Permalink

17

Ein neues wohnsinniges Schlafzimmer

Heute gibt’s einen Einblick in ein weiteres Zimmer meiner neuen Wohnung. Ein Raum, der als erstes fertig gestellt wurde und auf den ich sehr stolz bin. Genau so hab ich mir ein neues wohnsinniges Schlafzimmer vorgestellt, als ich die Altbauwohnung bei der Besichtigung das erste Mal betrat. Ich begann in der Sekunde gedanklich den Raum einzurichten und wusste sofort wo was hinkommen soll und welche Farben vorherrschen würden. Dies nun in Echt und im fertigen Zustand zu sehen, zaubert mir noch immer ein seeliges Lächeln auf die Lippen – wann immer ich den Raum betrete. Kommt mit und tretet ein!
wiener_wohnsinn_schlafzimmer_altbau_westwingnow_0002
Vom satten Nachtblau der Wand heben sich die moderne Statementlampen perfekt ab. Durch die kleinen Rauten in den Lampenschirmen von Bloomingville schimmert das Gold noch mehr und verleiht dem Schlafzimmer einen edlen Touch. Gold und Blau sind generell zwei starke Partner. Das Gold hebt das Kühle vom Blau auf und der dunkle Blauton lässt im Gegenzug das Gold so richtig strahlen – eine perfekte Symbiose.

Viele von euch werden sich noch an die Lampenschirme erinnern, hingen sie doch bis vor kurzem in der alten Wohnung über dem Esstisch in Reih und Glied (klick). Nun dürfen sie als 3-er Gespann das Schlafzimmer zum Leuchten bringen. In unterschiedlicher Höhe montiert sieht das Ganze übrigens moderner und vor allem interessant aus.
Ein neues wohnsinniges Schlafzimmer
Die trendige Metall – Optik sorgt für einen edlen Glanz und dies nicht nur an der Decke sondern auch neben dem Bett. Die traumhafte Lampe hab ich bei WestwingNow im Onlineshop gefunden. Sie ist von Nordal und hat mich von Beginn an verzaubert. Die Kombination von rustikalem Holz und dem kühlen aber aufgrund der Farbe doch warmen Kupfer-Metall sprach mich sofort an. Bei WestwingNow findet ihr eine Vielzahl an traumhaften Möbelstücken und Accessoires und das beste ist, dass für jeden Geschmack was dabei ist.
Nordal Tischlampe - bei WestwingNow im Onlineshop gefunden
Solange ich noch auf der Suche nach dem idealen Beistelltisch bin, dient mir der Lederpouf als Nachtkästchen & Ablagefläche. Daneben steht meine heißgeliebte Leiter, die schon als Adventskalender und Handtuchablage diente, wenn ihr euch erinnern könnt. Nun darf sie puristisch neben dem Lederpouf stehen, nur eine Lichterkette in Gold hängt zart an ihr herunter und spendet abends ein sanftes Licht.
wiener_wohnsinn_schlafzimmer_altbau_westwingnow_0004
Am Bett teilen sich mehrere unterschiedliche Kissen den Platz. Ich achtete auf eine „Grundfarbgruppe“ , mixte aber verschiedene Materialien wild miteinander um einen spannende Optik zu erzeugen. Die Farben wählte ich nach dem Betthaupt meines Boxspringbettes aus und setzte mit graphischen Muster ganz bewusst Akzente.
Ein neues wohnsinniges Schlafzimmer - Pernille Folcarelli Prints
Ein weiteres absolutes Highlight ist die Bilderwand über dem Bett. Die signierten botanischen Graphicprints stellte ich schon mal auf meinem Blog vor und schwärmte in den höchsten Tönen von diesen Designs (hier). Nun darf ich endlich welche von Pernille Folcarelli ’s Prints mein Eignen nennen. Inspiriert von Pernille, mixte ich verschieden große Bilder mit unterschiedlichen Bilderrahmen miteinander und hängte diese in unterschiedlicher Höhe an die Wand. Die Bilder sind ein echter Eyecatcher, wirken aber nicht zu dominant. Ein Punkt, der mir sehr wichtig war im Schlafzimmer.
Ein neues wohnsinniges Schlafzimmer - Urbanara Modell Kolvra Teppich
Vor dem Bett steht eine wirklich uralte Holzbank aus der Steiermark, die ich bei einem Händler über Willhaben gefunden habe. Die Beine gehören noch ein wenig vom Tischler gekürzt, aber das eilt nicht. Denn schön ist sie ohnehin – die Bank, und dient als Ablage für Kleidung, Plaids und Kissen.
Neben den Vorhängen sorgen Teppiche für die Gemütlichkeit eines Raumes. Daher war es mir trotz des schönen Fischgratparkettbodens wichtig einen Teppich im Raum zu haben. Fündig geworden bin ich bei Urbanara, ein Onlineshop mit den für mich schönsten Teppichen überhaupt. Das Modell Kolvra war die perfekte Wahl, denn das Fischgratmuster setzt sich nun nicht nur am Boden sondern auch am Teppich fort.
wiener_wohnsinn_schlafzimmer_altbau_westwingnow_0006
Ich hoffe ich konnte euch mit der Tour durch mein neues wohninniges Schlafzimmer inspirieren und euch die Scheu vor dunklen Wandfarben nehmen. Solange ihr nur eine Wand in einem dunklen Ton streicht, bleibt der Raum hell.

Bedanken möchte ich mich außerdem für eure zahlreiche Teilnahme an meinem Gewinnspiel und die damit verbundenen lieben Worte und Glückwünsche zu meiner Teilnahme im Interiorbuch „Wohnideen aus dem wahren Leben“. Wer noch nicht im Lostopf ist, kann dies noch bis zum 15. November ändern! Hier gehts zum Gewinnspiel ihr Lieben – es werden insgesamt drei Exemplare unter allen Kommentaren verlost.

Nun bleibt mir noch euch eine entspannte Restwoche und einen guten Start ins Wochenende zu wünschen. Macht es euch gemütlich!

Liebe Grüße
Melanie

Bezugsquellen:
Bett, Bilderrahmen:  Ikea
Prints: Pernille Folcarelli
Lederpouf: Der kleine Bazar
Tischlampe: Nordal via WestwingNow
Teppich: Urbanara *
Holzbank, Leiter: Vintage
Strickplaid: Broste Copenhagen
Kissen uni , samt: h&m home
Kissen länglich / Türkis: House Doctor via nicestuff *
Hängelampen Gold: House Doctor via nicestuff *
Lichterkette: Interio ( aktuelle Weihnachtsdeko)

*Kooperationspartner

wiener_wohnsinn_schlafzimmer_altbau_westwingnow_0008

17 Kommentare

  1. Liebe Melanie,

    ein wunderschönes Schlafzimmer hast du dir da geschaffen! *-*
    Die nachtblaue Farbe ist ein Traum, kannst du mir verraten wie sie heißt?

    Liebe Grüße,

    Janine

  2. Beeindruckend schön geworden, fliessende Übergänge, einfach toll. Bin ganz fasziniert von der Wandfarbe. Welche Farbe und von Wo habt ihr genommen?

  3. Ich hab mich so auf diesen post gefreut. Bereits der Eingang zum Schlafzimmer ist total schön. Ich liebe Altbau.
    Die Lampen und das Kissen von house doctor sind wunderschön.
    Warum seid ihr eigentlich umgezogen?
    Liebe Grüße aus Italien
    Andrea

  4. Melanie! Wow! Es ist traumhaft schöööön geworden! Ich bin völlig begeistert! Zu 100% mein Geschmack, die dunkle Wand ist super. Es ist wunderschön stilvoll, lässig und elegant zugleich, gemütlich und doch edel. Genau SO stelle ich mir auch ein echtes Altbau-Schlafzimmer vor. Hast du echt alles toll ausgesucht. Ich freu mich auf ganz viele weitere Wohnungsbilder, viel Spaß beim Einrichten!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende euch! Clara

  5. Hallo und ganz vielen lieben Dank! Ich will nämlich mein Schlafzimmer auch in diesem Ton streichen, aber der Liebste muss noch überzeugt werden – das kann ich jetzt mit deinen Bildern :-)
    LG aus Mainz von sabine

  6. Tolles Schlafzimmer! Ich bin mit meinem eigenen noch nicht zufrieden und hab mich bis jetzt nicht über eine krasse Wandfarbe drüber getraut, bei dir gefällt’s mir total!

    Was ich auch immer so hübsch auf den diversen Interior-Blog finde, aber selbst nie umsetzten kann: das „Dekorieren“ vom Bett. Habt ihr wirklich immer die tollen Kissen am Bett? Und ist das eine Tagesdecke über dem normalen Bettzeug? Ich hab immer „klassisch“ österreichisch aufgebettet und mir gefällt das eigentlich überhaupt nicht…

  7. Liebe Melanie, so stilvoll sieht dein Schlafzimmer aus! Die Kombination aus Metalltönen und der extrem dunkelblauen Wand gefällt mir ausgesprochen gut, obwohl die dunkle Wandfarbe auch Mut verlangt. Die tollen Prints sind für mich noch das I-Tüpfchen. Sehr gelungen!
    Alles Liebe, Sandra

  8. Liebe Melanie,

    ein wunderschönes Schlafzimmer! Die goldene Lichterkette finde ich klasse, kann man die auch in Deutschland beziehen? Liebe Grüße, Gabriele

  9. Liebe Melanie,
    fast zu schade um „nur“ darin zu schlafen (-; – ein wirklich wunderschöner Raum! Die Idee mit der Holzbank gefällt mir besonders gut, lockert das Ganze etwas auf. Von der Lieblingsleiter mal ganz abgesehen – diese suche ich auch noch!
    .. wirklich superschön!

    Lieben Gruß
    Esther

  10. Soooo schön! Ich würde mich am liebsten gleich in das Bett kuscheln :)
    Die Wandfarbe ist ein Traum, besonders in Verbindung mit dem Kupfer finde ich. Die Atmosphäre die durch die Farben entsteht ist einfach perfekt fürs Schlafzimmer.
    Bin schon auf weitere Räume gespannt!
    Alles Liebe, Michaela

  11. Hallo Melanie,
    wirklich wunderschön! :) Verrätst du mir den Farbton von der Wandfarbe? Da würde ich mich sehr freuen :)
    Viele Grüße, Laura

  12. Ah das kenne ich, wenn man sich das noch leere, nicht-bezogene Zimmer ansieht und schon genau vor Augen hat wie es eingerichtet aussehen wird.
    Das Zimmer ist wirklich wunderschön geworden und da ich nächste Woche umziehe dient mir das nochmal sehr als Inspiration! Danke dir (:

    Lieben Gruß,
    Amy | missamyable.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: