Permalink

0

{Living} Die Seiferei – im Garten der Sinne

Ihr Lieben, lang ist’s her, dass ich was von mir hören ließ! Ich hoffe euer Sommer war wunderschön & erholsam und ihr seid gut in den September gestartet. Die Hochzeitssaison und der Sommerurlaub haben dafür gesorgt, dass ich kaum bis keine Zeit am Computer verbracht hatte. Jetzt bin ich aber wieder zurück, im Alltag angekommen und freue mich auf einen schönen Herbst mit euch. Es sind einige tolle Beiträge geplant, es wird neue Homestories zu sehen geben und ein paar Erneuerungen die sich in der Casa Wiener Wohnsinn getan haben, werde ich euch auch zeigen.

Beginnen möchte ich heute allerdings mit einem Beitrag, der schon lange auf meine To-Do-Liste stand. Zu Sommerbeginn habe ich mit meinen beiden Töchtern Sabine in ihrem Duftatelier von Die Seiferei im Burgenland besucht und durfte mit Hilfe des Profis einen eigenen Wiener Wohnsinn Raumduft kreieren. Die Reise in den Garten der Sinne war ein besonderes Erlebnis von dem ich euch heute gern berichten möchte. Bevor es jedoch losgeht, möchte ich euch noch gern mit ein paar Worten erklären was die Seiferei ist und was dort alles in liebevoller Handarbeit hergestellt wird.

Sabine ist ein Tausendsassa, eine Künstlerin mit einer sehr feinen Nase. Eine Kombination, die sie sich zu Nutze gemacht hat. Bereits als kleines Mädchen hat sie im Garten ihrer Großmutter die Liebe zum Duft entdeckt. Unzählige Blumen & Kräuter warteten dort um erschnuppert zu werden und ließen sie in den Garten der Sinne das erste Mal eintauchen. Viele Jahre und ein Kunststudium später entdeckte sie die „alte Liebe“ wieder und begann Seifen zu sieden. Zu Beginn siedete sie hauptsächlich hochwertige Pflanzenölseifen und aus dieser neuen Leideschaft entwickelte sich nach und nach ein großes Sortiment bestegend aus Wellness- und Kräuterbäder, Sprudelkugeln, Kopfkissendüfte, Raumdüfte ,  Raumparfüms sowie Duschgels und Shampoos.

Was mich neben der Tatsache, dass es Made in Austria besonders begeistert hat ist,  dass ausschließlich natürliche Rohstoffe und Duftstoffe, wie ätherische Öle für die Produktionverwendet werden. Die wunderschönen, ansprechenden Klebeetiketten wurden alle von Sabine höchstpersönlich gezeichnet und designed.

Aber nun zurück zu meinem ganz persönlichen Dufterlebnis. Am Weg zum Atelier strömte uns bereits ein betörender Duft entgegen. Das Sprichwort „Immer der Nase nach“ traf in dem Fall 100% ins Schwarze. An der Türschwelle begrüßte uns eine strahlende Sabine, die uns gleich eine Führung durch ihr Duftatelier gab und mir alle Kreationen und Duftkompositionen erklärte. Schnuppernd arbeitete ich mich von einem Raumduft zum nächsten und hatte relativ schnell meine Favoriten auserkoren: den Duft Kokett und das Kopfkissenduftspray
Nicht ganz so einfach war dann allerdings die Aufgabe aus drei Hauptkomponenten nämlich der Basis-, Kopf- und Herznote meinen ganz persönlichen Raumduft zu kreieren. Erst durch die Kombination aus den verschiedenen Komponenten entsteht allmählich der ganz eigene Duft. Es macht auch einen großen Unterschied wieviel Teile man von welchem ätherischen Ö verwendet. Da ist Feingefühl gefragt, denn sonst nimmt eines der Düfte die Oberhand und die anderen Essenzen werden kaum bis gar nicht wahrgenommen. Zum Glück stand mir der Duftprofi zur Seite und gab mir Tipps was mit was zusammenpasst und was eher nicht so harmonisch in Kombination riecht.

Es hat mir riesengroßen Spaß gemacht in die Welt der Düfte & ätherischen Öle einzutauchen. Eine Erfahrung die ich nicht missen möchte und die mir gezeigt hat, dass eine Duftkomposition mehr ist als nur einen guten Riecher zu haben. Obwohl, ohne dem wird das ganze Vorhaben auch nichts :) Danke nochmals an dieser Stelle an Sabine von Die Seiferei für die Einladung und den interessanten Workshop!

Und weil es mir da so gut gefallen hat und ich wahnsinnig begeistert war von den tollen Designs & Verpackungen, der Firmenphilosophie und dem gesamten Konzept, hab ich Sabine gefragt ob sie einverstanden wäre, wenn wir für euch 3 Raumdüfte verlosen würden. Somit freu ich mich euch sagen zu können, dass Sabine begeistert war von dieser Idee. Unter allen Kommentaren die unter dem Posting abgegeben wurden werden per Zufallsgenerator 3 glückliche Gewinner ermittelt, die sich selbst aus 6 verschiedenen Raumdüften aus der Serie „Im Garten der Sinne“ ihren Favoriten aussuchen dürfen. Das Gewinnspiel beginnt heute 05.09.2017 und geht bis einschließlich 17. September 2017 um 00.00 Uhr. Die 3 Gewinner werden nach der Auslosung von mir per Mail über ihren Gewinn verständigt.

Nun wünsch ich euch noch eine schöne Woche und viel Glück beim Gewinnspiel!
Liebe Grüße ,
Melanie
Die Seiferei - im Garten der Sinne Die Seiferei - im Garten der Sinne Die Seiferei - im Garten der Sinne Die Seiferei - im Garten der Sinne

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: