Permalink

16

plum harvest

Wenn man einen Zwetschkenbaum im Garten stehen hat, dann ist man schon ein Glückspilz, finde ich :) Abgesehen davon, dass man Notfalls – Besucher – Plan B immer umsetzen kann ( wer nicht weiß, was das denn ist, kann hier nochmals nachlesen), kann man sich im Herbst genügend Zwetschkenröster auf Vorrat einkochen. Denn eins sei gesagt : Zwetschkenröster schmeckt gekauft niemals nie so gut, wie ein selbst gemachter. Wer nun nicht weiß, was das denn ist, dem sei gesagt, dass … Weiterlesen

Permalink

13

Plan B: Schnelles Plunder – Zwetschken – Irgendwas

  Meist meldet sich Besuch bei uns nicht spontan an, sondern mindestens 1-2 Tage vorher. Hin und wieder allerdings kann es passieren, das unerwartet eine liebe Freundin, Nachbarin oder die Mama einer Kindergartenfreundin auf der Matte steht. In solchen Fällen habe ich einen Plan B und einen Plan C. Plan B beinhaltet frische Früchte, im Idealfall Marillen, Zwetschken oder Äpfel und wenn kein frisches Obst vorhanden ist, kommt Plan C zum Einsatz. Powidltascherl heißt mein Notfalls-Plan C-Plan, wie der aussieht, … Weiterlesen

Permalink

10

after eight inspired cupcakes and an afternoon tea

Schon länger hatte ich keine Cupcakes mehr gebacken. Im Sommer sind wir eher der Eiscreme zugewandt.. Nicht, dass wir Kuchen und andere Konsorten nicht mögen, aber wenn’s heiß ist, dann schmeckt „un gelato originale di Italia“ einfach besser :) Apropos Eis! Meine immer währenden absoluten Lieblingssorten sind Schoko – Minz und Waldbeer. Wenn es diese beiden Sorten in der Eisdiele gibt, bin ich im Gelato-Himmel. Die Sucht danach fing schon in jungen Jahren an und hielt bis heute an. In … Weiterlesen

Permalink

29

sunday’s chocolate blueberry cake

Am Sonntag letzter Woche war meine liebe Schwiegermama bei uns zu Hause. Anlässlich ihres Besuches wollte ich zur Kaffeejause einen Kuchen reichen und hab ein neues Rezept ausprobiert. Ich habe es von diesen Cupcakes etwas abgewandelt. Ein locker, fluffiger Teig, nicht zu süß und richtig schokoladig. Darüber ein frisches, nicht zu wuchtiges Frosting und zum Abschluss ein paar Heidelbeeren, die sich aufgrund des Farbflashes den Platz mit den Kirschen teilen mussten. So schnell und einfach macht man alle happy :)  … Weiterlesen

Permalink

37

coconut daisy birthday cake

Heute ist der World Baking Day und auch ich bin gern dabei mit einer Torte! Eine meiner liebsten Freundinnen feierte gestern am Samstag ihren letzten Zwanziger, und ich lies es mir natürlich nicht nehmen, die Torte für diesen Anlass zu backen! Schon länger hab ich daran getüftelt, was ich zu diesem Anlass backen könnte, und noch wichtiger, welche Optik die Torte haben sollte. In meinem Kopfkino war von Anfang an eine weiße Torte mit vielen kleinen Gänseblümchen drauf. Ich hab … Weiterlesen

Permalink

29

Wiener Wohnsinn Featured in newest E- Magazin from „Hochzeitsguide“

  In der neuen Ausgabe des E – Magazin vom Hochzeitsguide hatte ich die Ehre eine kleine Fotostrecke fotografieren zu dürfen. Als mich die Herausgeberin Susanne Schuhmann fragte, war ich ganz aus dem Häuschen! Es ging um eine frühlingshafte Tischdeko – Idee in pastelligen Farbtönen inklusive Cupcakes, Macarons und DIY – Give Away Boxen. Es war eine neue, sehr aufregende Erfahrung für mich, die ich nicht missen möchte. Angefangen von Farbkonzept, über die Organisation bis hin zu Rezepten ausprobieren, hab ich alles … Weiterlesen

Permalink

21

~ PAMK ~ Kindheitserinnerungen

Nachdem mir bereits die PAMK – Weihnachtsschickerei einen großen Spaß gemacht hatte, war es für mich klar, bei der nächsten Runde auch wieder dabei zu sein! Als aber das Thema „Kindheitserinnerungen“ bekannt gegeben wurde, war ich zuerst mal ratlos.. Was soll ich denn meiner Tauschpartnerin Maren vom Blog Stovchen denn schicken, zu diesem – für mich nicht unbedingt einfachem – Thema?! Kindheitserinnerungen gibt es zu genüge, das war nicht das Problem.. Eher wofür ich mich entscheiden soll, und noch wichtiger … Weiterlesen

Permalink

19

{ easter brunch recipe ) carrot chocolate muffins

Ein weiteres Rezept, welches ich im Zuge meiner Vorbereitungen für den bevorstehenden Osterbrunch getestet habe, sind Karotten- Schokomuffins. Dieses Mal hab ich absichtlich kein Topping dazu gemacht, denn ich finde die kleinen Küchlein schmecken auch pur sehr gut und brauchen optisch keine zusätzliche Aufhübschung.. außer vielleicht ein paar fluffig – weiche Perlhuhnfedern :) Falls ihr das Rezept mal ausprobieren möchtet, hab ich hier unten die Zutaten für euch notiert ! Die Muffins sind sehr schnell gemacht und die meisten der Zutaten … Weiterlesen

Permalink

24

{ easter brunch recipe } challah

Am Wochenende steht bei uns ein Osterbrunch mit lieben Freunden an. Seit einer Woche bin ich am vorplanen und überlegen, was ich denn alles kochen und zubereiten soll für unsere österliche Tafel. Es sollte alles etwas mit Frühling & Ostern  zu tun haben und im Idealfall leicht vorzubereiten sein. Der Besuch kommt zwar erst gegen 12 Uhr mittags, aber ich möchte trotzdem nicht von morgens an in der Küche stehen. Aus diesem Grund hab ich einige Leckereien gewählt, die ich … Weiterlesen

Permalink

24

Cakepops Maker

Nachdem mir die Macarons nach all den Fehlversuchen endlich gelungen sind, hab ich mich nun auch den Cakepops ein zweites Mal gewidmet. Als meine kleinere Tochter ihren vierten Geburtstag feierte, wollte ich für die Sweet Bee Birthday Party unbedingt kleine Kuchenbienchen am Stiel machen. Ich habe mich vorher über Rezept des Teiges und Vorgang des Eintauchens in die Glasur erkundigt und wie man sie am besten dekoriert. So hätten sie aussehen sollen. Der Kuchen gelang wunderbar, das anschließende Kugeln-Rollen ebenso. … Weiterlesen

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: