Permalink

18

hello + welcome { Wiener Wohnsinn goes wordpress }

Hallo und Willkommen ihr Lieben auf meinem neuen, selbst gehostetet Blog! Hach, was bin ich aufgeregt!! Wiener Wohnsinn hat ab jetzt eine eigene Domain, eine nur für mich ganz allein, ohne den langen Schnick Schnack hinter dem Blognamen – einfach www.wienerwohnsinn.at! Und es fühlt sich so gut und richtig an für mich. Dies ist nun also mein erstes Posting auf meinem neuen Blog und den möchte ich gern nutzen, um ein paar Allgemeine Dinge des Blogumzugs zu erklären und wie die Pläne für die kommenden Wochen sind.

Lange schon war ich am Überlegen, ob ich es wagen soll.. Einerseits besteht da die Angst Leser zu verlieren und andererseits sorgt man sich um all seine Postings, die man über die Jahre geschrieben hat und in die viel Mühe und Herzblut investiert wurde. Man möchte ja nicht, dass die alle futsch sind, so von heute auf morgen! Ich bin kein css und html Profi, nicht mal ansatzweise, und genau aus diesem Grund legte ich diese Aufgabe in die Hände eines Profis. Es war die einzig richtige Entscheidung, das kann ich euch sagen. 

Die liebe Danny von Seitenwechsel hat es sich nämlich zur Aufgabe gemacht genau diese Blogumzüge für Blogger zu machen. Kompetent, mit viel Wissen über html und css, wordpress und plugins und so weiter und so fort. Ich bereue es keine Sekunde, dass ich es in ihre Hände gegeben habe, denn so hab ich mir jede Menge Nerven, Zeit und Ärger erspart.
Falls ihr je über einen Blogumzug nachdenkt, dann kann ich euch Danny aus tiefstem Herzen empfehlen.

Da mein Blog aber noch nicht hundertprozentig so ist, wie ich es gern hätte, wird sich in den nächsten Tagen bis Wochen optisch noch einiges ändern. Also keine Sorge, wenn beim nächsten Besuch alles anders aussieht und ihr daher nicht sicher seid, ob ihr hier richtig seid :) Mein Logo und die Schriftart und Farben werden bleiben, das Grundgerüst ebenso, wir feinschleifen die Optik nur ein wenig, könnte man sagen. Ebenso wird inhaltlich alles ein wenig strukturierter, geordneter und übersichtlicher, sodass man in Zukunft auch ältere Beiträge schneller findet.

Prinzipiell hätte ich dass alles im Verborgenen machen können, dann hätte es aber leider länger gedauert, bis der neue Blog online geht…Da ich euch am kommenden Sonntag so gern meinen Sweet Table anlässlich des Geburtstages meiner Tochter zeigen möchte, dachte ich mir, ich lass euch an der optischen Entwicklung des Blogs einfach teilhaben und warte nicht, bis alles ganz fertig ist. So wachsen wir alle mit dem Blog gemeinsam, klingt doch schön, oder?! :)

Abschließend bleibt zu sagen, dass ich ganz gespannt auf die kommende Zeit blicke und mich wirklich sehr freuen würde, wenn ihr meinem Blog Wiener Wohnsinn auch unter der neuen Domain www.wienerwohnsinn.at folgen würdet und diese auch in eurem Newsfeed sowie Blogroll ändern und aktualisieren würdet. So verpasst ihr auch in Zukunft keinen Betrag auf Wiener Wohnsinn und seid immer up to date.  Das alte Blog wird in ca einem Monat gelöscht werden, danach findet man meine Beiträge nur mehr hier auf meinem neuen wordpress Blog. 

Wie kann man in Zukunft meinem Blog folgen?! Da gibt es mehrere Möglichkeiten! Einerseits via Facebook und Instagram, dann über Bloglovin, dort werde ich meine Domain auch ändern lassen, sodass mir alle meine Bloglovin Leser erhalten bleiben. Ich persönlich verfolge meine Lieblingsbergs übrigens über feedly – ein übersichtlicher Reader, wo man die Möglichkeit hat, die verschiedenen Blogs in Unterkategorien zu unterteilen (Food, DIY, Lifestyle, Mode etc) um so den Überblick zu bewahren.  Dort werden einem auch Blogs, die dem abonniertem Blog ähnlich sind, vorgeschlagen. So finde ich immer wieder aufs Neue ganz tolle Blogs von überall auf der Welt.

Am Sonntag gibt es dann die Bilder von unserem Geburstagsfest zu sehen, welches wir letzten Samstag feierten. Ich habe mir wieder ein Motto für den Sweet Table überlegt und ich bin schon sehr gespannt, wie er euch gefallen wird !  Bis dahin schick ich euch liebe Grüße und wünsch euch einen schönen Start ins Wochenende und einen noch schöneren Start in die Sommerferien – für alle bei denen heute die Ferien starten! 

Ganz liebe Grüße,
Melanie

Packaging@melanienedelko_0002

18 Kommentare

  1. Spannend! Ich selbst habe mich, als ich vor wenigen Wochen mit dem Bloggen anfing relativ unbedarft für wordpress entschieden (hab’s von einem etwas technik-affinereren Menschen empfohlen bekommen und ein wenig Webspace war ohnehin vorhanden und lag brach) und dan hinterher festgestellt, dass fast alle Blogger in „unserem“ Umfeld (also Einrichtung etc.) auf Blogspot unterwegs sind? Darf ich fragen, was Dich denn zu dem Umzug (außer der schöneren Webadresse…) bewogen hat? Ich bin einerseits total begeistert von den vielen WordPress Möglichkeiten, teilweise aber auch echt überfordert, meine HTML und CSS Kenntnisse gehen gegen Null, das heißt alles was ich am Layout ändere ist immer ein ganz schön mühsames Suchen, Spaß macht es dennoch :-). Ich werde sicherlich Deinen Blog (den ich sehr mag) auch weiterhin folgen und bin ganz gespannt, was und ob Du von Deinen Erfahrungen mit WordPress berichtest. Und den Tip mit der Profihilfe werde ich mir mal merken, auf jeden Fall! Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit WordPress,
    LG, Mecki

    • Hi liebe Mecki !

      Vielen Dank für deine Mail ! Ich werde bestimmt, nachdem alles fertig ist und strukturierter, einen eigenen Beitrag darüber schreiben warum Umzug von blogspot zu wordpress und meine Erfahrungen damit.

      Prinzipiell find ich wordpress viel benutzerfreundlicher, einfacher im Handling, optisch schöner. Man kann viel mehr mit css und html machen – also bei mir macht es ja die Danny , aber auch sie sagt, dass einem da bei blogspot eher die Hände gebunden sind als bei wordpress. Ich hab lange überlegt und nachgelesen, es spricht eigentlich alles für wordpress. Leider nimmt man meist das, was man bei anderen sieht, ohne sich vorher zu informieren und Gedanken zu machen. Ich hab damals auch eine Bloggerin gefunden, die verwendet blogspot, und darum hab ich mich damals auch da angemeldet.
      Wenn du mal Vorteile wordpress – im vergleich zu blogspot im Google eingibst, wirst du sehen, wieviel Beiträge es gibt, die sich alle FÜR wordpress einsetzen und warum .

      Bis alles so ist wie gewünscht, ist aber noch ein wenig Arbeit zu tun.. :)
      Schick dir liebe Grüße aus Wien,
      Melanie

    • Hallo Mecki, Hi Melanie,

      ich bin der Sebastian von woont und kann euch da eigentlich nur in eurer Entscheidung unterstützen. Am Anfang ist es vielleicht einfacher mit blogspot, aber gerade wenn man auch mal selbst Sachen ausprobieren möchte, ist WordPress perfekt. Man ist einfach viel freier in den Möglichkeiten.

      Falls ihr Fragen wegen html oder css habt, könnt ihr gerne mal bei mir anklopfen. Ich helf gerne!

      LG Sebastian

      • HI lieber Sebastian ! Das ist aber sehr nett von dir ! Vielen Dank für das Angebot, ich denke es wird bestimmt der ein oder andere Tag kommen, an dem ich mich vielleicht dein Angebot in Anspruch nehmen werde :)
        Ganz liebe Grüße aus Wien, Melanie

          • Danke für das super nette Angebot. Und wer weiß, wenn ich mir wieder mal an HTML und Css die Zähne ausbeiße, komme ich vielleicht mal darauf zurück. Ich hab die Entscheidung für WordPress übrigens auch wirklich noch nie bereut, die Möglichkeiten sind toll.
            Liebe Grüße nach Wien und München,
            Mecki

  2. schafferhofer anja 27. 6. 2014 um 21:43 Antworten

    Liebe melanie!
    Ich, 32, auch krankenschwester, verheiratet und mama eines 4 jährigen, bin vor ca 6 monaten durch zufall auf deinen blog gestossen! Seitdem vergeht kaum eine woche wo ich nicht in deinen blog eintauche! Ich danke dir für deine tollen posts, deine inspirationen sowie deine ansteckende kreativität! Du schaffst es, dass ich nach einem stressigen tag voll entspannt am tablet sitze und mich von deinen tollen fotos berieseln lasse
    Und neue ideen hecke;))! Du hast mut und power und bewegst dadurch sicher sehr viele frauen! Mach mit all deinen vorhaben so weiter, denn es gibt (obwohl es sehr viele gibt) nur wenig so professionelle blogs wie deinen!
    Ich wünsche dir weiterhin viel gück und freu mich auf viele weitere bilder und posts von dir:))

    Ps: ich bin op-schwester (66%), mama, und hab ein haus mit garten und jetzt meine frage-wie schaffst du das alles und woher nimmst du die kraft für soooo viel arbeit, termine, family…?

    • Hi liebe Anja !

      Oh das ist aber ein wirklich super lieber Kommentar ! Ich freu mich sehr über deine Worte!! Genau deswegen blogge ich und es macht mir soviel Spaß…
      Manchmal frage ich mich auch ehrlich wie dich das schaffe, aber es geht immer irgendwie.. eins nach dem anderen, sich selbst nicht unter druck setzten und einen geordneten Tagesplan , dann geht das schon. Vorausgesetzt man hat eine Familie & Freunde, die einem unterstützen , klarerweise ! :)

      Schick dir ganz liebe Grüße !! Melanie

  3. Hallo liebe Melanie! Ich find deinen Blog super egal wo er ist :)! Ich bin mir sicher deine Leser werden dir auch garantiert treu bleiben. Ich wollte nur mal nachfragen wann ich mich auf dass Mohnkuchenrezept freuen darf, warte schon ganz gespannt… Viele liebe Grüße aus dem schönen Garmisch und ein schönes Wochenende für dich und deine Familie!!! Steffi

    • HI liebe Steffi ! Das kommt am Ende der Woche !! Hab’s nicht vergessen, nur etwas nach hinten verschieben müssen, wegen dem Blogumzug :) ! Ganz liebe Grüße und vielen Dank für deine lieben Worte !

  4. Liebe Melanie,
    ich habe alles geändert bzw. aktualisiert, es kann also weitergehen! Freue mich drauf! Viel Freude Dir weiterhin und einen entspannten Sonntag. Ich habe die neuen Infos quasi aufgesogen, überlege nämlich mir selbst meinen kleinen Traum eines eigenen Blogs zu erfüllen, mal sehen.
    Liebe Grüße an dich, Clara

  5. Liebe Melanie,

    selbstverständlich werde ich Deinem Blog treu bleiben und freue mich schon auf viele neue Postings voller wundervoller Bilder und Ideen.

    Liebe Grüße

    Margret

  6. Liebe Melanie,

    ich habe auch schon öfter überlegt von Blogspot auf WordPress zu wechseln. Mit meiner neuen Designvorlage bin ich momentan ganz zufrieden aber du kennst das ja, nach einer Zeit wollen wir Blogger immer etwas Neues und dann kommt bei mir bestimmt auch wieder der Wunsch nach eigenverantwortlicher Umgestaltung auf. Ich bin gespannt was du in den nächsten Wochen über den Umzug berichten wirst.
    GGGGLG Jana

  7. Das ist ja genial! Ich folge Dir natürlich weiterhin gerne! Und danke für den Tipp mit dem Umzug, das habe ich nämlich auch schon öfters überlegt.

  8. Liebe Melanie,

    Glückwunsch, zu deinem wirklich wunderbaren Blog. Auch ich werde dir auf der neuen Seite fleißig folgen.
    Jedes Mal wenn ich die Seite aufrufe, bin ich gespannt auf deine neuen Beiträge und erfreue mich an den wunderschönen Bildern.
    Vielen Dank dafür, denn dein Blog ist Inspiration und Bereicherung zugleich.

    Ganz liebe Grüße von Judith

  9. Hallo Melanie,
    ich habe deinen Blog erst kurz vor deinem Domainwechsel entdeckt und bin froh, dass soweit alles gut geklappt hat. Mir gefällt dein Blog sehr gut und ich werde ihn natürlich auch auf der neuen Domain weiter verfolgen. Bin schon gespannt, was du am Design noch alles veränderst. :)
    Liebe Grüße,
    Katharina

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: