Permalink

10

We are from Austria { Vol IV }


Hello April, hello Spring ! Ich freue mich aber nicht nur auf das neue Monat das begonnen hat, sondern auch darüber, euch ein weiteres, echt österreichisches Blog meines “ We are from Austria“ Feature vorstellen zu dürfen:  MAGNOLIA ELECTRIC ! Der kreative Kopf hinter diesem Blog ist Stef, eine, wie sich sich selbst nennt, „20something “ die Germanistik, Psychologie und Philosophie auf Lehramt studiert und nebenher noch in zwei verschiedenen Schulen Deutsch unterrichtet. Die restliche Zeit verbringt sie mit Dingen, die dann auf ihren Blog zu sehen sind: Fotografie, Back- und Kochorgien, DIY-Projekte, in letzter Zeit verstärkt das Reisen und die Welt, die dort draußen auf uns wartet. Ihr Blog ist für mich einer der ganz großen in Österreich, und damit meine ich nicht nur die Followerzahlen ! Ich freue mich sehr, dass ich sie euch vorstellen und ein wenig über sie und ihren Blog erzählen darf.
Ihren Blog gibt es seit Herbst 2010. Stef suchte nach einer Möglichkeit , in der sie ihre Bilder von bereisten Destinationen zeigen und teilen konnte. So entstand Magnolia Electric und wurde nach und nach immer bekannter und beliebter. Es ist schwer Stef’s Blog in eine bestimmte Kategorie einzustufen.. Er ist sehr vielfältig und umfangreich, und gerade das mag ich besonders gern daran. Die Features sind für mich ein wesentlicher Teil von Magnolia Electric. Einige davon möchte ich euch gern kurz vorstellen! Zum Beispiel gibt es ein Feature namens Abandoned Places ,in dem es Plätze zu sehen gibt, die vor langer Zeit verlassen wurden und deren Geschichte Stef nochmals aufleben lässt. Die Bilder rufen gemischte Gefühle in mir hervor.. Manche sind sie erschreckend, andere verursachen ein Schmunzeln bei mir.. Was aber alle Bilder gemeinsam haben ist, das sie mich unheimlich faszinieren. 
Ein weiteres Special das ich richtig super finde, sind die Travelguides ! Hier gibt Stef einige Tipps aus unterscheidlichsten Städten wie Paris, Amsterdam, Prag u.v.a.m, die sie selbst bereist hat. Ich zähle mich auch zu den Städtetrip-Fans und hab noch einige Citys auf meiner Liste, die ich noch nicht abhaken konnte… Darum bin ich sehr dankbar, wenn ich Tipps und Berichte von Bloggern finde, die schon in den Städten, die auf meiner Wunschliste stehen, waren. Egal ob Sightseeing, Restaurants, Hotels , Shoppingtipps uvm…. es ist alles übersichtlich gegliedert und aufgelistet. Nebenbei kann man sich die wunderbaren Bilder, die Stef von ihren Reisen mitbringt ansehen, und bekommt gleich Lust drauf in den nächsten Flieger zu steigen!
Dann gibt es noch die YYY – Yummy Friday’s , in denen es, wie der Name es bereits verrät, immer Freitags ein leckeres Rezept zum Nachkochen gibt. Ob Süß, Pikant oder aber die Anleitung für selbst gemachte Nudeln… es sind immer feine Gerichte dabei, bei denen einem vom Durchlesen der Postings schon das Wasser im Mund zusammenläuft.
Etwas weiteres , das mir sehr gefällt und ich euch nicht vorenthalten möchte ist ihr “ Blog – Baby“. Stef hat letztes Jahr einen E-Course namens “ Blog what you love “ geschrieben , in dem man durch 13 Lektionen und ein paar Bonuslektionen viel über’s Bloggen erfährt! Worauf kommt es beim Bloggen an, wie plant man Postings, wie wichtig gute Bilder und ein gutes Layout sind, Tipps und Tricks für’s Fotografieren u.v.a.m .. Ich selbst war auch Schüler ihres E-Courses und hab, obwohl ich davor bereits 2 Jahre gebloggt hab, noch einiges dazulernen können. Falls ihr Interesse an dem E-Course habt, hier der Link.
Ich hoffe euch hat das Special und die Vorstellung von Stef gefallen ! Ich freu mich jedenfalls sehr, dass ich sie in meinem “ We are from Austria “ Feature dabei haben konnte und bin schon gespannt auf weitere magnolisch electrische Postings ! :) Danke an Stef , dass ich mir ihre Bilder für das Special ausborgen durfte.

Ich wünsch euch ein wunderschönes Wochenende ! Nachdem die Vögelchen in unseren Garten wie wild herumzwitschern dürft der Frühling nun doch mal endlich bei uns einkehren ..  Zeit wird’s, oder?! Ganz liebe Grüße,

Alle Bilder in diesem Posting sind Eigentum von Stef / Magnolia Electric.

10 Kommentare

  1. Wirklich sehr schöne Bilder! Ich muss beschämend zugeben den Blog noch nicht gesehen zu haben. Werde dies aber nachholen. Danke für die tolle Vorstellung.

    LG und ein schönes WE,
    edina.

  2. Jaaa, das ist auch einer meiner Lieblingsblogs. Die Fotos sind hammermäßig und immerhin wird sie ja auch Lehrerin (stell‘ ich mir dann cool vor, so mit ihren Schülern!), einer der härtesten Jobs der Welt. (Ich bin ja froh, dass ich nur die Kleinen hab, so ab Volksschülern wüsste ich nicht, was ich mit so vielen von ihnen anfangen sollte ;))

    Toller Blog und ich glaub‘ man versäumt echt was, wenn man ihn nicht liest. :)

    Liebe Grüße, Becci

  3. ah! was für eine tolle serie! ich freue mich immer so sehr darüber, wenn ich schöne österreichische blogs entdecke. juhu. fortan weiß ich, wo. danke dafür.
    liebe grüße von ulma

  4. Ich liebe magnoliaelectric total! Die abadoned places Serie gefällt mir total gut, und bei den Texten die sie dazu schreibt kann man sich irgendwie da total reinfühlen :D

    Und die Travelguides find ich auch super!

    Liebe Grüße :)

  5. Liebe Melanie,
    eine tolle Blog-Vorstellung!!! Ich kannte den Blog von Stef schon, finde es aber sehr interessant, Deine Meinung und Ansichten dazu zu lesen!!! Die ganze Aktion „we are from austria“ finde ich klasse!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

  6. ja!!! mag ich auch so gerne! allein das layout vom blog ist der HAMMER! wo ihr nur diese tollen FB etc. buttons immer her habt – finde ich sooooooo cool! :)

    lieben gruß!
    nora

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: