Permalink

18

Kids room {update}

Stuva Serie für's Kinderzimmer auf Wiener Wohnsinn
Seit dem Wochenende sind wir unserer Kinderzimmerfertigstellung ein großes Stück näher gekommen… Es fehlt nun nur noch eine Wand zum komplettem Finish, nämlich die, hinter der Tür! 
Der Zeitplan war anfangs eigentlich ein ganz anderer.. Wir wollten bereits zu Schulbeginn mit allem fertig sein, aber wie das Leben so spielt, ist uns immer was dazwischen gekommen und so schoben wir das Projekt immer weiter und weiter vor uns her. Bis ich dann letzten Samstag meinen Mann kurzerhand geschnappt und zum Ikea gezerrt habe. Er war wirklich sehr tapfer, denn welcher Mann geht schon gern freiwillig an Samstagen zu Ikea, noch dazu wenn dieser gerade in der finalen Umbauphase steht und daher nur die Hälfte der Kassen geöffnet haben.
Stuva Serie für's Kinderzimmer auf Wiener Wohnsinn
Wir räumten unser Wagerl voll mit den gewünschten Paketen, ich stand brav an der Kassa und wartete bis ich an der Reihe war und mein Schatz fuhr den Wagen vor ( klingt fast vornehm, oder ?! :) um die ganzen schweren Pakete im Kofferraum zu verstauen.
Am Sonntag, als ich meine Tagdienstschicht im Krankenhaus absolvierte, baute der brave Papa mit Hilfe von unseren beiden Girls die Kästen zusammen und als ich abends um 19 Uhr nach Hause kam, war alles fertig und die Girls räumten und sortierten gerade brav ihre Kleidung ganz allein in ihre Schränke. Was hab ich mich gefreut, sag ich euch.
Stuva Serie für's Kinderzimmer auf Wiener Wohnsinn
Heut morgens musste ich daher gleich eine Kinderzimmerrunde mit meiner Kamera drehen, damit ich euch das Update zeigen kann. Die Kleiderschränke sind wie auch die Kommoden von der Stuva Serie. Wir haben uns für schwarze und weiße Fronten entschieden. Das Spielzeug und die Accessoires sind sowieso schon sehr bunt. Ich mag das Stuva System sehr gern, man kann es immer wieder erweitern oder verändern – je nach den Bedürfnissen der Kinder. Außerdem bietet es sehr viel Staufläche, was mir persönlich sehr wichtig ist. Ich mag es nicht, wenn das Spielzeug überall herumliegt, man so nichts mehr findet und stattdessen wie ein Storch im Salatbeet quer durch den Raum staksen muss. 
Stuva Serie für's Kinderzimmer auf Wiener Wohnsinn
Wir haben für alles eigene Boxen, Laden und Fächer. Eine Lade ist zB für div. Bastelpapier und Klebefolien, eine für Bügelperlen inkl Zubehör, die gelbe Tonne ist für’s Barbiespielzeug, in den kleinen Schränken befinden sich Gesellschaftsspiele und Playmobil. Die kleinen Boxen, ein Teil davon ist aus der neuen Bråkig Serie von Ikea, beinhalten Sticker, Fillyponys, Schleichtiere, Puppenspielsachen u.v.a.m.  
Stuva Serie für's Kinderzimmer auf Wiener Wohnsinn
Es sammelt sich ja jede Menge an mit der Zeit, und da meine Töchter unterschiedlich jung sind, und daher auch unterschiedliche Interessen in Sachen Spielzeug haben, versuche ich immer für jedes der beiden genug eigenen Platz zu schaffen. Ein gemütlicher Teppich in der Mitte des Zimmer lädt zum Spielen ein und genug freie Fläche auf den Kommoden und am Schreibtisch, damit man Platz zum Basteln hat ist sehr wichtig, denn so können die Kids gleich zu Spielen beginnen, wenn sie Lust dazu haben, und müssen nicht erst alles mögliche auf die Seite schieben um Platz zu haben. Dass sie ihre Spielzeug, nachdem sie fertig sind mit Spielen auch wieder wegräumen, ist eine andere Sache und ein stetiger Lernprozess. Ich muss sie immer wieder daran erinnern und je älter sie werden, umso mehr wird es zur Routine, was mich sehr freut (dann weiß man wenigstens auch, dass sich das ganze Jammern ausgezahlt hat :)
Stuva Serie für's Kinderzimmer auf Wiener Wohnsinn
Ein wenig neue Deko  ist auch ins Kinderzimmer eingezogen. Ich hab meinen Kids ( eigentlich mir, ich geb’s zu) das wunderschöne Holzsetzkastenhäuschen von hier besorgt. In Kombination mit den Modularboxen, welche schon länger an der Wand hängen, sieht es super aus und passt perfekt ins Kinderzimmer. Es beherbergt einige unserer Masking Tapes, das Spielküchenteeservice sowie ein paar unserer Origamikraniche. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich es so stehen lassen mag, oder doch noch an die Wand hängen werde.. mal sehen :) Ganz bald ist dann das komplette Kinderzimmer fertig und dann kann ich euch hoffentlich den ganzen Raum mal zeigen.
Stuva Serie für's Kinderzimmer auf Wiener Wohnsinn
Ich wünsch euch einen schöne neue Woche und schick euch ganz liebe Grüße,

Melanie

 
 
Bezugsquellen:
Tapete, Holzboxen, Setzkastenhäuschen, Kuschelschwein:  Geliebtes Zuhause *
Wabenbälle, Wandregal, Bilderleiste, Möbel, bunte Boxen, gelbe Tone, Bettwäsche:  IKEA
Matrioschka :  Kreativkäfer
Vogelsticker :  Lunoa
Stiftebecher, bunte Boxen über den Schreibtisch:  Nicestuff *

*Kooperationspartner

Stuva Serie für's Kinderzimmer auf Wiener Wohnsinn

 

18 Kommentare

  1. sooo schön im kizi!! bei meinen mädls siehts nach einem tag wieder aus, als hätte die berühmte bombe eingeschlagen, überall playmobil teile aaaaaah..
    glg andrea

  2. Wow das ist wirklich ein tolles Kinderzimmer!! Ich finds ja auch immer toll, bei den Kindern zu dekorieren, auch wenn sie immer ganz bald alles umräumen und ihre eigene „Deko“ aufstellen :)
    Liebe Grüße! Liann

  3. hallo liebe Melanie,
    so ein fleißiger mann ist goldwert :) und somit haben deine Mädels nur ein ganz tolles Kinderzimmer. die tapete mag ich sehr, die hattest du ja schonmal gezeit und auch die schränke in schwarz und weiß sind ganz toll
    ich bin mir sicher deinen beiden Mädels gefällt es bestens.

    ich drück dich
    Saskia

  4. was für (ein?) süßes Zimmer! die Tapete ist mit das beste, finde ich :)) und dann noch diese kleinen Farbtupfer überall dazwischen.. hach, Innenarchitektur würde mir spaß machen, höhö ♥

  5. Liebe Melanie,
    das Kinderzimmer ist wirklich toll geworden und ich mag die Schränke wirklich sehr. Bei uns gibt es auch jede Menge Stauraum in neutralen Farben. Bagger, Feuerwehr und Co. sind ja schon bunt genug. ;-)
    xx
    Jenny

  6. Wow, da möchte man doch glatt wieder Kind sein. Das Zimmer sieht wahnsinnig stilvoll und trotzdem kindlich verspielt aus, gefällt mir sehr gut :)
    Liebe Grüße aus Salzburg, Sabina

  7. Oh, der Holzhaus-Setzkasten ist echt toll! Und ich mag diese schwarzen Schubladen zwischen den weißen! Und die Tapete sowieso.
    LG Karina

  8. Hallo Melanie,
    wenn meine Tochter diese Tapete nur halb so schön finden würde wie ich, würde ich noch morgen früh mit dem Renovieren beginnen. Bis ich sie überzeugt habe gebe ich mich mit Deinen wunderschönen Fotos zufrieden.
    Fröhliches Spielen,

    Katharina

  9. Liebe Melanie,
    das ist wirklich ein ganz tolles Zimmer. Da würde ich auch einziehen. Das Holzhaus ist total niedlich und kann gut umgestaltet werden! LG, MiriaM

  10. Das das Zimmer sehr, sehr schön ist, haben ja schon viele von mir geschrieben. Ich möchte mich bedanken, dass hier mal ein Zimmer zu sehen ist, in dem auch Spielzeug vorkommt. Ich habe schon so viele traumhaft dekorierte Zimmer gesehen, die aber meistens (fast) komplett spielzeugfrei sind. Das ist ja hübsch anzuschauen aber geht zumindest an unserer Realität vorbei (meinen Kindern reicht ein Maileg-Schwein und ein Korbpuppenwagen nicht zum Spielen). Hier geht es mal lebensnah mit echten Stauraum-Tips zu. Vielen Dank dafür!
    LG Verena

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: