Permalink

15

Austrian ‚Sacher Torte‘ ~ preparations for our first communion

Original Sachertorte - Rezept
Jetzt blogge ich seit knapp 4 Jahren und hab es bis dato noch nicht geschafft ein Sacher-Tortenrezept zu posten! Und das, obwohl ich in Österreich/Wien lebe, wo die Sacher Torte auch ihren Ursprung hat! Schande über mich..! Höchste Zeit dies zu ändern, würd ich mal sagen ;)
Original Sachertorte - Rezept
Wir feiern den kommenden Sonntag die Erstkommunion unserer großen Tochter, worauf sie sich schon sehr freut und es kaum mehr erwarten kann. Vorgestern hatten wir daher einen kleinen Probedurchlauf in Sachen Torte und Outfit.. Das Kleid wurde  probiert, um zu schaun ob es noch passt (meine Tante hat es beiden Mädels nämlich vor mehr als einem Jahr mal zum Geburtstag geschenkt). Zum Glück passen noch beide Mädels hinein und können so am Sonntag stolz ihre weißen Kleidchen ausführen. (Die Kleine hat zwar keine eigene Erstkommunionsfeier, aber das selbe Kleid, und daher haben wir beschlossen, dass sie ihres auch anziehen darf). 
Original Sachertorte - Rezept
Vorgestern wurde aber nicht nur die Kleidung festgelegt, sondern auch die Torte! Ich  probierte ich das Rezept meiner Mama aus, welches ich bis dato nur einmal -vor Jahren- nachgebacken habe. Ich wusste nicht mehr, ob meine damalige Torte gelungen war, daher musste ein Probedurchlauf sein, damit am Sonntag nicht das Küchenchaos ausbricht! Nun kann ich sagen, dass die Probetorte geglückt ist und auch sehr gut schmeckt und daher möchte ich euch mein Mama-Sachertorten-Rezept auch sehr gern weitergeben! 
Original Sachertorte - Rezept
 

~ Sachertorte ~

Für den Kuchenteig:
210 g Zartbitterschokolade 
210 g glattes Mehl
210 g weiche Butter
75 g Staubzucker
10 Eier
190 g Kristallzucker
1 Prise Salz
ca 250 g Marillenmarmelade
 
Für die Glasur:
200 g Zartbitterschokolade
250 g Feinkristallzucker
ca 100 ml Wasser
 

Zubereitung: Den Backofen auf 180 ° Ober/Unterhitze vorheizen. Eine Springform von 20 cm ø mit Butter einfetten und mit Brösel bestreuen. Nun die Schokolade über  Wasserbad schmelzen, nicht zu heiß werden lassen und anschließend, wenn alles flüssig ist, vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. 

Die Eier trennen, das Eiweiß beiseite stellen. Die weiche Butter mit dem Staubzucker schaumig rühren anschließend die Eidotter nach und nach in die Butter-Zuckermischung einrühren und die bereits abgekühlte Schoko hinzufügen. Nun in einer separaten Schüssel den Eiklar mit der Prise Salz halb steif schlagen ( dann ist die Masse saftiger!) und den Eischnee unter die Buttermasse heben. Nun das Mehl vorsichtig unterziehen bis eine homogene Masse entsteht.

Den Teig in die vorbereitete Springform füllen, glatt streichen und im Ofen ca 55 Min. backen. Den Kuchenteig nach dem Backen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, danach einmal quer durchschneiden und die beiden Hälften mit der zuvor erwärmten und glatt gerührten Marmelade bestreichen. Die beiden Hälften wieder zusammenklappen und auch außen den ganzen Kuchen mit der Konfitüre bestreichen und etwas antrocknen lassen. 

Für die Glasur den Zucker im Wasser aufkochen/auflösen und anschließend die zuvor in grobe Stücke geschnittene Schokolade hinzufügen. Unter ständigem Rühren und bei geringer! Hitze ( sonst wird die Glasur matt und glänzt nicht) solange köcheln lassen, bis sich die Schoko aufgelöst hat und eine eher dickflüssige Masse entsteht. Diese dann etwas abkühlen lassen (lippenwarm), über den Kuchen gießen und rundherum verteilen. Bis zum Servieren noch ca 1 Stunde Zeit einrechnen, damit die Schokoglasur fest werden kann.  
Original Sachertorte - Rezept
Die Torte hab ich mit ein paar frischen Beerenfrüchten auf einer wunderschönen Tortenplatte angerichtet, welche ich hier gefunden habe. Ich wollte unbedingt einen Cakestand mit einer Glashaube, damit die Torten länger saftig bleiben, wenn sie nicht gleich das Zeitliche segnet ;). Ist auch optisch in der Küche um einiges schöner als die üblichen tragbaren Kameraden aus Plastik ;) Die edle Platte ist aus einer kleinen Keramik Manufaktur in der Nähe von Florenz, wurde dort von Hand gefertigt und ist exklusiv bei Home of Cake bestellbar. Im Shop findet ihr noch viele andere schöne Cakestands in unterschiedlichen Farben.
Original Sachertorte - Rezept Unserem  kleinen Spargeltarzan ist das Kleid noch ein wenig zu groß.. Vielleicht sollte sie einfach mehr Kuchen essen ;) Ein Stück hat sie ratzeputz verdrückt! Ich frag mich immer wohin sie das isst?! 
Original Sachertorte - Rezept Dann möchte ich euch bei der Gelegenheit noch was ganz Wunderbares zeigen! Dass ich eine leidenschaftliche Geschirrsammeltante bin, ist meinen Lesern bestimmt schon bekannt. Ich bin immer auf der Suche nach schönen Tellern, Schüsseln oder Tassen für meine Foodfotos und meine private Sammlung. Letztens hab ich euch ja Hanna Francis vorgestellt und heute möchte ich euch eine weitere Entdeckung zeigen! Diese kleinen Ameisen hat Gertrude Gruber gezeichnet. Sie arbeitet im Atelier des evangelischen Diakoniewerk Gallneukirchen, welches sich in Oberösterreich befindet. Hier werden in den Werkstätten wunderbare Produkte aus Keramik, Ton, Papier usw von beeinträchtigten Menschen hergestellt. Die einzigartigen Werke kann man online und im Diakonieshop vor Ort selbst erwerben. Ich finde die Idee gang ganz wunderbar und bin sowas von entzückt von den Ameisenstraßenporzellan.  
Original Sachertorte - Rezept
Original Sachertorte - Rezept Die Geschirrserie wird von der Fima Seltmann-Weiden aus hochwertigem Porzellan gefertigt und ist spülmaschinen- und mikrowellenfest. Meine beiden Mädels haben die 3-er Sets gleich in Beschlag genommen und den Ameisen Namen gegeben :) Die eine, kleine Ameise, die sich in die Espressotasse zum kostet getraut hat, heißt übrigens freche Franziska. Diesen Namen hat ihr ihre Zeichnerin Gertraud Gruber höchstpersönlich verpasst. 
Sachertorte_Rezept_Erstkommunion©wienerwohnsinn_0012
Original Sachertorte - Rezept Wir sind schwer begeistert von den Ameisenserien ‚freche Franziska‘ , ‚Ameisenstraße‘, ‚fröhlicher Franz‘ , ‚rauf und runter‘ sowie ‚drunter‘ und werden die Sammlung auf alle Fälle erweitern.  Hier könnt ihr euch mal alle Produkte aus der Geschirrserie anschaun!  
Sachertorte_Rezept_Erstkommunion©wienerwohnsinn_0013
Nun wünsch ich euch einen feinen Abend und einen guten Start ins Wochenende!  Drückt uns die Daumen, dass das Wetter am Sonntag schön bleibt :) Am Sonntag ist ja Muttertag, daher möchte ich jetzt schon allen Powerfrauen und Mütter da draußen einen schönen Tag wünschen. Ganz liebe Grüße,

Melanie

 
Bezugsquellen:
Tortenplatte & Glashaube: Home of Cake *
Geschirrserie Ameisen: derart
Kommunionskleider: Name it ( last Season)
Schleifenhaarspangen: Jacadi 

*Kooperationspartner

Original Sachertorte - Rezept

 
 

15 Kommentare

  1. Hm- sehr lecker. Werde ich probieren!
    Wann kommen den die Parisshootingbilder und wann deine Fotografenhomepage????
    Liebe Grüße
    aus Mannheim
    Susanne

  2. Liebe Melanie,
    Deine Sachertorte ist ein Traum, so schön…
    Das Geschirr ist allerliebst :-)
    Die Kleider stehen den Mädels so super.
    Ich wünsche Euch eine schöne Kommunion und einen tollen Tag mit der Familie und den Freuden.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

  3. Wunderschöne Fotos!! ganz toll…..und die Torte würd ich jetzt soooo gerne essen.echt. Außerdem nach Gratulation zum tollen Beitrag in der IKEA Family LIVE :-)))
    Liebe Grüße Britta

  4. ich wünschte, ich wär so eine motivierte mama wie du!
    wir haben hier am samstag erstkommunion und eigentlich bin ich nur froh, wenns vorbei ist. essenstechnisch mach ich sachen, die schnell gehen und gewandtechnisch bin ich froh, dass die alle eine einheitliche kutte anziehen müssen :)
    ein schönes wochenende aus dem westen in den süden von wien :)

  5. Liebe Melanie, wunderschöne Bilder, die richtig Lust machen mal eine Sachertorte auszuprobieren. Ich habe bis jetzt auch noch keine gemacht, das wird jetzt aber geändert :) Liebe Grüße & ein schönes Wochenende, Nadine

  6. Ich backe grade diese bezaubernde Torte und da ist mir aufgefallen, das du in deinem Text den Teil mit Zucker und Mehl vergessen hast…
    Wenn mann Schritt für Schritt vorgeht kann es also leicht passieren, das man dies vergisst :)

    Mir ist es zum Glück noch aufgefallen und der Teig schmeckt schonmal hervorragend!
    Liebe Grüße

  7. Hallo Melanie,
    habe am Samstag deine Torte voller Vorfreude nachgebacken. Das Ergebnis war jedoch niederschmetternd. Schmeckte trotz 4 Tafeln Schokolade und 10 Eiern total pappig und fad…
    Schade, was habe ich bloß falsch gemacht?
    Liebe Grüße, Angelika.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: