Permalink

1

Kinderzimmer Deko

Im Zimmer der Mädchen hat sich wieder was getan, das ich euch gern zeigen möchte. Wenn ich ein wenig Zeit übrig habe, suche ich immer im Netz nach geeigneter Kinderzimmer Deko. Manchmal finde ich dann per Zufall neue Onlineshops, die oft ganz andere Sachen führen als die, die ich bereits kannte. Die kleine Tasche mit den Hunden ist so ein Beispiel. Sieht nicht nur super süß aus, sondern ist auch ein wahres Stauwunder. Drinnen finden Barbies sowie eine kuschelige Decke ihren Platz. Die Leiter, die bis vor Kurzem noch als Adventkalender fundierte, trägt nun die bunte Lichterkette und leuchtet abends beim Einschlafen in einem angenehm zarten Licht.

Der wunderschöne Nachttisch namens Stoolrider von Andreas Janson ist Ablagefläche und zugleich Aufbewahrungsort für kleine Schätze. Die beiden Wandbilder waren in meinem Adventskalender von Juniqe, das obere der beiden wurde ein wenig gekürzt, da ich gern einen quadratischen Rahmen auf der Wand befestigen wollte. Verschiedene Formen und Rahmenfarben sorgen für einen interessanten Gesamteindruck. Das untere Poster ist übrigens eins meiner liebsten aus dem Adventskalender! Es ist von Elisabeth Fredriksson und hört auf den Namen Pretty Mountains. Da werdet ihr bestimmt noch ein paar ihrer Designs bald bei mir zu Hause sehen.

Die Bettwäsche ist durch das blasse Rosé und Grau farbneutral, daher wurden darauf zwei knallige Kissen von Ferm Living drapiert. Sie sorgen für mehr Pop und komplettieren den farbenprächtigen Look im Kinderzimmer der Mädchen.

Bei der Einrichtung eines Kinderzimmers spielen Farben eine sehr wesentliche Rolle. Kinder haben es gern bunt, dabei sollte man aber drauf achten, dass man eine Leitfarbe auswählt. Bei uns ist die Leitfarbe das Mintgrün, welche sich überall in der Kinderzimmer Deko findet. In den Bildern, in der Lichterkette, die Lampe ist Mint sowie eines der Kissen. Es wirkt hamonischer wenn sich eine Farbe im Raum wiederholt. Mehr „Bunt“ würde ich in diesem Fall nicht wollen, denn auch hier trifft der Satz “ Weniger ist mehr“ bei der Kinderzimmer Deko zu.
Die Wand ist derzeit noch weiß. Ich überlege nach wie vor, ob ich eine der Wände in einem hellen, rauchigen Grün wie diesem Ton streichen soll. Das Weiß macht den Raum hell & lässt ihn größer wirken, darum hadere ich noch mit der Entscheidung eine Wand zu streichen. Was meint ihr?! Weiß oder Grün? Bin schon  gespannt auf eure Antworten!

Im nächsten Posting nehm ich euch in die wunderschöne Wohnung von Sandra & Michael mit. Die beiden leben in einem Altbautraum mit Sternparkett! Aber dazu bald mehr, ihr dürft gespannt sein!
Alle Liebe,
Melanie

PS: Danke für Catchys für das Interview – wer es gerne lesen möchte, hier findet ihr es.
deko-maedchen-kinderzimmer-kissen-fermliving-flinders_0001 deko-maedchen-kinderzimmer-kissen-fermliving-flinders_0002 deko-maedchen-kinderzimmer-kissen-fermliving-flinders_0006 Kinderzimmer Deko deko-maedchen-kinderzimmer-kissen-fermliving-flinders_0003
Bezugsquellen:
Spielzeigtasche Weiß mit Hunden von Sissy Boy, ähnliche hier I Kissen klein: Ferm Living via Flinders* ( gerade im Sale!) I Bettwäsche hm home I Lichterkette: vertbaudet – ähnliche hier I Nachttisch: Stoolrider von Andreas Janson I Teppich Liv interior via Geliebtes Zuhause * I Tischlampe Mint von Leitmotiv gibt’s zB hier I Wandbilder: Juniqe

* Kooperationspartner

1 Kommentar

  1. Pingback: Kinderzimmer Deko - AmandoBlogs.comAmandoBlogs.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: