Permalink

4

Mein Wien – Insidertipps {Restaurants}

Schon seit längerem schwirrt mir die Idee durch den Kopf meine persönlichen Wiener Insidertipps  mit euch zu teilen. Sehr oft bekomme ich von lieben Lesern/Innen meines Blogs Mails mit der Bitte ihnen Tipps zu geben, wo man in Wien gut essen gehen kann, wo es coole Shops gibt und die besten Interiorläden zu finden sind. Jedem einzeln zu schreiben wurde auf Dauer ein zeitliches Problem und daher beschloss ich meinen Wien – Insidertipps eine eigene Kategorie auf meinem Blog zu widmen, damit all jene, die in Zukunft in die österreichische Hauptstadt kommen, sich ihre Favorites daraus selbst zusammensuchen können.
 
In regelmäßigen Abständen, ich dachte an zweimal im Monat, werde ich euch daher abwechselnd Schlemmerbuden, Hotspots, Restaurants und Dekoshops vorstellen! Ich hoffe, ich stoße damit auf Zuspruch und ihr freut euch auf mein neues Special :)
wienerwohnsinn_insider_tipps_wien_restaurant_hill_0002
Beginnen möchte ich mit einem Restaurant, das ich selbst erst seit Kurzem kenne und welches mich mehr als nur begeistert hat. Vor einer Woche, zu meinem 29igsten (räusper) Geburtstag feierten mein Mann und ich im Restaurant Hill.
Ein feines Speiselokal im 19. Bezirk, genauer gesagt in Sievering, welches stilvoll und elegant eingerichtet ist und daher ein interiorbegeistertes Herz wie meines höher schlagen lässt. Kurzum – man betritt das Lokal und fühlt sich wohl.
wienerwohnsinn_insider_tipps_wien_restaurant_hill_0003 wienerwohnsinn_insider_tipps_wien_restaurant_hill_0004 wienerwohnsinn_insider_tipps_wien_restaurant_hill_0009
Warme Holztöne, modernes Design, schön eingedeckte Tische, farbig akzentuiert aber nicht überladen. Besonders schön fand ich den Kontrast der goldenen Wand, den glitzernden Kristalllüster sowie das offene Regal, in dem sich Edelbrände in kunstvollen Flaschen den Platz teilen.
wienerwohnsinn_insider_tipps_wien_restaurant_hill_0010 wienerwohnsinn_insider_tipps_wien_restaurant_hill_0001
Das Essen hält übrigens, was das Ambiente verspricht! Als wir ankamen, wurden wir freundlich empfangen und zu unserem Platz begleitet. Es gab einen spritzigen Aperitiv, dazu einen Gruß aus der Küche. Selbstgemachte Salzkapern, die man über ein frisch gebackenes Brot mit Süßrahmbutter streut, dazu frischer Schinkenspeck und kalt gepresstes Olivenöl.
wienerwohnsinn_insider_tipps_wien_restaurant_hill_0007
Wir sahen zwar zum Gustieren kurz in die Karte, entschieden uns dann aber für ein Überraschungsmenü mit 4 Gängen, dazu Weinbegleitung. Der Kellner fragte noch, ob es irgendwelche Allergien zu beachten gibt und ob wir lieber Weiß- oder Rotwein trinken wollen, dann gings los.
wienerwohnsinn_insider_tipps_wien_restaurant_hill_0005
Das Essen war wirklich unbeschreiblich gut. Jeder Gang ein kulinarisches Gedicht. Zur Vorspeise gab es ein Forellenfilet mit Artischocken, Pilzen, Kresse und Kohlrabi. Zum Zwischengang bekamen wir ein Perlhuhnbrüstchen mit auf dem Punkt gegarten Risotto, Trüffelspäne und Radicchio. Für den Hauptgang wurden wir mit einem rosa gebratenen Rindsfilet in Kräutermantel verwöhnt, dazu reichte man uns eine Mischung aus Babyspinat, Cremespinat , Erbsen und Zuckerschoten. Die Desserts waren dann noch der krönende Abschluss dieses gelungenen Abends, spätestens da hat das Hill mein Herz erobert! Wer kann zu einem Schokosoufflé mit flüssigem Kern, einer Creme Brulée sowie selbst gemachtem Maracujaeis schon Nein sagen ( auch wenn einem schon der Hosenknopf drückt;) ?!
wienerwohnsinn_insider_tipps_wien_restaurant_hill_0008
Zwar ist das Restaurant Hill von mir aus gesehen eine Wiener – Weltreise entfernt, da am anderen Ende der Stadt gelegen, was mich aber nicht davon abhält, bald wieder einen kulinarischen Abend dort zu verbringen! Falls ihr also mal in Wien seid, oder aber selbst in Wien oder nicht allzuweit davon entfernt wohnt, kann ich euch dieses Lokal wirklich wärmstens empfehlen! Im Sommer lockt es übrigens mit einem nicht minder gemütlichen, begrünten Gastgarten!

Kommenden Sonntag gibt es dann wieder eine wunderbare Wiener Wohnsinnige Homestory hier aufm Blog! Eins verrat ich euch jetzt schon – es wird skandinavisch, modern und gemütlich!

Habt eine feine Restwoche! Liebe Grüße,
Melanie

Restaurant Hill
Sieveringerstraße 135 – 137
1190 Wien

Dienstag – Samstag 17.00 – 00.00 Uhr
Mo, So u Feiertags : geschlossen

4 Kommentare

  1. Liebe Melanie.

    Ich glaube, du hast gerade mein nächstes Ziel für einen Städtetrip bestimmt.
    Ich freue mich schon auf deine weiteren „Insider“!

    Vielen Dank dafür, mach weiter so.

    Süße Grüße, Nico.

  2. Liebe Melanie,
    das ist ja eine echt klasse Idee. Wir werden im Herbst ein paar Tage in Wien sein. Dann bin ich dank dir bestens gerüstet!!!
    Ich freue mich schon auf den nächsten post.
    Liebst Andrea

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: