Permalink

3

Wohnzimmer Wandgestaltung mit Desenio

*Werbung / Beitrag in freundlicher Zusammenarbeit mit Desenio //

Als ich meine neue Wohnung bezog, hab ich mir vorgenommen, nichts zu überstürzen. Kommt Zeit, kommt Rat – ein Zitat , welches in Sachen Wohnen & Einrichten zutrifft. Vor allem bei der Wandgestaltung wollte ich mir dieses Mal Zeit lassen und erstmal ein paar Monate in meinem neuen Zuhause wohnen, bevor ich im wahrsten Sinne des Wortes Nägel mit Köpfen mache. Über dem Sofa war ich lange unsicher, welche Art der Wandgestaltung ich gerne möchte. In der engeren Auswahl standen neben klassischen Prints auch ein Wandteppich, Wandschmuck wie die Teelichthalter in Messing von Menu oder ein Wandspiegel.

Als ich beim Recherchieren im Internet Desenio gefunden habe und das praktische Tool zum Komponieren der Bilderwand, schob ich ganz rasch alle anderen Varianten beiseite und gestaltete mir meine neue Galerie für meine Wohnzimmer Wandgestaltung mit Desenio.

Man kann mit dem Tool vorab bestimmen, wie viele und in welcher Anordnung man die Artprints zusammenstellen möchte. So sieht man gleich, was gut miteinander harmoniert und wie es am Ende aussehen wird. Vor allem in Bezug auf die Größe der einzelnen Poster finde ich das Tool perfekt, denn nichts ist schlimmer, als wenn die Kunstwerke zu klein sind und auf der Wand verloren aussehen.

Ich wollte eine ausgewogene Mischung aus Art Prints in Farbe & Schwarz / Weiß mit passenden Rahmen. Nachdem ich eine zeitlang herumprobiert habe, fand ich schlussendlich eine stimmige Komposition, die sich perfekt über meinem Sofa machen würde. Trotzdem war es nicht gerade einfach aus der schier unendlichen Auswahl an schönen Prints sich für 7 zu entscheiden.

Ein paar Tage später wurde meine Kunstwerke geliefert und wie vorab mit dem Tool geplant, montierte ich die Bilder an der Wand. Die Postergruppierung sieht sehr stimmig aus und wiederholt sich farblich immer wieder, somit ergibt es ein einheitliches Gesamtbild. Der Raum wirkt nun ganz anders und viel heimeliger.

Und hier noch ein paar Tipps zur Aufhängung :

  • Klebe mit Masking Tapes die Außenmaße der Bilder an die Wand. So sieht man gleich, ob die untere Höhe und die Abstände der Bilder zueinander passen. Die Tapes lassen sich wieder rückstandslos entfernen. Oder man kann bringt einfach die Trennblätter der Bilderrahmen an der Wand an um die Wirkung der Bilder an der Wand abschätzen zu können.
  • Bei einer Anordnung mehrerer Prints an einer Wand sollte man in der Mitte beginnen und von dort nach außen vorgehen. Dies ist besonders wichtig, wenn das mittlere Bild das größte der Gruppe ist.
  • Wenn die Poster über einem Sitzmöbel angebracht werden, sollte man einen Abstand von mindestens 30 cm einhalten. Sonst wirken die Proportionen komisch und man würde vor allem bei einem Sofa mit dem Hinterkopf regelmäßig an den Rahmen anstoßen.
  • Bei größeren Bildern sollte man zwei Nägel verwenden. Damit das Bild keine Schieflage bekommt, vorab mit der Wasserwaage zwei Punkte mit einem Bleistift auf der Wand markieren und darauf achten, die Nägel mit dem Hammer im selben Winkel in die Wand zu schlagen.
Wohnzimmer Wandgestaltung mit Desenio

Zum schnelleren Finden habe ich alle Prints für euch gleich direkt verlinkt.
Von links nach rechts : 1) Beige Stroke , 2) Amazing Poster , 3) Strokes in Black , 4) Antibes, 5) Texture Line Hands , 6) Linee No 1 , 7) Graphic Pattern No1  (nicht am unteren Bild zu sehen sondern das, was ich in den Händen halte)

Als nächstes Projekt in Sachen Wandgestaltung steht bei uns der Essbereich am Plan. Doch bevor ich mich dem widme, genieße ich noch ein paar Tage den neuen Ausblick auf mein Sofa und die schöne Bilderwand. Die Wandfarbe ist von ADLER Lacke aus der Alpine Selection und heißt Gipfelkreuz.

Wohnzimmer Wandgestaltung mit Desenio

Zum Abschluss hab ich noch ein ganz tolles Goodie für euch! Mit dem Code „WOHNSINN“ erhaltet ihr 25 % Rabatt auf Poster im Zeitraum 19.-21. Februar. Der Code ist nicht gültig für Rahmen und handpicked/collaboration/personalisierte Poster.  Happy Shopping!

Und falls ihr noch immer unschlüssig seid, was miteinander gut harmoniert, gibt es unter Inspirationen noch mehr Ideen für eine Wandgestaltung mit Desenio.

Dann wünsch ich euch viel Spaß beim Zusammenstellen eurer Prints und ich hoffe euch hat der Beitrag: Wohnzimmer Wandgestaltung mit Desenio inspiriert und gefallen.
Eure Melanie

3 Kommentare

  1. Hi Melanie, kannst du mir verraten, ob du das Söderhamn Sofa von Ikea hast? Die Bezüge kommen mir nicht bekannt vor…
    Danke vorab.
    Viele Grüße

  2. Pingback: stilvolle Frühlingsdeko - Wiener Wohnsinn Interior BlogWiener Wohnsinn

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: