Permalink

17

Wiener Wohnsinn goes IKEA family

Bildschirmfoto 2014-07-29 um 11.35.11
Einige von euch, die das IKEA family live Magazin zu Hause haben, wissen es schon seit Mai, dass eine Homestory über unsere Wohnung darin zu finden war. Nun ist der Beitrag auch online zu sehen, mit vielen Bildern und einer Videokurzanleitung darüber, wie schnell und einfach man Holzboxen mit Stoffen dekorieren und verschönern kann. Darin kann man mich sprechen hören, und zwar in meinem etwas eingerosteten Englisch :)
Ikea family live magazon bringt eine Homestory über Wiener Wohnsinn.
Diesen Onlinebeitrag möchte ich auch sehr gern für ein Blogposting nutzen, da ich weiß, dass bereits einige Leserinnen nachgefragt haben, ob ich auch ein paar ‚behind the scenes‘ Bilder zeigen und über meine Erfahrungen schreiben könnte! Aber sehr gern doch :)

Die Ausgabe hatte viel mit dem Thema Kreativität zu tun, wie man mit Kindern das Zuhause verschönern kann und was man generell mit Kindern basteln kann. Wer den Beitrag gesehen hat oder jetzt mal zur Onlineausgabe rüberhüpfen möchte, wird erkennen, dass unsere wohnsinnige Wohnung bereits wieder einen ganz anderen Look hat als noch zu Weihnachten! Aber wer mich und meine Veränderungswut kennt, der wundert sich darüber eh nicht .. mehr :)
Ikea family live magazon bringt eine Homestory über Wiener Wohnsinn.
Die Homestory wurde in der Adventszeit fotografiert –  für den kommenden Frühsommer, so musste die Weihnachtsdekoration und die Adventskalender beiseite geschoben werden, bzw das meiste hatte ich noch gar nicht aus den Kisten ausgepackt, weil ich wusste, dass das Fototeam Anfang Dezember kommen würde. Was war ich aufgeregt! Ein fünf- köpfiges Team, das nur Englisch sprechen würde kam extra aus London angereist um zwei volle Tage unsere Wohnung ins rechte Licht zu rücken. Emily, die Stylistin kam einen Tag vorher um mit ihrer Assistentin noch ein wenig IKEA – Shopping zu betreiben, der Rest (Fotograf, dessen Assistent und der Creative Director) kamen am Samstag nach und alle gemeinsam blieben bis Sonntag Spätnachmittags.

Es wurde den ganzen Tag lang herumgerückt, dekoriert, gemeinsam geplaudert, gespielt, gegessen und gescherzt. Das Team war wirklich absolut entzückend und wahnsinnig sympathisch. Mein Mann war zu diesem Zeitpunkt leider auf Dienstreise, so sieht man auf den Bildern nur uns drei alleine. Die Mädels waren ganz brav bei der Sache und versuchten sich mit allen selbst – teilweise mit Händen und Füßen – zu verständigen. Erstaunlicherweise kamen sie sehr gut allein zurecht :)
Ikea family live magazon bringt eine Homestory über Wiener Wohnsinn.
Das schwierigste daran für mich war, das alles so lang geheim halten zu müssen. Wenn ich mich freue und aufgeregt bin, dann lass ich gern die Welt daran teilhaben.. Das ging halt in diesem Fall leider nicht. Aber nun ist es endlich soweit und ich darf euch ein paar der Bilder zeigen, die während der Arbeit entstanden sind. Wenn ihr noch fragen habt, dürft ihr diese gern in den Kommentaren unten stellen!

Schick euch liebe Grüße und wünsche eine schöne Restwoche!

Melanie

PS: Auf meiner Fotografie Homepage gibt es einen neuen Beitrag mit vielen Bildern eines wunderbaren family shoots, das ich vor kurzem in einem Weizenfeld hatte! Würde mich freuen, wenn ihr mal vorbeischaut.

17 Kommentare

  1. Liebe Melanie,
    mir hat dein online-Beitrag sehr gut gefallen. Dein Austrian-english war sehr charmant :-). Ich finde es sehr bewundernswert, wie du neben deinem Beruf auch deine Berufung (en) pflegst. Fotografieren, Dekorieren und Bloggen. Für mich bist du eine unerschöpfliche Inspirations- und Motivationsquelle. Mach weiter so.

    Liebe Grüße aus Bayern

    Claudia

  2. Liebe Melanie,

    eine wunderbare Reportage über euch, deine Töchter sehen so süß aus,
    und sind sicher stolz auf ihre kreative Mama!
    Das Video ist auch toll, sehr sympathisch kommst du rüber, einfach klasse!
    Danke für’s Mitnehmen „behind the scenes“.

    Begeisterte Grüße,
    Salanda

  3. Hallo Melanie,
    Sowohl das Heft als auch der Online Beitrag sind ganz toll geworden! Schön, gemütlich, sympathisch – gratuliere – Super!
    Ich finde auch das englische Video ist dir sehr gut geglückt, kommt toll rüber!

    Liebe Grüße,
    Marianne

  4. Gratuliere, eine Riesenehre und ein tolles Feature! Da wäre ich auch nicht schlecht aufgeregt, wenn die plötzlich vor der Tür stehen würden! :)

  5. Ahhhh, hab noch was vergessen! Ich wollte dich ja eigentlich auch fragen, was du auf der Rückseite deines Expedit Regals verwendet hast. Ist das eine gestrichene Spanholzplatte bzw. wie habt ihr die Rückseite abgedeckt?

    Danke und lieben Gruß nochmal
    Lilly

  6. Liebe Melanie,
    Schön und gemütlich ist es bei Dir zuhause :-)
    Ein wunderbare Homestory über Euch…
    Großes Kompliment, das Video ist auch große klasse!!!
    Kommst super sympathisch rüber.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

  7. Wow! Ich bin geplättet! Ich glaube ich wäre ohnmächtig geworden, hätte ich so ein Angebot bekommen (nicht dass je die Gefahr besteht….)
    was für eine unglaubliche Ehre.
    Liebst Andrea

  8. Hi Melanie!
    Wunderschöner Beitrag geworden und dein Bastelvideo hatte ich natürlich auch gleich ganz neugierig entdeckt.
    War ja aus allen Socken, als ich im Bett lag, so zum Einschlafen das Ikea-Magazin zur Hand nehme, das ich am Nachmittag beim Ikea so nebenbei mitnahm. „Das ist ja die Melanie, hei, schaut alle her, …. das müsst euch ansehen!“ lg d.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: