Permalink

2

Interior Trends 2018 Moody Greenery

Bevor ich über einen der Interior Trends 2018 Moody Greenery spreche, möchte ich euch eine viel gestellte Frage beantworten und somit das Geheimnis um meine grüne Wandfarbe im Wohnzimmer lüften. Sie heißt Idylle und hat die Farbnummer 157/2. Ich habe die Wandfarbe von Adler Farben, wenn ihr genau dieselbe wollt, solltet ihr bei einem Adler Farbenmeister den exakten Ton anmischen lassen. Ich kann nicht garantieren, ob die Farbe, wenn sie von anderen Herstellen produziert wird auch genauso aussieht. Weiters möchte ich darauf hinweisen, dass die Farbe auch dann anders als bei mir aussehen kann. Der Ton einer Farbe – und das kann ich aus eigener Erfahrung sagen – sieht in jedem Raum anders aus.

Wie die Farbe wirkt, hängt von Lichteinfall, Raumhöhe- und größe sowie Himmelsausrichtung ab. Trotzdem freue ich mich natürlich riesig und fühle micht geehrt, dass euch der Farbton so gut gefällt, dass ich immer wieder Nachrichten und Mails diesbezüglich erhalte. Im neuen Jahr wird es noch mehr Postings geben, die von Wandfarben handeln, mehr darf ich momentan aber noch nicht verraten!
moody-greenery-interior-trends-2018-wienerwohnsinn-interiorblog-pernille-folcarelliAber nun zurück zum heutigen Thema! Als ich bei meiner Recherche für ein Interview zu den Interior Trends 2018 gewisse Entdeckungen machte, konnte ich mir das Schmunzeln nicht verkneifen. Im oberen Bild sind nämlich 3 der kommenden Trends vereint. Samt, Greenery sowie Moody. Es gibt natürlich viele weitere Trends, die in 2018 kommen oder noch ein Weilchen bleiben, ganz stark ist aber definitv das Thema Moody – Dunkle, rauchige Farbend und Mobiliar. Weiters Greenery, und damit ist nicht die Pantone – Farbe per se gemeint sondern generell das Thema Urban Jungle, Grün in allen Varianten, von Pflanzen über Wände bis hin zu Textilien. Dunkles, rauchiges Grün is en vouge. Zuletzt ist Samt in 2018 weiterhin kaum wegzudenken. Was hingegen ausgedient hat ist Kupfer. Ich bin schon gespannt was mich auf der imm Cologne erwarten wird, bei der ich 2018 das erste Mail zu Gast sein werde. Ich berichte natürlich live vor Ort!
Pernille Folcarelli Botanical PrintsBevor es die kommende Woche mit den Weihnachtsthemen losgeht, wollte ich euch aber heute noch ein kleines Update aus meinem Wohnzimmer geben. Dass ich Pernille Folcarelli’s Arbeiten liebe, ist kein Geheimnis. Ich habe sie bereits vor langer Zeit auf meinem Blog als Netzfund vorgestellt und seitdem ist sie in aller Munde. Jedes Jahr erweitert sie ihr Sortiment und nimmt neue Farben in ihr Repertoire auf. Als ich die neuen Prints in Grün erspäht habe, bekam ich unweigerlich Schnappatmung. Das Poster Grass in Petrol passt an meine grüne Wand wie wenn es extra dafür entworfen worden wäre. Ich habe mich aber in noch viele andere neue Prints von ihr verliebt, mehr davon zeig ich euch dann bald auf meinem Blog.
 Interior Trends 2018 Moody GreeneryBei meinem Blumenhändler um die Ecke gab es diesen rötlichen Eucalyptus. Vor meinem inneren Auge sah ich ihn schon in meinem Wohnzimmer und so nahm ich ihn mit. Die Farben harmonieren wunderbar miteinander, ich wage sogar zu behaupten, dass das momentan meine liebste Farbpalette ist. Smaragdgrün mit Teracotta. Was ich sonst noch mit dem Eucalyptus angestellt hab, zeig ich euch kommenden Sonntag.
Interior Trends 2018 Moody Greenery
Ich wünsch euch noch einen kuscheligen Sonntag und einen stressfreien Start in die neue Woche. In 7 Tagen ist der 1. Advent! Kaum zu glauben wie schnell das Jahr vergeht.

Alles Liebe,
Melanie

Bezugsquellen:
Sofa: XXXLutz // Wandbild Pernille Folcarelli * // Beistelltisch, Korb : Geliebtes Zuhause // Kaschmirplaid: h&m Home // große Vase grün House Doctor (von 2015) über Tujuh *// Teppich: Urbanara *// Wandfarbe Adler : Idylle // kleine Vase grün: Depot

* pr sample

Zur allgemeinen Info: Wenn mir der Artikel kostenlos zur Verfügung gestellt wurde, wird er mit pr sample markiert, wenn ich für den Beitrag etwas bezahlt bekomme, wird er mit Werbung / in freundlicher Zusammenarbeit mit markiert. Alles nicht markierte, wurde  selbst bezahlt.
Interior Trends 2018 Moody Greenery , Pernille Folcarelli

2 Kommentare

  1. Hallo! Netter Artikel :)
    Wir würden das „Moody Greenery“ schon fast als „Petrol“ bezeichnen…aber vielleicht kommt es auf den Bildern auch nur anders rüber. Wir haben vor kurzem selbst eine Prognose zu den Interior Trendfarben für 2018 geschrieben. Darin ziehen wir Parallelen u. a. aus der Mode. Bei Interesse – hier ist unser Artikel dazu: http://hqdesigns.de/de/interior-trendfarben-2018/

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: