Permalink

11

folding cranes

Vor ein paar Tagen haben meine Kids und ich den graußlich novemberwetter mäßigen Nachmittag genutzt und ein paar Origami Kraniche gefaltet. Ich war letzte Woche am Donnerstag nämlich in einem ganz entzückend-stylischen Lokal am Wiener Yppenmarkt : das EINRAUM ! Dort hängen unzählig viele wunderschöne Kraniche von der Decke und sogar der Lampenschirm besteht aus Kranichen. Eine wunderbare Idee, die sich Edita, die Inhaberin dieses stylischen Wiener Hotspots da überlegt hat!  ( Auf Instagram kann man ein Bild davon sehen, wer mal schaun mag.. Leider hatte ich meine Kamera an diesem Abend nicht dabei.. Typisch! )
Wir haben seit neuesten im Einraum nämlich einmal im Monat einen sogenannten Mädelsabend ins Leben gerufen. Das Lokal wird dann extra für uns gesperrt und an der Tür hängt ein Schild mit der Aufschrift : Geschlossene Gesellschaft! Männer haben da keinen Zutritt (wenn man die hübschen Keller mal außen vor nimmt ;) An diesem Abend würden sowieso alle Männer schnell das Weite suchen, sag ich euch. Mädelsgespräche über MakeUp , Parfums, was die Kinder so machen, wo man noch ein bissl an Gewicht verlieren möchte usw.. Es werden Outfits besprochen und dabei mit einem Glas Prosecco angestoßen. Alles so Dinge, die Männer für gewöhnlich nicht so mögen. Wenn ihr also mal in Wien seid, dann müsst ihr unbedingt im Restaurant EINRAUM vorbeischaun ! Vielleicht treffen wir uns dann ja dort :)
So also bin ich auch auf die Idee gekommen mit meinen beiden Töchtern diese Kraniche zu falten. Es machte uns riesengroßen Spaß, sogar soviel, dass wir beschlossen haben weitere Origami Anleitungen auszuprobieren und unsere Faltkunstwerke im Kinderzimmer zu dekorieren! Das Ergebnis zeig ich euch dann natürlich :) Bei dieser Gelegenheit konnten wir auch endlich unsere wunderschönen Bastelpapierbögen von Rie Elise Larsen einweihen! Schon seit zwei Monaten haben sie im Schrank auf ihren ersten Einsatz gewartet. Das Papier ist von der Dicke her genau richtig für’s Origami falten. Rie Elise Larsen Produkte bekommt man ,by the way, in Österreich nur bei Nicestuff, einem ganz tollen Onlineshop.  ( Habt ihr schon das Weihnachtspapier von Rie Elise Larsen gesehen?! Der Hammer, sag ich euch!)
Einige der Kraniche habe ich auf ein paar Zweigen im Wohnzimmer dekoriert. Da ich gestern den Birnenbaum im Garten getrimmt habe, hatte ich plötzlich jede Menge Zweige zum dekorieren übrig. So ganz kahl sehen die Äste dann nicht wirklich schön aus, aber mit den Origami Kunstwerken gefallen sie mir viel besser.  So wurde auch gleich meine türkise Vase eingeweiht, die ich letztens auf dem Flohmarkt erstehen konnte. Bei einer Dame am Stand gab es gaaanz gaaaanz viele dieser Vasen in grün, türkis und durchsichtig. Da hat die Wohnsinnige so richtig zugeschlagen, könnt ihr euch vorstellen. Manchmal hat man so ein Glück am Flohmarkt… Das fühlt sich dann für mich fast wie Weihnachten an :) 
Übrigens: viele Tutorials für’s Origami Falten findet man auf Youtube! Einfach den Suchbegriff ‚Origami‘ eingeben, das Papier vorbereiten und lustig drauf los falten. Aber ich warne euch: erhöhtes Suchtpotential ! 
Schick euch ganz liebe Grüße und wünsch euch einen feine Restwoche !

Bezugsquellen:
Papierbögen : von hier
Teelichthalter & weiße Laterne : von hier
Tepich, Vase braun : hier
grüne Vase & Holzkerzenständer : hier

11 Kommentare

  1. Das ist ja mal ne tolle Idee und mal was ganz anderes wie das was man sonst so findet in dieser Zeit. Prima Post, prima Inspiration und prima Bilder! Liebe Grüße ins schöne Wien, Annette

  2. Liebe Melanie,

    die Kraniche sind eine wirklich schöne Deko-Idee. Ich habe zu Beginn des Jahres einen Buchbindekurs in München besucht und dabei sind in den Randzeiten auch einige Kraniche aus selbstgemachtem Papier entstanden. Die haben jetzt einen Ehrenplatz in meinem Nähzimmer und bringen hoffentlich ganz viel Glück.

    Liebe Grüße

    Margret

  3. Liebe Melanie, deine Fotos und die Kraniche sind WUNDERSCHÖN geworden. Ich freue mich dass ich dich inspiriert habe und ich freue mich sehr auf unser nächstes Treffen beim Klatsch und Tratsch im Einraum!
    LG Edita

  4. Wow, toll! Ich steh momentan auch voll auf Origami! Hab heute aufm Blog Krippenfiguren im Origami-Stil aus Porzellan gepostet, die musst du dir ansehen! :-) lieben Gruß, Lisa

  5. Liebe Melanie,
    Tolle Fotos.Und die Kraniche erst.Mit diesem wunderschönen Papier gezaubert.Ich gabe zu Halloween Flermäuse gefaltet.Aber die Kraniche muss ich unbedingt ausprobieren.
    Vielen Dank für den Tipp.

    Liebe Grüße Steffi

  6. Die sind ja toll! Ich habe letztes Jahr unglaublich viele Sternchen gefaltet, das hat mir auch viel Spaß gemacht. Momentan pausiert das Origami Fieber. Übrigens erinnern mich eure Kraniche an eine Kette, die ich ganz toll finde :)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: