Permalink

62

Alice in Wondeland {Sweet Table}

alice in wonderland sweet table wiener wohnsinn
Eine verrückte Teeparty a là Alice im Wunderland.. Ein Sweet Table Thema, dass ich schon sehr sehr lange mal umsetzen wollte! Ganz so verrückt war die Party dann doch nicht, aber die Zeit davor umso mehr! Nach nur 2 Stunden Schlaf im Anschluss an einen Nachtdienst im Krankenhaus bin ich müde und unfit aus dem Bett gehüpft, um den süßen Tisch fertig zu bekommen ! Es hat nicht alles so funktioniert, wie es geplant war, und trotzdem bin ich in letzter Sekunde bevor die kleinen Gäste eingetrudelt sind mit der Deko fertig geworden. 
alice in wonderland sweet table wiener wohnsinn
Ich habe mich bei diesem Sweet Table Thema von zwei ganz unterschiedlichen Alice Filmen inspirieren lassen. Einerseits wurde einiges nach dem bekannten Disneyklassiker gestaltet, andererseits hab ich auch ein wenig vom Tim Burtons genialer Filmversion einfließen lassen. Der Teeparty – Tisch, den ich im nächsten Posting zeigen werde, hab ich ähnlich dem im „erwachsenen“ Alicefilm dekoriert. Die Accessoires wurden kindlicher gehalten, da die meisten Geburtstagsgäste die „Version für Große“ (noch) nicht kennen. Mit den Vorbereitungen und Sammeln von Inspirationen auf Pinterest hab ich schon im März diesen Jahres begonnen und immer, wenn Zeit und Lust vorhanden waren, hab ich ein wenig dafür (vor)gebastelt. Hier der Link zu meinem Inspirational Bord auf Pinterest (klick)
alice in wonderland sweet table wiener wohnsinn
Meine große Tochter, die übrigens 7 Jahre jung wurde, wusste zwar das Thema des Sweet Tables, jedoch sah sie zuvor nicht, wie alles aussehen wird. Daher hab ich meist abends nachdem die Kids im Bett waren gebastelt.  Ein bisschen eine Überraschung sollte das Ganze dann schon noch sein :) 
alice in wonderland sweet table wiener wohnsinn
Der Sweet Table war in den Farben Schwarz , Weiß, Rot , Hellblau und Türkis gehalten. Ich habe mich dieses Jahr aufgrund von Zeitmangel sowie mangelndem Können dagegen entschieden eine ‚One Woman Show‘ zu veranstalten.. Ich schaffe es meist zeitlich nicht, alles alleine zu bewerkstelligen, noch dazu fehlt mir für solche Meisterwerke das Know How und die Geduld. Wenn ich eine Torte gemacht hätte, wär es eine „normale Buttercreme – gefrostete“ Torte geworden… Aber zum Glück gibt es richtig talentierte, geniale und einzigartige Profis, die mir bei der Umsetzung meiner Vorstellungen geholfen und mich restlos begeistert haben.  Ich hab ’nur‘ die Cupcakes dazu beigesteuert, sowie Gesamtkonzept und Deko. 
alice in wonderland sweet table wiener wohnsinn
 
Die unvergleichliche Torte, die mir fast den Atem geraubt hat, wurde von der einzigartigen Zola Auböck in vielen Stunden Handarbeit gefertigt. Sie hat sich zum Glück sehr auf diese Aufgabe gefreut und war mit Feuereifer bei der Sache dabei.  Was dabei rausgekommen ist, ist ein Wahnsinn von einer Torte! Die Kinder waren wie magisch davon angezogen.. immer wieder gingen sie hin und bestaunten das Meisterwerk. Ich hätte mir keine schönere und passendere Torte wünschen können.
alice in wonderland sweet table wiener wohnsinn
Der zweite Profi in Sachen süße und einzigartig aussehende Leckereien ist die liebe Isabella Schenz! Sie hat für den Sweet Table die grenzgenialen Cookies und Cakepops gestaltet. Die Kekse waren einerseits Uhren ( inspiriert durch den immer zu spät kommenden kleinen Hasen) sowie Herz Asse, die die Untertanen der Herzkönigin sind. 
alice in wonderland royal icing cookies
Und was wäre Alice im Wunderland ohne die süße Grinsekatze ! Daher musste sie auch von unserem süßen Tisch heruntergrinsen :) Die Kids hatten eine riesengroße Freude mit den Cakepops und haben der armen Katze  genüsslich einzeln die Ohren und die Augen abgebissen, und hatten nicht mal ein schlechtes Gewissen deswegen… Die Füllung war übrigens ein saftiger Schokokuchen, der sehr gut ankam bei den kleinen Gästen ( und mir ;) 
alice in wonderland cakepops
Der regelmäßige Leser weiß ja sicher über meine missglückten Versuche halbwegs schön eingetunkte Cakepops hinzubekommen Bescheid.. Um mir Nerven zu sparen, hab ich mich gleich für den Weg entschieden, die Kuchen am Stiel von jemanden machen zu lassen, der weiß wie das funktioniert :)
Isabella bietet aber auch Cakepopskurse an, in denen man erlernen kann, worauf es beim perfekten Kuchen am Stiel ankommt. Im Herbst hab ich mir fest vorgenommen einen dieser Kurse zu besuchen!
royal icing cookies alice in wonderland
Die Idee zum passenden Hintergrund ist mir in letzter Minute eingefallen. Ich hatte ursprünglich ein Bild von einer Alice Filmszene auf einem, leider zu kleinen, Papierbogen gemalt. Das sah dann im aufgehängten Zustand richtig blöd und mickrig aus, sodass ich mir kurzerhand was anderes einfallen lassen musste… Der blaue Stoff, den ich eigentlich zum Nähen gekauft habe, wurde dann schnell gebügelt und an die Gartenhüttenseitenwand getackert. Er stellt den finsteren Wunderwald dar, in dem Alice abends ihren Weg nicht mehr findet und heulend auf einem Stein sitzt. Dahinter sieht man im Film einen großen Baum, an dem unzählige Schilder in unterschiedliche Richtungen den Weg weisen. Dafür hab ich ein altes Holzbrett, das mir oft als Foodfotohintergrund dient, an die Wand gestellt und darauf die selbst gebastelten Schilder angenagelt.
alice in wonderland fondant cake
Die Schilder sind ganz schnell gemacht.. Dafür auf einen dicken Bastelkarton (weiß oder beige) Pfeile vorzeichnen, ausschneiden und  diese dann mit schwarzem Tee beträufeln / ‚einschmieren‘. Wenn diese dann getrocknet sind, einfach mit einem schwarzen Textmarker die Richtungsweiser in krakeliger  Schrift aufmalen.
alice in wonderland sweet table wiener wohnsinn
Das war’s für’s erste Mal…. Im nächsten Posting zeig ich euch noch den Teetisch und was wir sonst noch so angestellt haben :)
Sorry, dass es so langen gedauert hat mit diesem Posting.. Ich weiß, dass einige schon ’sehnsüchtig‘ drauf gewartet haben.. Auf Instagram hab ich ja schon ein bissl was gezeigt von den Leckereien und Vorbereitungen.. Leider bin ich nicht eher dazu gekommen, die Bilder zu sortieren und nachzubearbeiten. Wir hatten das ganze Wochenende Besuch aus meiner Heimat, anlässlich des Geburtstages und der großen Sommergala des Tanzvereines in dem meine (Geburtstags-)Tochter  mittanzt. Die Gewinner der LØV Organic Verlosung werden morgen gezogen und am Mittwoch bekannt gegeben ! Wer noch nicht im Lostopf ist, darf noch bis heute um 00.00 Uhr hier reinhüpfen um mitzumachen !
 
Schick euch ganz liebe, verrückte Grüße .. :)

Melanie

 
 
 
PS: Liebe Isabella, liebe Zola ! Euch beiden möchte ich auf diesem Wege nochmals ein riesengroßes Dankeschön aussprechen.. Ihr beide habt mit euren Kunstwerken diesen Sweet Table und den Tag noch unvergesslicher gemacht!
 
Bezugsquellen :
 
Cakepops, Cookies, Tortenplatten : Isabella Schenz
Torte : Zola Auböck
Wabenbälle (Miss Etòile)  : hier
Glasfläschchen : hier
Papierstrohhalme, Cupcakewrappers, Schwarz/ Weiße Papierförmchen : hier
Holzgabeln : hier
Masking Tape Herz : hier

 

 

62 Kommentare

  1. Liebe Melanie,

    das ist wirklich ein toller „Alice in Wonderland“- Sweet Table. Der Kuchen, die Cake Pops und die Kekse sind GROSSARTIG und so toll in Szene gesetzt. Da hat Deine Tochter sicher gestaunt.

    Liebe Grüße,
    Birgit

  2. Oh mein Gott, ich bin ganz baff, selten sieht man solche schönen und detailgetreuen Sweet Tables, wenn die Person dahinter nicht gerade Amy Atlas oder Kara heißt, WOAHHH!!!

    Die Kinder waren zu recht begeistert, meine Güte istdas alles toll :))

  3. oh mir fehlen die Worte! so toll, und soviel arbeit habt ihr in dieses wundervolle Projekt gesteckt!!! ein Wahnsinn!!!!
    Die Cakepops (auch wenn sie nicht selbst gemacht sind) sind total lustig und wenn du kannst, dann mach so einen Kurs… ist sicher total lustig :) würde auch gerne sowas mal machen!! Und die torte ist natürlich auch perfekt!
    liebe Grüße, Manu

  4. Boah!! Wahnsinn!! Ich bin echt hin und weg!! Das ist sooooooooo toll geworden! Das war sicherlich der tollste Geburtstag überhaupt! Und das Thema gefällt mir natürlich ausgesprochen gut!!!!:) Klem Alice

  5. WOW Ich bin ein echter Fan von Alice im Wunderland (wer weiß wieso) und ich muss sagen diese Teeparty sieht total genial aus!! Also richtig toll! Ich bin fast schon sprachlos, so schöne und viele Details. Echt super :D
    Liebe Grüße maackii

  6. Boah!!! Wahnsinn… sogar mein MANN ist beeindruckt!
    Was für eine Party!
    Bin begeistert!

    Liebe Grüße
    Julia

    PS: Viel Glück zum Nicht-Geburtstag für DICH…

  7. Der absolute Hammer, liebe Melanie! Deine Tochter muss ja absolut sprachlos vor diesem Sweet Table gestanden haben!!! Ein wahrer Mädchentraum und ein unvergesslicher Moment fürs Familienfotoalbum!

    Einfach wunderschön umgesetzt! I love it!!!

    GLG Anika

  8. WOW WOW WOW! Ich bin sprachlos. Hamma mäßig toll! Ich bin sowas von beeindruckt… Alles Liebe an die Tochter (nachträglich) die konnte ja mal mächtig angeben, nicht?? ;-))

  9. Oh mein Gott! Du bist ja verrückt! Das ist ja atemberaubend schön!!!
    Du solltest deinen Blog umbenennen in WienerWAHNSINN!

    Liebste Grüße und großes Kompliment an euch drei (Herz)Damen!
    Eva

  10. Da fehlen mir die Worte! Das sieht so unglaublich aus, die Torte ist ja der absolute Kracher! Deine Tochter muss ja Bauklötze gestaunt und sich riesig gefreut haben :)

  11. Ein großes WOW! Ich hab mir erst einmal die Bilder angeschaut, bevor ich jetzt alles gelesen habe. Ich bin völlig platt! So liebevoll und wunderschön alles dekoriert und hergestellt. Einfach nur wunderschön!!
    Liebe Grüße

  12. Liebe Melanie,
    ich habe schon auf Instagram einiges für die Party
    bewundern können und bin von diesem Post überweltigt.
    Die Torte ist der Wahnsinn!!! Einfach ein Traum!
    Und natürlich all die anderen Leckereien auch.
    Die Deko ist super passend und man sieht das du dir
    viel Mühe damit gegeben hast.
    Das wichtigste ist das die Kleinsten am glücklichsten gewesen sind.

    Liebste Grüße,
    edina.

  13. Oh Wahnsinn, ich bin hin und weg! So ein toller Table – wunderschön! Deine Tochter kann sich glücklich schätzen, so eine liebe und kreative Mutti zu haben ;).

    Liebe Grüße,
    Mareikw

  14. ÄÜhhhm! Irgendwo zwischen Schnappatmung, haben ich will und der Frage, od ich mich von Dir noch adoptieren lassen kann… Ich bin hin und weg. Was für eine tolle Umsetzung des Themas!
    Liebe Grüße,
    Catou

  15. Was für ein tolles Geburtstagsmotto.Da hat sich Deine Tochter wohl sehr drüber gefreut.
    Ich bin echt beeindruckt wie schön Du das gemacht hast & diese wahrnsinns Torte…die ist sooo toll.
    Ichbbin echt voll begeistert

    ♥Sonja

  16. Einfach nur ein Traum! Ich möchte unbedingt noch mal sieben Jahre alt sein und zu den Gästen deiner Tochter gehören :) Das ist einfach fantastisch geworden. Ich kann gar nicht sagen was mir mehr gefällt, es passt einfach alles! Einfach toll, dass du dir immer wieder solche Mühe gibst! Bin schon auf den Rest gespannt :)
    LG,
    Lia

  17. Oh mein Gott, das ist ja ein Traum! Ich wünsche mir das mit Anfang 30 auch! Wie langweilig und unspektakulär meine bisherigen Geburtstagsfeiern waren… hach :)
    Liebe Grüße
    Julia

  18. Also wirklich, du kannst so stolz auf dich sein was du da alles auf die Beine gestellt hast. Unglaublich toll! Ich bin so was von begeistert! Toll und traumhaft schön sieht das aus. Deine Tochter muss ja umgefallen sein! Ihr wünsche ich noch alles Liebe zum Geburstag!

    Viele liebe Grüße von Jenny

  19. Wahnsinn … sieht wirklich alles GENIAL aus!! Hast du (wie immer ;-)) WUNDERSCHÖN dir überlegt und gestaltet. Danke auch für den Tipp bzgl. der 2 Expertinnen – die zwei kannte ich noch gar nicht in der österreichischen Szene.

    Liebe Grüße und erhol dich gut! ;-)
    Miriam

  20. wahnsinn!!! IRRE !!! ich bin platt!! und bei uns steht am kommenden mittwoch eine eulenparty bevor und wenn ich gewusst hätte, dass man solche cakepops auch wo machen lassen kann, hätt ich das bestellt, jetzt ist es bestimmt schon zu spät! so ärgerlich! die sind der HAMMER! die torte sowieso… WOW!!

    superschöner sweettabel, ist dir sehr gelungen!!

    lg

  21. Liebe Melanie!
    So eine wundervolle Party! Toll, was du dir hast einfallen lassen… So viele schöne und verrückte Idee. Wer würde da nicht gerne zugreifen!
    Drück dich, Anna

  22. Soooooo schön, da kommt man wirklich ins Träumen. Die Torte und die Kekse sind wahrlich Meisterwerke. Aber das Holz-Dingsbums mit den Wegweisern dran finde ich auch sehr schön gemacht. Ich würde mich nicht trauen, so eine Torte anzuschneiden. Es sei denn man hat vorher 1000 Fotos gemacht. Liebe Grüße von Annett

  23. Kein Wunder, dass das Couch-Magazin ganz sprachlos war. Das hast du unheimlich toll hinbekommen. Ich ziehe meinen Hut vor dir! Ach und wenn du so nen Kurs im Herbst besuchst, kannst du mir dann bitte Bescheid sagen, ob sich das auszahlt. Würde mich auch schwer interessieren. Liebe grüße!

  24. Liebe Melanie, habe Deinen Post erst jetzt gesehen. Das ist ein wahrgewordener Traum! Das sieht alles fantastisch aus. Ich bin völlig hin und weg. Ganz liebe Grüßle

  25. Wirklich ZAUBERHAFT! Ich bin ja eh ein großer Alice in Wonderland Fan, aber dieser Party ist einfach nur WOW! Allein die Torte ist schon der Hammer, aber zusammen mit all den Details, wirklich unglaublich schön geworden!
    LG
    Penny

  26. Pingback: Mein Wien - Insidertipps : Zola Auböck Café | Wiener Wohnsinn

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: