Permalink

7

Ein neuer wohnsinniger Essplatz

Wie bereits angekündigt möchte ich euch heut in einen weiteren Bereich meines neuen Zuhauses mitnehmen. Ein neuer wohnsinniger Essplatz war schon irgendwie seit langer Zeit mein Wunsch. Nicht dass mir der alte nicht gefallen hätte, nur bin ich – je älter ich werde – immer mehr Vintage geworden. Bitte versteht das nicht falsch… Ich seh mich als moderne Frau von heute. Dies schließt aber nicht aus, bei Möbeln einem älteren Semester verfallen zu sein, oder? Was das eine nun mit dem anderen zu tun hat, fragen sich bestimmt grad einige von euch – nun ja, diese Frage kann ich euch ganz einfach beantworten.
Ein neuer wohnsinniger Essplatz - Deko Blumen
Fangen wir doch einfach von ganz vorne an. Als ich die neue Altbauwohnung beim Besichtigungstermin von Zimmer zu Zimmer abging, richtet ich sie gedanklich bereits ein. Ich weiß nicht, wie das bei euch so ist, aber ich hab da schon eine ziemlich genaue Vorstellung wie was auszusehen hat. Ich wusste, ich möchte eine Art Kontrast zum herrschaftlichen, verschnörkelten Altbau schaffen. Das funktioniert ideal, wenn man Möbel in die Wohnung stellt, die man nicht mit einem klassischen Altbau in Verbindung bringt. Sozusagen ein Stück, welches man nicht im ersten Moment erwarten würde. Also fuhr ich – wohlwissend dort fündig zu werden – in die Glasfabrik.
Ein neuer wohnsinniger Essplatz - Esstisch Viggio fashion for home
Riesige Hallen, vollgepackt mit Designerstücken, Vintagemöbel und Kuriositäten. Manch Interior-verliebte verschwand in den Weiten der Glasfabrik und ward nie mehr gesehen. Ich bin nicht in den Untiefen verschwunden, sondern fand ziemlich schnell meine Babies! Stühle aus den frühen 50iger Jahren, made in Polen. Sie gefielen mir vom ersten Augenblick an, vom Scheitel bis zur Sohle :) So fand ein jüngeres Semester zu einem älteren. Ende der Love-Story <3
esszimmer_altbau_wienerwohnsinn_fashionforhome_0001
Der orange-rote Bezug verursacht momentan bei mir noch ein wenig Bauchweh. Es ist wie eine Hass-Liebe. Manchmal gefällt er mir und ich überlege ihn zu behalten. Und manchmal bin ich kurz davor zum Tapezierer zu fahren um einen neuen Stoff auszusuchen. Sollte ich den Stoff tauschen, käme mir nichts anderes ins Haus als ein dunkelgrün- oder dunkelblau meliertes Fabrikat. Ich werde euch am Laufenden halten :)
fashion for home esstisch viggio wiener wohnsinn
Aber zurück zu meiner Story! So, da waren nun vier Stühle. Was noch fehlte, war der dazu passende Esstisch. Ich hab in den Weiten des www gesucht und gesucht. Und plötzlich hab ich ihn gefunden – er war perfekt und wie gemacht für meine Polen-Babies! Der Esstisch hört auf den Namen Viggo und ist von Studio Copenhagen. Fündig geworden bin ich übrigens bei Fashion for home – ein Onlineshop, der meinen Geschmack genau trifft. Eine wunderbare Mischung aus skandinavischen Design und Retro Liebe.
Das Tischgestell ist aus massiver Wildeichenholz, er steht stabil wie ein Fels in der Brandung ohne dabei klobig zu wirken. Die Tischplatte – mein persönliches Highlight – besteht aus anthrazitfarbenem Linoleum und lässt sich bei Bedarf mit Kreide bemalen – wie eine Schultafel.
Juniqe art prints wiener wohnsinn essplatz
Hinter dem schönen Esstisch haben zwei elegante Art Prints, welche aus einer limitierten Edition stammen und von Juniqe sind, ihren Platz gefunden. Ich hab sozusagen eins der hundert signierten Exemplare ergattert. Alle limitierten Editionen sind von Hand nummeriert & geprägt und werden mit einem Echtheitszertifikat versendet. Die Art Prints sind auf einem Fine Art Hahnemühle Cotton Rag Papier gedruckt, was mich persönlich besonders freut, da ich die Qualität dieses Papier sehr gut kenne. Meine beiden Prints sind „Abstractions Aside“ sowie „Bouginvillia Island„. Ich finde die beiden Hübschen machen sich grandios auf meiner Wand.
ferm living serviettenhalter wiener wohnsinn essplatz
Ein wenig Platz hab ich noch auf der rechten Langseite des Essplatzes zur Verfügung. Da überleg ich mir noch die perfekt dazupassende Deko, und wenn ich was gefunden hab, seid ihr natürlich die ersten, die davon erfahren!

Während ihr das liest, treibe ich ab heute in New York City mein Unwesen – wer gern ein wenig daran Teil haben mag, kann mich gern auf Instagram besuchen, da poste ich immer wieder ein paar Eindrücke.

Ach ja! Und am Sonntag gibt’s erste Einblicke ins neue Wohnzimmer ..

Schick euch ganz liebe Grüße – vom über dem großen Teich und wünsch euch eine schöne Restwoche!

Melanie

Bezugsquellen:
Esstisch: Viggio / fashion for home
Vasen grün: h&m home
Apothekerglas: Boesner
Art Prints inkl Rahmen: Juniqe *
Serviettenhalter gold: ferm living via Geliebtes Zuhause *
grüne Karaffe : House Doctor via Tujuh *
Gläser : Ikea
Stühle : Glasfabrik

*Kooperationspartner

esszimmer_altbau_wienerwohnsinn_fashionforhome_0007

7 Kommentare

  1. Eine wirklich schöne Kombi! Passt perfekt zusammen und bringt bestimmt einen tollen Kontrast zur Räumlichkeit.
    Die Bezüge würde ich auf jeden Fall tauschen – aber das ist natürlich immer Geschmackssache ;-)))

    Greetings & Love
    Ines

  2. ohhhhhhh … ich finde deinen neuen Essplatz ganz zauberhaft und besonders auf den Tisch bin ich schon ein bissl neidisch. Er ist einfach perfekt.
    Liebe Grüße
    Manja

  3. Hi!

    Falls du doch neu tapezieren willst, die Möbeltapezierabteilung meiner Firma (WinWork) macht sehr gute Arbeit. Zu finden in der Seestadt, falls dir das nicht zu weit ist.

    lg,
    Nicole

  4. wunder-wunderschön, liebe melanie! die stühle sind der hammer und wenn ich mal in wien bin, muss ich unbedingt in die glasfabrik! ganz klar. ;-)

    liebe grüße und dir noch viel spaß in new york city!!
    rebecca

  5. hallo Melanie,
    tolle polnische Babys haste da gefunden. Aber ich wäre eher für einen Kleiderwechsel in dunkelblau;))…aber das ist ja Gott sei Dank deine Entscheidung.
    Der Tisch ist der absolute Knaller…I love it.
    Wünsche Dir noch weiterhin viel Spass beim einrichten.
    Liebste Grüsse Janine

  6. Sehr schöne Einrichtung im Vintage-Stil. Die polnischen Stühle und Wandbilder sind wirklich der Hammer! Die Aquarell-Grafiken/Wandbilder sind total in <3

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: