Permalink

2

ein Lebkuchenhaus im New York Style

Als ich in new York war, mitten im Weihnachtsgewusel und an jeder Ecke Menschen zur Weihnachtsmusik tanzten, ließ ich mich einfach mitreißen. In Amerika wird Weihnachten definitiv anders gefeiert als hierzulande. Alles ist ein wenig lauter, bunter, kitschiger. Die Weihnachtsbeleuchtung vor dem bekannten Saks Store auf der Fifth Avenue ist ein einziges Spektakel, bei dem einem auch als Erwachsener der Mund vor lauter Staunen offen bleibt. Stetig dachte ich dabei an meine Mädels und wie sehr ihnen das gefallen würde.
lebkuchenhaus-im-newyork-style-weihnachten-wienerwohnsinn_0002
Als ich dann am vorletzten Tag meines Aufenthaltes bei einem echten amerikanischen Candy-Shop vorbeischlenderte, zog es mich magisch hinein – fast so muss es Hänsel und Gretel ergangen sein, als sie das Lebkuchenhaus erblickten. Ich wurde zwar nicht von einer Hexe eingesperrt aber verfiel im Inneren des Geschäftes einem wahren Kaufrausch. „Wenn schon die Mädels nicht in New York sind, dann muss eben das weihnachtliche New York zu den Mädels“ dachte ich mir – um mein schlechtes Gewissen nach dem Bezahlen der Candies zu beruhigen.
lebkuchenhaus-im-newyork-style-weihnachten-wienerwohnsinn_0003
In der Hand zwei Celophansackerl, schlich ich von Candyturm zu Candyturm und schaufelte die unterschiedlichsten Zuckerln in meine Tüten. Ein wahrgewordener Kindertraum – so, wie man es sich immer vorgestellt hat: Es duftet nach Zuckerwatte, an jeder Ecke gibt es was zu bestaunen. Die Angestellten stehen in bunten Schürzen hinter dem Tresen und lachen dich mit ihren gebleachten Zähnen freundlich an.
lebkuchenhaus-im-newyork-style-weihnachten-wienerwohnsinn_0004
Dabei aber immer im Hinterkopf das Lebkuchenhaus, ließ ich aber nur Bonbons in mein Sackerl, die auch zu meiner Vorstellung eines perfekten Lebkuchenhaus im New York Style passen. Zuhause angekommen, konnten die Kinder es kaum erwarten mit der Dekoration des Hauses, welches wir übrigens bei Ikea gekauft haben, zu beginnen.

Ganz allein, mit nur wenig Unterstützung meinerseits dekorierten die Fräuleins das Haus nach ihren Vorstellungen. Währenddessen lief im Hintergrund Weihnachtsmusik, der Tee schmeckte köstlich und die Minzbonbons schmolzen zart in unseren Mündern. Auch wenn sie dieses Jahr nicht mit in New York waren, so denk ich doch, dass ihnen das kleine mitgebrachte Stückchen New York auch Freude bereitet hat.
lebkuchenhaus-im-newyork-style-weihnachten-wienerwohnsinn_0001
Wart ihr schon mal in New York zur Weihnachtszeit? Erzählt mal, wie hat es euch gefallen? Bin schon gespannt, was ihr zu erzählen habt!

Ich wünsch euch ein wunderschönes, letztes Adventswochenende und schick euch liebe Grüße,

Melanie

Bezugsquellen:
Holzteller: Bloomingville via Geliebtes Zuhause *
Lebkuchenhaus: Ikea

*Kooperationspartner
lebkuchenhaus-im-newyork-style-weihnachten-wienerwohnsinn_0005

2 Kommentare

  1. Das sind ja mal echt geniale Häuser :D Hätt ich die Geduld dafür, würd ich sowas auch zu gerne machen :) Vielleicht komm ich ja mal dazu, wer weiß. Sicherheitshalber aber mal die Seite speichern :)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: