚Honig – Opa‘ haben solltet :)
Wie hier schon gezeigt, hab ich wieder ein Klebeetikett selbst gebastelt und anschließend
den Deckel mit Papier und einer Schleife verziert.
Ich hoffe die nette Lehrerin meiner Tochter freut sich über dieses Geschenk.
Grüß euch ganz lieb

13 Kommentare

  1. Welch schicke Idee – und mit wenigen Handgriffen gemacht.

    Habe lange gerätselt was das erste Bild darstellt – mittlerweile ist auch bei mir der Groschen gefallen, dass du das Glas von oben fotografiert hast ;-)

    Ganz herzliche Grüße

  2. Hallo Melanie, ich würde mich über das schön verpackte Geschenk freuen. Vielleicht, weil ich auch eine nette Lehrerin bin. Grüße schickt paula

  3. Liebe Melanie,
    wunderschön schaut Dein last minute Geschenk aus!! Und was für eine orginelle Idee (Bine= Honig)!! Die Lehererin wird sich ganz bestimmt darüber freuen!! :) Klem Alice

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: