Permalink

8

apricot – nectarine – heaven

Sommerzeit ist fluffig – leichte – Sommerdessert – Zeit! Was aber dabei noch wichtiger ist, ist dass das Rezept schnell und einfach geht. Ich persönlich mag es persönlich gar nicht, bei Außentemperaturen jenseits der 25° langwierige Backrezepte auszuprobieren. Da komm ich nur beim Gedanken daran schon ins Schwitzen.
Marillenplunder©wienerwohnsinn_0001
Nachdem ich letztens meine alljährliche Marillenmarmeladenration eingekocht habe und noch ein paar Marillen übrig geblieben sind, ist kurzerhand dieses schnelle und absolut göttliche Plunderteig Dings entstanden. Inspirieren hab ich mich vom bezaubernden Nektarinen Frangipane Rezept meiner allerliebsten Jeanny von Zucker Zimt & Liebe. ( ich habe sie bei der Wiener BLOGST kennen gelernt und sie ist nicht nur virtuell ganz bezaubernd, sondern auch in echt!! ) Ich hab ihr Rezept in diesem Fall ein wenig abgeändert – aus Gründen der zum Teil nicht vorhandenen Zutaten. 
Marillenplunder©wienerwohnsinn_0002
Meine Version besteht aus einem fertigen Plunderteig, den ich rund ausgeschnitten und den Rand eingeklappt habe. Wie bei Jeanny’s Rezept, buk ich den Plunderteig 5 Minuten vor, nahm ihn wieder aus dem Backrohr und bestrich ihn dann mit der frischen Marillenmarmeladen und belegte ihn mit Marillenhälften und Nektarinenscheiben. Gesüßt wurde mit ein wenig braunem Zucker und verfeinert mit einer Prise Zimt. 
In der Zwischenzeit röstete ich Mandelplättchen mit etwas Butter in der Pfanne goldbraun an und verteilte diese dann anschließend auf den Früchten. Danach kam der belegte Plunderteig nochmals für 10 Minuten ins Rohr, bevor wir das Dessert noch warm und saftig mit einem Klecks Schmand genossen. 
Marillenplunder©wienerwohnsinn_0004
Marillenplunder©wienerwohnsinn_0003
Ich fühlte mich kurzzeitig im Marillen-Nektarinen-Plunderhimmel während ich mir Bissen für Bissen schmecken ließ und dazu einen feinen Café Latte aus meiner Tasse trank. Der wohlige Duft von Gebackenen strömte noch längere Zeit durch unsere vier Wände, länger als der Eigentliche Aufenthalt des Plunderdings andauerte. Denn als ich den kleinen, feinen halbrunden belegten Plunder aus dem Rohr zog, dauerte es keine 30 Minuten und alles war aufgefuttert – von mir und den Girls. :)
Marillenplunder©wienerwohnsinn_0006
Das ist nämlich mein kleines Geheimrezept, sei verraten – aber psssst ! Ich backe nicht täglich und auch nicht in bestimmten regelmäßigen Abständen, aber wenn ich dann man was Süßen in den Ofen schieb, gieren alle Familienmitglieder so sehr danach, dass alles davon meist keinen vollen Tag bei uns überlebt :) Und sind wir uns doch mal ehrlich.. frisch Gebackenes schmeckte doch am besten !

Serviert hab ich das ganze auf meinem neuen Geschirrset von Bastion Collection, welches ihr bei Bam und Bini im Onlineshop bestellen könnt !
Marillenplunder©wienerwohnsinn_0005
Ihr Lieben, ich wünsch euch einen feinen Start ins Wochenende und schick euch ganz liebe und süße Grüße,
Melanie

Bezugsquellen:
Teller: Ikea
Löffel: Tokio Design Studio
Kaffetasse, Schüssel mit Sternchen: Bastion Collection  via Bam und Bini
Bluse: Bam und Bini *
Küchentuch: Nicestuff *

*Kooperationspartner

Marillenplunder©wienerwohnsinn_0007

 

8 Kommentare

  1. Sieht gut aus der Kuchen. Kannst du mir bitte sagen, wo in Wien du Schmand kaufst? Ich habe das noch nirgends
    gesehen. Muss ich da zum Meinl am Graben gehen?
    Liebe Grüße Erika.

  2. Das sieht richtig lecker aus und ich bin überzeugt, dass es auch genau so gut geschmeckt hat! Kein Wunder, dass alles so schnell aufgegessen war!
    Werde ich mir auf jeden Fall merken, danke!
    Liebe Grüße, Damaris

  3. Liebe Melanie, die Tarte sieht ganz zauberhaft lecker aus. Ich liebe solche Ich-bin-mal-ganz-kurz-was-backen-Rezepte, die schnell fertig sind. Und Aprikosen…mhmmm! Übrigens finde ich den Fotountergrund zu schön, ist das von dieser Ikea-Serie? Den wünsch ich mir auch für meine Bilder :) Liebe Grüße, Carina

    http://raspberrysue.wordpress.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: