Wiener Wohnsinn https://wienerwohnsinn.at Ein Interior Design & Lifestyle Blog Mon, 30 Nov 2020 09:57:51 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.5.3 https://wienerwohnsinn.at/wp-content/uploads/2020/05/cropped-exe.WienerWohnsinn.monogram.02-copy-32x32.jpg Wiener Wohnsinn https://wienerwohnsinn.at 32 32 70445774 {top 10} Die schönsten Designer Tischleuchten https://wienerwohnsinn.at/2020/11/30/top-10-die-schoensten-designer-tischleuchten-wienerwohnsinn/ https://wienerwohnsinn.at/2020/11/30/top-10-die-schoensten-designer-tischleuchten-wienerwohnsinn/#comments Mon, 30 Nov 2020 09:57:49 +0000 https://wienerwohnsinn.at/?p=12085 Reverse table Lamp von Menu- Wiener WohnsinnLeuchten sind für die Atmosphäre in einem Raum enorm wichtig. Mit der richtigen Lichtsetzung schaffen wir einen Wohlfühlort. Mehrere indirekte Lichtquellen formen einen Raum, geben ihm Tiefe. Eine Tischleuchte hat gleich mehrere Aufgaben, bzw kann an mehreren Plätzen zum Einsatz kommen. Sei es als indirekte Erscheinung auf einer Fensterbank, als Nachttischleuchte oder praktische Arbeitsleuchte.Die Lichtstreuung […]]]> Reverse table Lamp von Menu- Wiener Wohnsinn

Leuchten sind für die Atmosphäre in einem Raum enorm wichtig. Mit der richtigen Lichtsetzung schaffen wir einen Wohlfühlort. Mehrere indirekte Lichtquellen formen einen Raum, geben ihm Tiefe. Eine Tischleuchte hat gleich mehrere Aufgaben, bzw kann an mehreren Plätzen zum Einsatz kommen. Sei es als indirekte Erscheinung auf einer Fensterbank, als Nachttischleuchte oder praktische Arbeitsleuchte.Die Lichtstreuung bestimmt den Einsatz. Ich habe mich daher nicht nur aufgrund der wahnsinnigen Vielfalt und Verwendungsmethoden entschlossen die Tischleuchten aufzuteilen. Im heutigen TOP 10 Beitrag habe ich mich auf allgemeine Tischleuchten fokussiert, die vordergründig als indirektes Licht und Designobjekt verwendet werden. Dem Angebot an Arbeits- und Schreibtischleuchten möchte ich mich gerne in einem separaten Beitrag widmen, der im neuen Jahr online gehen wird.Aber fangen wir nun einfach mit meiner persönlichen Lieblingsliste an Designer Tischleuchten an! Viel Spaß beim Lesen.

Mit der richtigen Lichtsetzung schaffen wir einen Wohlfühlort

1. ATOLLO von Oluce

Das formschöne Lichtobjekt aus mundgeblasenen Opalglas von Oluce ist eine Ikone . Die Kombination verschiedener geometrischer Formen verleiht Atollo ihr charakteristisches Aussehen und macht sie unverwechselbar. Auf einer kreisförmigen Basis aus Aluminium ruht der zylindrische Körper der Leuchte, die von einem halbkreisförmigen Schirm abgerundet wird.
Oluce fertigt Atollo seit 1989 aus geblasenem Murano Glas. Jede Tischleuchte wird mit mehreren Leuchtmitteln ausgestattet, was sie zu einer vollständig leuchtenden Skulptur macht. Atollo erzeugt direktes und diffuses Licht. Der Klassiker ist in Weiß gehalten, ich finde aber auch die Variante in Gold Metall besonders schön.

TOP 10 - Die schönsten Designer Tischleuchten © Wiener Wohnsinn
Image via Finnish Design Shop

2. Taccia von FLOS

Das Design dieses Kunstwerkes stammt von Achille & Pier Giacomo Castiglioni, entworfen 1962.
Eine zeitlose Tischleuchte für indirektes und reflektiertes Licht aus dem Hause Flos. Der Sockel aus eloxiertem Aluminiumstrangguss erinnert an eine antike Tempelsäule, während der edle, mundgeblasene Glasschirm als Halbellipsoid eine moderne Geometrie verkörpert . Dank des lackierten Reflektors ist das Licht von Taccia vollkommen entblendet und unterstreicht damit ihren Wohlfühlfaktor ihres behaglichen Lichts. Dabei besitzt sie übrigens auch einen integrierten Dimmer, mit dem sich die Lichtmenge an den persönlichen Bedarf anpassen lässt.

Danke an Margret für die Erlaubnis, das Bild eurer Taccia zeigen zu dürfen

3. Flakes von Favius

Das Design stammt von der talentierten deutschen Designerin Hanne Wellmann. Die mundgeblasene Tischleuchte FLAKES ist ein außergewöhnliches Leuchtenobjekt. Ihr poetischer Entwurf setzt auf die Schönheit der klassischen Verarbeitungstechnik und das faszinierende Zusammenspiel von Transparenz und Opazität. Per Hand werden auf jeden Leuchtkörper Farbglaskörner aufgetragen, die ein einzigartiges Lichtspiel entstehen lassen. So wird jede Flakes zum Unikat und ist auch im ausgeschalteten Zustand ein Hingucker. Mit ihrem sanft illuminierten Sockel und einzigartigen Glasschirm erzeugt die Tischleuchte von Hanne Willmann eine außergewöhnliche Atmosphäre.  Durch ihren poetischen Ausdruck sowie durch ihre traditionelle Fertigung, spiegelt die Glasleuchte den Charakter der Designmarke favius wider. Flakes ist dimmbar und in drei Farbvarianten erhältlich.

„The details are not the details. They make the design.” ( Charles Eames)

Top 10 Designer Tischleuchten  - Wiener Wohnsinn
Image via Favius

4. Ceramic Table Lamp von Moebe

Die skulpturale, prägnante Form dieser Lampe des dänischen Lables Moebe ist ein echter Eyecatcher. Ich habe sie zum ersten Mal auf der Möbelmesse gesehen und war sofort angetan von der Formschönheit. Die Lampe leuchtet in alle Richtungen und kann mit dem abnehmbaren „Hut“ gesteuert werden. Der Hut als auch der Lampenfuß der Ceramic Table Lamp wurden aus unglasierter , rauer Keramik gefertigt und kann auf der Leuchtkugel in alle Richtungen bewegt werden.

Top 10 die schönsten Designer Tischleuchten
Image via Moebe

5. Blossi Table Lamo von Nuura

Designed von Sofie Refer im Jahre 2018. Ich habe sie genau in dem Jahr zum ersten Mal an einen der schönen Messestände auf der immCologne gesehen und mich gefragt, von wem wohl die Lampe wär. Mittlerweile bin ich schlauer geworden und weiß, dass sie Bloosi heißt und von Nuura ist. Die Leuchte aus Metall und Glas hat die neueste LED Technologie zentral in die Lampe eingebaut. Das LED Leuchtmittel ist auf so eine Weise platziert, dass es nicht blendet und damit nach oben im Glas und Metall leuchtet, was ein schönes und weiches Licht im Raum verbreitet. Blossi gibt es auch als Pendelleuchte, Stehlampe sowie als Wandleuchte in Gold und Schwarz.

TOp 10 der schönsten Designer Tischleuchten
Image via Nuura

6. Panthella von Louis Poulsen

Aus der Feder des bekannten Designers Verner Panton, entworfen 1971.
Die Panthella Tischlampe zählt zu den populärsten Leuchten des berühmten Lampendesigners. Die Grundidee war es, eine Tischlampe zu kreieren, deren Basis ebenso als Reflektor dient, wie ihr Schirm. So zeichnet sich die Panthella Tischleuchte durch ihre harmonisch ruhende Form aus, denn der schlanke Fuß und der halbkugelförmige Schirm gehen fließend ineinander über und werden beide vom Licht reflektiert. Die Panthella von Louis Poulsen bietet allgemeine und diffuse Beleuchtung, ihr angenehmes Licht wirkt weich und schafft eine einladende Raumatmosphäre. Es gibt sie in vielen unterschiedlichen Farben und Größen. Ich persönlich find die Mini Panthella in hochglanzverchromt besonders ansprechend.

Panthella - Louis Poulsen in Chrom
Image via Stylizimo

7. Copycat von Flos

Copycat ist aus der Feder von Michael Anastassiades. Die in reduzierte Formsprache ist typisch für den bekannten Deisgner. Dieser Eyecatcher setzt sich aus zwei Kugeln zusammen: eine kleine aus Aluminium, in Schwarz, Gold oder mit Kupfer überzogen erhältlich ist sowie eine große Kugel aus mundgeblasenem Glas. Die stimmungsvolle Tischleuchte mit indirekter Beleuchtung ist dimmbar und ein echter Eyecatcher , egal ob sie am Sideboard, im Regal oder am Tisch steht. Erhältlich ist die Lampe bei Flos.

Copycat von Flos - Designer Tischleuchte
Image via Architonic

8. Reverse Table Lamp von MENU

Der Lampenschirm besteht aus bronziertem Aluminium , der konische Fuß aus unbehandeltem Travertin. Irgendwie erinnert mich die Reverse Table Lamp von MENU mich an einen Pilz im Wald und gerade deswegen mochte ich sie auf Anhieb gern. Der Lampenschirm wirft das Licht nach unten und setzt die raue Struktur des Travertin gekonnt in Szene. Die kleine Drehscheibe auf dem Schirm ist ein integrierter Dimmschalter. Mit dem Dimmen verändert sich obendrein die Lichttemperatur. Irgendwie erinnert sie mich an einen Pilz im Wald und gerade deswegen mochte ich sie auf Anhieb gern. Design von Aleksandar Lazic.

Reverse table Lamp von Menu- Wiener Wohnsinn
Image via MENU

9. Snoopy von Flos

Designed von Achille & Pier Giacomo Castiglioni – 1967. Flos kommt in dieser Liste mehr als einmal vor, aber Hand aufs Herz – sie haben wirklich die coolsten und hochwertigsten Designs vertreten. Der Name der Lampe kommt wirklich von dem bekannten Hund aus der Serie Peanuts, der die beiden für den Lampenentwurf inspirierte. Obwohl Snoopy bereits vor mehr als 50 Jahren designed wurde hat sie nichts von ihrem Charme verloren und zieht jeden Blick auf sich – egal ob sie ein- oder ausgeschaltet ist. Am Marmorfuß ist ein Dimmer eingebaut, über den das Licht regulierbar ist, der Lampenschirm ist aus schwarz lackiertem Metall. Neben dem Klassiker in schwarz ist sie noch in anderen Farben wie Grün und Rot erhältlich. Eine Limited Edition mit mattschwarzen Schirm gibt es auch. Ich persönlich finde den schwarzen Reflektor am originalsten und dem Comicwautz am ähnlichsten.

Snoopy Flos - Designer Tischleuchte
Bild von Anastasia Benko

Mediterranea von Petit Friture

Die Optik der Mediterranea erinnert an eine Wäsche die im Freien auf einer Wäscheleine aufgehängt wurde. Die filigrane Lampe aus Messing wirft durch ihre geometrischen Perforationen im Lampenschirm ein interessantes Muster auf die Decke, ein Spiel aus Licht und Schatten – aber sie ist auch tagsüber im ausgeschalteten Zustand ein echter , eleganter Hingucker. Neben dem Modell aus gebürsteten Messing , gibt es die Mediterranea von Petit Friture auch in Schwarz und Weiß. Auch als Wand- und Stehleuchte erhältlich, Design Noé Duchaufour-Lawrance.

Mediterranea Petit Friture
Image via Archotonic

Ich hoffe euch hat meine Auswahl an neuen Designs und altbekannten Designklassikern gefallen und vielleicht war die ein oder andere Leuchte dabei, die ihr noch nicht kanntet. Aber egal ob es ein hochpreisiger Designklassiker oder eine neues, erschwinglicheres Design ist – eine Leuchte ist mehr als nur ein lichtgebendes Accessoire.
Die Form des Lichtes gestaltet Räume und ist tagsüber ein Dekoobjekt und Augenschmeichler, welches jede Ecke noch so triste erhellt.

In diesem Beitrag findet ihr meine TOP 10 Pendelleuchten für den Esstisch, auch da hab ich euch meine Favoritenliste zusammengestellt.
Wohnsinnige Grüße und einen schönen erste Adventssonntag.

]]>
https://wienerwohnsinn.at/2020/11/30/top-10-die-schoensten-designer-tischleuchten-wienerwohnsinn/feed/ 1 12085
{home tour} Wohntraum im Servitenviertel https://wienerwohnsinn.at/2020/11/22/home-tour-wohntraum-im-servitenviertel/ https://wienerwohnsinn.at/2020/11/22/home-tour-wohntraum-im-servitenviertel/#comments Sun, 22 Nov 2020 09:38:14 +0000 https://wienerwohnsinn.at/?p=11928 Wohntraum im Servitenviertel - HomestorySteffi und Lukas wohnen inmitten einer der wohl schönsten Gegenden Wiens. Geschichtsträchtige Architektur gepaart mit französischem Flair macht dieses Viertel zu einem ganz besonderen. Wer sich in Wien auskennt, weiß wie schwer es ist im charmanten Servitenviertel eine schöne Altbauwohnung zu finden. Auch wir haben monatelang nach einer geeigneten Immobilie gesucht und dann frustriert unsere […]]]> Wohntraum im Servitenviertel - Homestory

Steffi und Lukas wohnen inmitten einer der wohl schönsten Gegenden Wiens. Geschichtsträchtige Architektur gepaart mit französischem Flair macht dieses Viertel zu einem ganz besonderen. Wer sich in Wien auskennt, weiß wie schwer es ist im charmanten Servitenviertel eine schöne Altbauwohnung zu finden. Auch wir haben monatelang nach einer geeigneten Immobilie gesucht und dann frustriert unsere Suche ad acta gelegt. Manchmal gehört eine Prise Glück dazu. Oder einfach zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein um an seinen Wohntraum im Servitenviertel zu kommen.

Ich freue mich sehr euch nach einer längeren Pause eine neue Wiener Wohnsinnige Homestory zeigen zu dürfen. Steffi und Lukas kenne ich bereits seit mehreren Jahren. Zu Beginn durfte ich ihre Hochzeit begleiten und seitdem treffen wir uns jährlich für ein Familyshooting. Dieses Jahr luden sie mich nach dem Fototermin im Liechtensteinpark zu Kaffee und Kuchen in ihre neue Wohnung ein, die gleich ums Eck gelegen ist. Die beiden waren nämlich erfolgreicher bei der Suche als wir und haben einen Altbautraum in bester Lage gefunden Eins vorweg – als ich ihr Heim betrat war ich sogleich begeistert von der schlichten Eleganz- und ich bin mir sicher, ihr werdet es auch sein. Hereinspaziert!

Wohntraum im Servitenviertel - Wiener Wohnsinnige Homestory

Liebe Steffi, danke dass wir heute zu Besuch bei dir sein dürfen. Erzähl mal, mit wem teilst du dir denn diese eleganten Altbauwände?

Liebe Melanie, es freut mich sehr dich in unserer Wohnung begrüßen zu dürfen. Mein Mann, mein fast dreijähriger Sohn und ich wohnen hier schon seit nunmehr 2 Jahren.

Eure Wohnung liegt ja in einem der schönsten Bezirke Wiens, dem 9., hat den Liechtensteinpark gleich in der Nähe und obendrein einen traumhaften Weitblick mit viel Licht. Jackpot würd ich sagen! Habt ihr lange dafür suchen müssen und viel Geduld gebraucht?

Wir haben zuvor viele Jahre im Herzen der Josefstadt gewohnt und konnten uns gar nicht vorstellen woanders hinzuziehen. Aber dann kam unser Sohn auf die Welt und unsere geliebte Zwei-Zimmerwohnung wurde uns leider bald zu klein. Die Gegend rund um den Liechtensteinpark hat uns immer schon verzaubert und daher war es klar, dass wir unsere Suche ausnahmsweise auch auf den 9. Bezirk erweitern würden. Die Wohnung war wirklich ein Glücksgriff! Wir haben uns de facto nur eine Handvoll Wohnungen angeschaut. Wir hatten vorab gar keine Erwartungen an diese Wohnung, da wir uns auf eine längere Suche eingestellt hatten. Doch vom ersten Augenblick als wir die Wohnung betreten haben war es klar – das ist unsere Traumwohnung!

Altbautraum im Servitenviertel - Wiener Wohnsinnige Homestory

Wir wussten sofort: Das ist unsere Traumwohnung!

Unschwer zu erkennen, haben Lukas und du ein Faible für schöne Lichtobjekte. Wie habt ihr euch bei dem unglaublich vielfältigen Angebot an Designerlampen überhaupt entscheiden können?

Das ist eine witzige Geschichte, denn als wir uns am Anfang grob die Einrichtung überlegt haben, haben wir eigentlich gesagt die Lampen können ruhig einfach sein, da konzentrieren wir uns lieber auf andere Dinge. Doch als wir das erste Möbelgeschäft betreten haben und die tollen Lampen erblickten, haben wir diesen Gedanken auch schnell wieder verworfen. Und ab da ging es los – Internetrecherche ohne Ende. Zum Glück gab es da auch das Lampengeschäft Nanu Licht nach Maß im 8. Bezirk, hier wurden wir sehr gut beraten. Die schwierigste Suche war interessanterweise die nach der Lampe im Kinderzimmer. Fast ein Jahr hing da nur eine trostlose Glühbirne herum. Wir wollten etwas verspieltes und auch Robustes (soll ja später auch den einen oder anderen Ball angriff standhalten ;-) ), was aber auch viel Licht wirft, damit unser Sohn bis spät gut spielen kann. Ganz zufällig wurden wir dann schließlich in unserem go to Geschäft für Kinderzimmerausstattung Herr und Frau Klein im 7. Bezirk fündig.

Wohntraum im Servitenviertel - PH 5 Louis Poulsen Wiener Wohnsinn

Was war euch beim Einrichten wichtig? 

Wir vereisen sehr gerne und lieben es auch Designerhotels zu erkunden. Das ist für uns ein wichtiger Teil des Erlebnisses. Wir wollten also auch unser zu Hause so gestalten, dass wir das Gefühl haben in so einen Designerhotel zu wohnen. Also das Urlaubsfeeling nach Hause holen.

Wie würdet ihr euren Wohnstil jemanden beschreiben, der sie nicht gesehen hat?

Schlicht, klare Linien und ein skandinavischer Touch. 

Homestory Alsergrund - Wiener Wohnsinnige Homestory

Unsere Wohnung ist schlicht, klar und mit einem skandinavischen Touch

Beeinflusst und inspiriert Instagram das eigene Wohnen ?

Interessanterweise eher nein. Mein Mann und ich sind, sagen wir mal Instagram nicht abgeneigt ;-) aber beim Einrichten orientieren wir uns eher an Orte die wir real gesehen haben. 

Wo kauft ihr gern Möbel und Homeaccessoires ein?


Unsere Lieblingsgeschäfte sind Lederleitner Home, für Accesoires aber auch Möbel, Einrichtungshaus Grünbeck, COR Interlübke im 1. Bezirk aber auch Möbelwerk wo wir unseren großen Esstisch gefunden haben. Weiters haben wir ein paar Stücke von Bolia. Was Bilder betrifft haben wir das meißte von Lumas erstanden.

Eingangsbereich - Inspiration Flur Wiener Wohnsinn
Wohntraum im Servitenviertel - TV Zimmer - Homestory Wiener Wohnsinn

Wien hat kulinarisch einiges zu bieten. Gibt es Cafés und Lokale , die ihr gern besucht? Mit eurem Sohn aber auch mal zu zweit :)?

Wir drei sind absolute Mochi Fans – der kleine Mann verlangt schon regelmäßig nach seinem Tori Karaage ;-)
Ein Besuch im schwarzen Kamel ist immer ein Muss, wenn wir in der Innenstadt unterwegs sind. Zum Frühstück gehen wir gern zum Felzl oder Joseph, aber auch in die Mercerie gleich bei uns ums Eck.

Schlafzimmer Inspiration - Wiener Wohnsinnige Homestory

Ist diese Traumwohnnung eure Bliebe für immer oder habt ihr noch größere Pläne für die Zukunft? 

So sehr wir die Wohnung auch lieben, fehlt und doch eine Terrasse oder ein Garten. Ich glaube unsere nächste Bleibe wird wohl etwas im Grünen sein, aber leicht wir es uns sicher nicht fallen unseren Traumblick auf das Palais Liechtenstein einzutauschen.

Wohntraum im Servitenviertel. - Stehleuchte Inspiration

Wenn ihr nochmals einziehen würdet, gäbe da Dinge, die ihr nun anders machen würdet?

Sicher gibt es ein paar Kleinigkeiten – wie Vorhänge im Kinderzimmer gleich mitbestellen oder eine Schlafcouch statt dem kleinen Sofa, aber im Großen und Ganzen sind wir zufrieden und fühlen uns sehr wohl. Was wir festgestellt haben ist, wenn wir unseren drei Lieblingsfarben weiß, schwarz und grau treu bleiben sind wir eigentlich immer glücklich mit der Wahl. Bei Farben trauen wir uns ganz ehrlich nicht ganz drüber. 

Wohnzimmer in Weiß - Wiener Wohnsinnige Homestory

Kindermöbel müssen nicht nur schön, sondern multifunktional sein und mitwachsen können

War das Einrichten des Kinderzimmers schwierig? Worauf muss man eurer Meinung nach bei der Planung und der Wahl des Mobiliars achten?

Das Kinderzimmer musste für uns einige Kriterien erfüllen – es sollte kindlich sein aber doch stylisch, die Möbel sollten keine scharfen Kanten haben oder leicht um fallen (das was uns besonders am Anfang als wir eingezogen sind und unser Sohn gerade zu gehen begonnen hat, sehr, sehr wichtig), es sollte genug Stauraum für Spielzeug haben und natürlich wollten wir Möbel haben die recht lange „passen“ – wie zum Besispiel das Bett das man umbauen kann und sozusagen mit dem Kind mitwächst. Die meisten Möbel im Kinderzimmer sind von Oliver Furniture und wir haben sie bei Herr und Frau Klein gekauft. Dort fühlen wir uns immer gut beraten.

Kinderzimmer Bett Oliver Furniture - Wiener Wohnsinn
Wohntraum im Servitenviertel - Kinderzimmerinspiration Wiener Wohnsinn Homestory

Unschwer zu erkennen ist eure Kaffeemaschine. Ich weiß, das Lukas eine – wie man in Wien so lieb sagt – Kaffeetante ist.
Welches Modell von Maschine und Mühle  besitzt ihr und seid ihr zufrieden? Und könnt ihr uns einen Kaffee empfehlen ?

Kaffeetante ist eine sehr treffende Umschreibung ;) Kaffee ist uns beiden sehr wichtig. Ohne einen guten Kaffee in der Früh geht gar nichts und wir sind auch im Kafeehaus sehr wählerisch. Zu hause haben wir eine Rocket Milano R 60V, die auch nach knapp 10 Jahren jeden Tag ihren Dienst erfüllt. Wichtig sind natürlich – wie immer – die richtigen Kaffeebohnen. Hier können wir mit guten Gewissen das Kaffeemodul mit ihrer Eigenmarke „Nomi Coffee“ im 8. Bezirk empfehlen. Die beiden Inhaber sind sehr coole, freundliche Kaffeeexperten und wir vermissen es morgens vor der Arbeit unseren Kaffee von dort zu holen, wie früher als wir in der Josefstadt gewohnt haben. Aber zumindest ihren guten Kaffee können wir zu Hause genießen wenn uns mal wieder unser kleiner Sohn um 6:30 in der Früh aus den Bett wirft :)

Wohntraum im Servitenviertel

Na, hab ich euch zuviel versprochen?! Mir gefällt an der Wohnung der beiden, dass sich das reduzierte Design durch alle Räume zieht , wie ein roter Faden – und trotz der Schlichtheit unglaublich viel Wohnlichkeit versprüht. Liebe Steffi, lieber Lukas, Danke vielmals für die Einblicke in euren Wohntraum im Servitenviertel.

Wenn ihr nun Lust auf mehr Wiener Wohnsinnige Inspirationen habt, HIER werdet ihr mit Sicherheit fündig.

]]>
https://wienerwohnsinn.at/2020/11/22/home-tour-wohntraum-im-servitenviertel/feed/ 2 11928
{trend report} mit Liebherr MyStyle zum Designer werden https://wienerwohnsinn.at/2020/11/19/mit-liebherr-mystyle-zum-designer-werden-wiener-wohnsinn/ https://wienerwohnsinn.at/2020/11/19/mit-liebherr-mystyle-zum-designer-werden-wiener-wohnsinn/#comments Thu, 19 Nov 2020 09:12:34 +0000 https://wienerwohnsinn.at/?p=11979 mit Liebherr MyStyle zum Designer werdenDas Jahr 2020 hat es in sich. Noch nie mussten wir so viel Zeit zu Hause verbringen wie heuer. War es beim ersten Lockdown das Brotbacken, so erweitern die Menschen nun in der vorweihnachtlichen Zeit ihre Baking Skills. Aus der Not eine Tugend machen, das war schon immer mein Credo, denn Hand aufs Herz – […]]]> mit Liebherr MyStyle zum Designer werden

Das Jahr 2020 hat es in sich. Noch nie mussten wir so viel Zeit zu Hause verbringen wie heuer. War es beim ersten Lockdown das Brotbacken, so erweitern die Menschen nun in der vorweihnachtlichen Zeit ihre Baking Skills. Aus der Not eine Tugend machen, das war schon immer mein Credo, denn Hand aufs Herz – irgendwie muss man die Zeit ja rumbiegen ohne kirre zu werden. [Anzeige/ad]

Aber egal ob man Brot oder Kekse bäckt, der Mensch braucht noch mehr als nur Seelenfutter. Drei gesunde Mahlzeiten – und das für vier Personen, da wird der Kühlschrank zu einer imaginären Tetrisbühne. Während dem Lockdown sind wir nicht nur einmal an unsere Platzgrenzen gestoßen und haben uns einen zusätzlichen Kühlschrank gewünscht. Einen, in dem man genügend Platz für frisches Obst und Gemüse hat, um täglich gesunde Mahlzeiten zuzubereiten. Ein zusätzlicher Kühlschrank oder eine Kühl-Gefrierkombination in eine bestehende Küche zu integrieren, stellt einen aber oft vor eine neue Herausforderung. Wer nicht unbedingt ein weißes Standardteil in die Küche stellen, aber auch nicht Unmengen für einen amerikanischen Riesen ausgeben möchte, für den hab ich vielleicht die perfekte Alternative gefunden.

mit Liebherr MyStyle zum Designer werden

Ich freue mich sehr über die langfristige Zusammenarbeit mit Liebherr Hausgeräte , einem traditionsreichen Familienunternehmen. Eine der innovativen Ideen dieses Traditionsbetriebes ist MyStyle. MyStyle eröffnet eine ganz neue Möglichkeiten im Design (s)eines Kühl/Gefriergerätes. Egal ob ihr eine RAL-Farbe möchtet, die eurer Wandfarbe entspricht, oder einen Kunstdruck eures Lieblinsgkünstlers. Sei es ein Tapetenmuster, welches ihr mögt oder ein Kühlschrank im momentan so trendigen Beton-Look.
Durch die Konfiguration kreierst du dir wenigen Schritten dein eigenes Kühlgerät.

mit Liebherr MyStyle zum Designer werden

Darüber hinaus kann man aus verschiedenen Höhen und Kombinationen wählen und was ich persönlich am besten finde, das Innenleben selbst gestalten. Hat man viel Obst und Gemüse im Kühlschrank, dann gestaltet man sich das Innenleben bspw. mit mehr Biofresh Laden. Oder sollen hauptsächlich Getränke gelagert werden, dann reichen mehrere Regalböden anstelle von ausziehbaren Laden.

mit Liebherr MyStyle zum Designer werden

der erste LIEBHERR Store am Wiener Hauptbahnhof

Seit ein paar Monaten gibt es übrigens am Hauptbahnhof in Wien einen eigenen Liebherr Shop. Der schicke Store ist mit allen Produkten aus dem Liebherr Hausgeräte Portfolio ausgestattet. Man kann sich vor Ort von MyStyle überzeugen und sich von einem der Mitarbeiter beraten lassen.

Liebherr Store Wien
Wiedner Gürtel 13, 1100 Wien
Öffnungszeiten: MO – FR 9-18 Uhr / SA 9 – 13 Uhr
Telefon: +43 50809 21853 / +43 664 8857 9283
Mail: shop.vienna@liebherr.com

Als ich letztens selbst zu Besuch im Store war und mir mein MyStyle Gerät zu konfigurieren, wurde ich von Krone TV besucht und sprach mit Raphaela Scharf über die Küchentrends 2021. Eine kleine Preview seht ihr hier unter dem Beitrag, das ganze Video mit mir als Testimonial gibt es auf Krone TV zu sehen. Viel Spaß beim Ansehen.

]]>
https://wienerwohnsinn.at/2020/11/19/mit-liebherr-mystyle-zum-designer-werden-wiener-wohnsinn/feed/ 2 11979
{interior} Eine Bilderwand im Flur https://wienerwohnsinn.at/2020/11/10/eine-bilderwand-im-flur-mit-desenio-wienerwohnsinn-interiorblog/ https://wienerwohnsinn.at/2020/11/10/eine-bilderwand-im-flur-mit-desenio-wienerwohnsinn-interiorblog/#respond Tue, 10 Nov 2020 08:20:21 +0000 https://wienerwohnsinn.at/?p=11879 Eine Bilderwand mit Desenio - Flurinspiration Wiener WohnsinnUnser Eingangsbereich hat nicht nur mehr Staufläche bekommen, sondern auch ein Wand Makeover. Eine Bilderwand im Flur war schon lange auf meiner Liste und dank der entschleunigten Zeit konnte ich das Projekt endlich in die Tat umsetzen. Wer mich kennt weiß, dass ich mit Wanddekoration wie Kunst und Artprints gern spiele und dafür hin und […]]]> Eine Bilderwand mit Desenio - Flurinspiration Wiener Wohnsinn

Unser Eingangsbereich hat nicht nur mehr Staufläche bekommen, sondern auch ein Wand Makeover. Eine Bilderwand im Flur war schon lange auf meiner Liste und dank der entschleunigten Zeit konnte ich das Projekt endlich in die Tat umsetzen. Wer mich kennt weiß, dass ich mit Wanddekoration wie Kunst und Artprints gern spiele und dafür hin und wieder austausche. Es gibt dem Raum einen komplett neuen Look und setzt dabei nicht sehr viel Aufwand voraus.

Bis dato hatte ich an der Wand zwei gleich große Prints in der Größe 50×70 cm und wollte dieses Mal eine neue Variante für meine Bilderwand ausprobieren.
Je mehr Bilder und je unterschiedlicher sie vom Look und der Größe her sind , umso schwieriger ist es sie in einer bestimmten Anordnung an der Wand zu. [Anzeige / ad]

Wie bereits letztes Jahr  im Wohnzimmer, hab ich mir meine neuen Prints bei Desenio ausgesucht. Die Auswahl ist schier unendlich. Preislich finde ich den bekannten Poster-Onlineshop sehr attraktiv, vor allem wenn man wie ich gern öfters mal die Prints austauscht.

Eine Bilderwand im Flur mit Desenio © Wiener Wohnsinn

verschieden große Poster sorgen für eine spannende Optik

Nachdem ich mir eine persönliche Favoritenliste bei Desenio angelegt habe, nutze ich den Bilderwand Konfigurator , um zu sehen, wie meine Auswahl untereinander harmoniert.
Ich versuche immer bei unterschiedlichen Motiven trotzdem ein inhaltliches oder farbliches Motto festzulegen. Das sieht stimmig und und harmonisch aus. Das Hidden Beauty Poster hat es mir  besonders angetan. Es hat mich sofort gecatcht, als ich es sah . Da ich es so gern mag, durfte es den größten Platz an meiner Wand einnehmen. Bild sowie Rahmen hab ich in der große 50×70 bestellt.
Dazu gefiel mir Broad Lines Poster 1 in der Größe 30×40 besonders gut . Es greift das Schwarz vom großen Poster auf und harmoniert wunderbar mit dem Holzton des Sideboards.
Zu guter letzt hab ich mir noch zwei in 20×30 cm bestellt. Davon hängte ich das Matisse Poster Floral an die Wand und das Art of Lines Poster NO1 stellte ich auf das Sideboard . Wenn es der Raum zulässt, mag ich es sehr gern Kunst sowohl an die Wand zu hängen als sie auch auf ein Möbelstück zu stellen. Es gibt dem Bereich eine ganz andere Dynamik.

Eine Bilderwand im Flur mit  Desenio © Wiener Wohnsinn

Eine Bilderwand im Flur mit Desenio Art Prints

Der Flur sieht jetzt total anders aus und wirkt noch viel wohnlicher als zuvor. (In diesem Beitrag seht ihr, wie es davor ausgesehen hat)
Wenn ich nun am Esstisch sitze und meinen Kaffee genieße , sehe ich immer auf die Bilderwand und erfreue mich an ihrem Anblick. Wie gefällt euch der neue Look?

Falls ihr nun auch Lust bekommen habt einer Wand oder einem Raum ein künstlerisches Makeover zu verpassen oder noch auf der Suche nach passenden Weihnachtsgeschenken seid, dann werdet ihr euch vielleicht über den Rabattcode freuen.
Mit dem Code WIENERWOHNSINN könnt ihr -25% auf eure Bestellung bei Desenio sparen. Vom Rabatt ausgenommen sind Rahmen, handpicked und personalisierte Poster .

Neben Poster gibt es bei Desenio derzeit wunderschöne Handyhüllen , Wandkalender sowie Tote Bags, aber schaut am besten selbst in der Kategorie Limited Edition vorbei .

Der Code gilt ab heute bis einschließlich 13.November
. Happy Shopping!

Inspiration für den Eingangsbereich © Wiener Wohnsinn




]]>
https://wienerwohnsinn.at/2020/11/10/eine-bilderwand-im-flur-mit-desenio-wienerwohnsinn-interiorblog/feed/ 0 11879
{top 10} die schönsten Couchtische https://wienerwohnsinn.at/2020/11/05/top-10-die-schoensten-couchtische-von-wienerwohnsinn/ https://wienerwohnsinn.at/2020/11/05/top-10-die-schoensten-couchtische-von-wienerwohnsinn/#respond Thu, 05 Nov 2020 08:19:25 +0000 https://wienerwohnsinn.at/?p=11874 Puddle Table von MassproductionWas wäre ein Wohnzimmer ohne einen Couchtisch. Sei es zum Füße hochlegen, zum Abstellen des Feierabenddrinks oder zum Präsentieren der liebsten Coffeetable Books und Vasen .Für mich würde das Sofa ohne das davor positionierte Möbel leer und unfertig aussehen. Egal ob es ein rechteckiges Modell oder ein rundes ist, einteilig oder aus mehreren kleinen Tischchen […]]]> Puddle Table von Massproduction

Was wäre ein Wohnzimmer ohne einen Couchtisch. Sei es zum Füße hochlegen, zum Abstellen des Feierabenddrinks oder zum Präsentieren der liebsten Coffeetable Books und Vasen .
Für mich würde das Sofa ohne das davor positionierte Möbel leer und unfertig aussehen. Egal ob es ein rechteckiges Modell oder ein rundes ist, einteilig oder aus mehreren kleinen Tischchen bestehend, der Sofatisch gehört für mich einfach dazu. Bevor ich euch meine persönlichen TOP 10 – die schönsten Couchtische zeige, möchte ich noch ein paar Punkte erwähnen, die bei der Wahl des richtigen Sofatisches hilfreich sein könnten. Es muss nämlich nicht nur die Optik, sondern auch die passende Größe berücksichtigt werden.

TOP 10 - die schönsten Couchtische - zusammengestellt von Wiener Wohnsinn

Worauf achte ich beim Kauf eines Couchtisches?

  • Bei der Wahl des Coffeetables achtet man zu allererst auf die passende Größe. Der Couchtisch sollte im Idealfall nicht mehr als die Hälfte des Platzes des Sofas einnehmen. Sonst wirkt das Größenverhältnis unharmonisch.
  • Je nach Bedarf sollte die Höhe des Couchtisches in etwa die Höhe des Sitzmöbels haben. In der Regel sind das 45-50 Zentimeter.
  • Damit man sich zwischen Couchtisch und Sofa frei bewegen kann, achtet man bei den beiden auf einen Abstand von ca 40-45 Zentimeter.
  • Wenn man zu zwei kleineren Modelle tendiert, empfiehlt es sich, zwei unterschiedliche Höhen zu wählen, damit man sie gegebenenfalls ineinander schieben kann.
  • Wenn man nicht möchte, dass der Couchtisch im Raum zu präsent ist, wählt man am besten ein filigranes Modell oder eines aus Glas. Glasplatten haben obendrein den Vorteil, dass der darunter liegende Teppich durchscheint und für eine spannende Optik sorgt.

TOP 10 – die schönsten Couchtische

Bei meiner Auswahl der TOP 10 – die schönsten Couchtische habe ich nicht nur darauf geachtet euch unterschiedliche Designs und Werkstoffe zu zeigen, sondern auch Modelle zu wählen, die im Netz derzeit nicht so omnipräsent sind.  Es gibt ganz neue Modelle und ein paar Klassiker zu sehen –  aus Glas, aus Stein oder aus Holz. Und vielleicht ist ja das ein oder andere Modell dabei, das ihr noch gar nicht kanntet.
Viel Spaß beim Lesen!

1. Noguchi Coffee Table von Vitra

Zwei im rechten Winkel zueinander stehende Holzbeine, die in schwarzer Esche, Ahorn und Nussbaum erhältlich sind, tragen die schwere, robuste Glasplatte des legendären Noguchi Tables von Vitra. Der skulpturale Tisch des Bildhauers Isamu Noguchi wurde 1944 entworfen und hat bis heute nichts von seiner Modernität verloren. Mir persönlich gefällt die Mischung aus Holz und Glas sehr gut. Sie macht das Design richtig spannend. Die Holzelemente brechen den kühlen Touch des Glases auf und verleihen ihm einen wohnlichen Charakter.

TOP 10 - die schönsten Couchtische - Noguchi Coffee Table Vitra
Image via © Livingtec

2. Tray Table von HAY

Ein moderner Klassiker, der in meiner Liste nicht fehlen darf ist der Tray Table. Ich mag neben der zeitlosen, reduzierten Optik seine Multifunktionalität. Er bietet im Gegensatz zu den meisten Couchtischen ein hohes Maß an Flexibilität.  Das Tablett, das den Tray Table seinen Namen gibt, dient als praktische Tischplatte, die bei Bedarf mit weiteren, kleinen Tabletts ergänzt und gefüllt werden kann. Mehrere Tray Tables können außerdem ineinander geschoben werden, wodurch ein komplexes Aufbewahrungssystem geschaffen werden kann.
Die abnehmbare Tablett-Tischplatte liegt auf eine Stahl-Gestell, dessen feine Stäbe leicht über die Seiten schauen und dem Tisch so ein besonders filigranes Aussehen verleihen.

Tray Table von HAY - die schönsten Couchtische
Image via HAY

3. Bell Table von ClassiCon

Der Klassiker aus der Feder von Sebastian Herkner ist ein Meisterwerk traditioneller Handwerkskunst. Jeder Bell Table ist handgefertigt und besteht aus einem mundgeblasenen Glasfuß und einer Tischplatte aus lackiertem Kristallglas .  Der Couchtisch von ClassiCon ist in verschiedenen Größen und Farbvarianten erhältlich. Es gibt ihn mit Metallaufsatz aus massivem Kupfer oder Messing sowie brüniertem Stahl erhältlich. Seit diesem Jahr gibt es den farbenfrohen Eyecatcher auch als Esstisch. Der Tisch ist jedenfalls ein Investment in zeitloses Design – egal ob in hoher oder niedriger Version.

Bell Table von ClassiCon / Sebastian Herkner
Image via ClassiCon

4. TS Table von Gubi

Der skulpturale Couchtisch wurde von Designstudio GamFratesi für Gubi entworfen. Namensgeber für den  schönen Couchtisch „TS“ ist  das Restaurant „The Standard“ in Kopenhagen.
Der TS Tisch besteht aus Stahlgestellen in Schwarz oder Messing und einer runden Tischplatte, die es in zwei Oberflächenvarianten gibt: Marmor in verschiedenen Farben oder Glas in Schwarz oder Weiß. Zusätzlich ist der Tisch in verschiedenen Höhen mit Tischplatten in verschiedenen Größen erhältlich, die sich wunderbar miteinander kombinieren lassen. Mir persönlich gefällt die Ausführung aus grünem Guatemala Marmor und schwarzem Stahl am besten.

TS Table von Gubi
Image via GUBI

5. Louisa von Molteni

Ein formschönes , elegantes Design aus dem Hause Molteni, einem der wichtigsten italienischen Interior Labels. Der Entwurf stammt von Vincent van Dysen, einem belgischen Architekten.

Das tragende Gestel von Louisa ist eine konische mittige Plinthe. Die Platte, die darauf sitzt, ist quasi ein schwebendes Tableau und kann aus Zement in den Farben Asche oder Ziegelrot sein bzw. aus Eukalyptusholz. An der Oberfläche weisen sie ein originelles Strahlenmotiv auf, das durch ein besonderes Verbundverfahren der Platten entsteht. Die Couchtische sind einzeln, als auch in Gruppe arrangiert eine Augenweide. In drei verschiedenen Größen erhältlich.

Louisa von Molteni - TOP 10 - die schönsten Couchtische
Image via Molteni

6. Arc Table von WOUD

Ein multifunktionaler Couchtisch des Labels WOUD, designed von Julie Begtrup und Ditte Vad . Die Arkusfunktion aus der Mathematik, die das Konzept einer glatten Kurve, die zwei Punkte in einem Kreis verbindet, beschreibt ist namensgebend gewesen für die Arc Serie von Woud. Der kreisförmige Deckel kann in seiner Position durch einfaches Drehen verändert werden und schafft so Stauraum für Fernbedienung und andere Dinge, die man gern versteckt. Es gibt ihn in zwei Größen und zwei Holzvarianten ( Esche weiß pigmentiert, Esche schwarz lackiert)

TOP 10 - die schönsten Couchtische

Arc Coffee Table von WOUD - Wiener Wohnsinn TOP 10 Couchtische

7. Puddle Table von Massproduction

Der Puddle Table wurde 2018 für  von Chris Martin, einem der beiden Gründer von Massproduction designed. Die organische Wellenform der Tischplatte, die auf drei Tischbeinen steht gibt es in gebeiztem Eichenholz sowie massiver Eiche natur. Das Design ist ein echter Eyecatcher und lässt sich zu vielen verschiedenen Wohnstilen kombinieren.

Puddle Table von Massproduction
Image via Massproduction

8. DD Table von Wittmann

Der Spanier Jaime Hayon hat denn DD für das österreichische Unternehmen Wittmann entworfen. Wer Wittmann bis dato nicht kannte, sollte dies schnell ändern. Seit 120 Jahren steht Wittmann für Präzision, Individualität und eine beispiellose handwerkliche Expertise. In Zusammenarbeit mit international renommierten Designern entstehen perfekt verarbeitete Möbel wie zum Beispiel der DD Table.
Durch einen subtilen Bruch in der Linienführung. Zwei Platten, die untere lederbezogen, die obere wahlweise in Leder oder Marmor, sind durch Metallstäbe verbunden. Diese sind versetzt, somit wird eine Spannung in der Linienführung erzeugt

TOP 10 - die schönsten Couchtische

DD Table von Wittmann - Wiener Wohnsinn
Image via Wittmann

9. Apsa von PULPO

Der Jüngste im Bunde ist der Sofatisch Aspa des Design Studios MUT aus Spanien. Entworfen 2020 für Pulpo, einem deutschen Design Label, welches für seine prägnanten Glasdesigns bekannt ist. Ich hab es erstmals auf der imm Cologne entdeckt, wo MUT  „ Das Haus“ gestaltete. Dort wurde das Design auch erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt.  Mit den klaren Linien und geometrischer Formgebung hat mir der Tisch auf Anhieb gefallen. Es gibt ihn in drei unterschiedlichen Größen und Farben.
Apsa bedeutet auf Spanisch Schnittpunkt gerader Linien und wird mittels langen geraden Paneelen aus glattem und welligem Glas, die  in der Tischmitte zusammen laufen in die Tat umgesetzt.
Die Mischung aus Transparenz, Struktur und Farbe ist dem spanischen  Design Studio wunderbar gelungen.

TOP 10 - die schönsten Couchtische

Aspa von MUT Design Studio für Pulpo
Image via MUT

Dinstinct Coffee Table von ferm LIVING

Der Couchtisch des dänischen Labels ferm LIVING ist von japanischem Minimalismus inspiriert und wird aus Travertin, einem Kalkstein, gefertigt. Die unterschiedlichen Ebenen sorgen für eine spannende Optik. Die natürlichen und vielfältigen Eigenschaften des sandfarbenen Kalksteins bieten Rohheit und Greifbarkeit, die den architektonischen Charakter des Möbelstücks unterstreichen. Durch die hellbeige Farbgebung passt der Distinct Coffee Table in jeden Wohnraum .

Ferm Living Distinct Coffee Table
Image via ferm LIVING

Ich hoffe mit meiner Liste der TOP 10 – die schönsten Couchtische konnte ich euch ein paar neue Designs zeigen, die ihr bis dato nicht kanntet. Falls ihr nun Lust auf mehr TOP 10 Beiträge habt, die schönsten Pendelleuchten und Best-Of Esszimmerstühle sind bereits online.



]]>
https://wienerwohnsinn.at/2020/11/05/top-10-die-schoensten-couchtische-von-wienerwohnsinn/feed/ 0 11874
BADEZIMMMERTRENDS 2021 – DESIGN MEETS FUNCTION https://wienerwohnsinn.at/2020/10/29/badezimmmertrends-2021-design-meets-function-geberit/ https://wienerwohnsinn.at/2020/10/29/badezimmmertrends-2021-design-meets-function-geberit/#respond Thu, 29 Oct 2020 09:36:53 +0000 https://wienerwohnsinn.at/?p=11846 Alibert im modernen Design © Wiener WohnsinnDas Badezimmer avanciert immer mehr zum Wohlfühlraum. Somit sind die Anforderungen an ein Bad ganz anders als früher.  Es soll groß, geräumig und gut aufgeteilt sein, hell und freundlich. Neben der optimalen Aufteilung des Raumes ist die Auswahl der richtigen Materialien ein wichtiger zu berücksichtigender Aspekt bei der Badezimmerplanung. Wenn man sich im Internet umsieht […]]]> Alibert im modernen Design © Wiener Wohnsinn

Das Badezimmer avanciert immer mehr zum Wohlfühlraum. Somit sind die Anforderungen an ein Bad ganz anders als früher.  Es soll groß, geräumig und gut aufgeteilt sein, hell und freundlich.
Neben der optimalen Aufteilung des Raumes ist die Auswahl der richtigen Materialien ein wichtiger zu berücksichtigender Aspekt bei der Badezimmerplanung. Wenn man sich im Internet umsieht erscheinen die Möglichkeiten nahezu grenzenlos. Die Vielfalt an geeigneten Materialien, Badezimmermöbeln, Fliesen und Armaturen ist überwältigend. Vielleicht kann ich ein wenig Licht ins Dunkel bringen und euch ein paar meiner persönlichen BADEZIMMMERTRENDS 2021 zeigen. Mir sind nämlich neben dem Design vor allem die Funktionalität und ausreichend Staufläche sehr wichtig. [Anzeige]

Badezimmertrends 2021 - Geberit ONE Serie - Wiener Wohnsinn

BADEZIMMMERTRENDS 2021

Man sieht in den letzten Jahren nicht mehr nur klassische Badezimmermaterialien wie Glas, Holz, Keramik, Naturstein oder Edelstahl. Auch Materialien mit wohnlicheren Oberflächen, z.B. Tapeten oder Parkett, werden eingesetzt. Nischen in der Duschkabine sind neben den wasserfesten Wandtapeten aus den Trendlisten nicht mehr wegzudenken. Bislang galt das weiße Badezimmer als echter Allrounder in der Badarchitektur, darum freue ich mich persönlich über den farbigen frischen Wind ganz besonders.

Das Badezimmer ist heutzutage mehr als nur eine Nasszelle oder ein rein zweckdienlicher Ort. Vielmehr ist er ein Ort der Entspannung geworden, unser ganz persönliches Daily Spa.
Hier starten wir in den Tag und lassen ihn auch wieder ausklingen.  Hier zelebrieren wir unsere Hautpflegeroutinen, machen uns schick für den Tag oder ein Date und bereiten unsere Haut auf die Nachtruhe vor. Wir pflegen hier unsere Haare und Zähne und den Rest unseres Körpers. In keinem anderen Raum unseres Zuhauses müssen so viel verschiedene Produkte Platz finden, und oft von mehr als einer Person.

Staufläche ist im Badezimmer essentiell

Neben einer guten Raumaufteilung ist genügend Staufläche essentiell. All die Tuben und Tiegel sollten in den Schränken Platz finden, denn auch im Bad möchte man es gern ordentlich und aufgeräumt haben.
Jahrelang sah man hauptsächlich Waschtischunterschränke als Staufläche. Der klassische Spiegelschrank, auch Alibert genannt, wurde aus den heimischen Bädern verbannt. Zu altmodisch und angestaubt war sein Ruf. Bei Geberit gibt es einen formschönen, innovativen Spiegelschrank, der mit dem altmodischen Ruf gehörig aufräumt.

Durch Integration in die Vorwand sorgt die Geberit Badserie ONE für eine optimale  Raumausnützung. Da der Spiegelschrank in der Wand verschwindet, sieht er wie ein normaler Badezimmerspiegel aus, der es aber in sich hat. Nämlich ganz viel Platz.
ON TOP: Die indirekte Beleuchtung ist per Knopfdruck in Helligkeit und Farbtemperatur verstellbar .

Badezimmerserie ONE von Geberit © Wiener Wohnsinn
Badezimmertrends 2021 - Design meets Function

Aber nicht nur der Spiegelschrank bietet viel Platz, sondern auch der Waschtischunterschrank. In den letzten Jahren haben sich Hängeschränke durchgesetzt. Sie sehen nicht nur eleganter aus, sondern haben auch einen großen Vorteil beim Reinigen des Bodens.
Der neue ONE Waschtischunterschrank bietet durch die Verlagerung des Waschtischsiphons in die Vorwand noch mehr Stauraum, der individuell gestaltbar ist. Man kann mit nur einem Handgriff die Stauboxen nach den eigenen Bedürfnissen zusammenstellen. Eine schmale für die rundbürsten, zwei breitere für Handtücher und den Haarföhn – kein Problem.
Den schicken Waschtischunterschrank gibt es in den Ausführungen Nussbaum Echtholzfurnier sowie Weiß Hochglanz lackiert.

Staufläche im Badezimmer  - Geberit ONE Badserie

Wusstet ihr, dass man auch im Duschbereich Staufläche schaffen kann – sichtbare und versteckte. Die Zeiten des Nirosta-Hängekörbchens sind schon lange passé.
Die Geberit ONE Nischenablagebox mit optionaler verspiegelter Schiebetür spart nicht nur Platz, sondern ist auch darauf ausgelegt, Wasser- und Schmutzrückstände nicht zuzulassen. 

versteckte Staufläche in der Dusche © Wiener Wohnsinn

Der Schweizer Traditionsbetrieb und europaweit Marktführer im Sanitärbereich punktet mit fast 150 – jähriger Erfahrung. Vor nun gut einem Jahr hat Geberit ein Badkonzept auf den Markt gebracht, dass die Bereiche hinter und vor der Wand als Einheit neu definiert. Das Bad wurde von Grund auf neu gedacht und die Nutzerbedürfnisse in den Vordergrund gestellt. Die Produkte sind das Ergebnis einer perfekten Balance aus elegantem Design und herausragender Funktionalität – DESIGN MEETS FUNCTION.

Ich habe die neuen Serien selbst im Schauraum am Getreidemarkt in Wien getestet und bin von dem Design und der Funktionalität begeistert. Wenn ihr euch selbst ein Bild von den BADEZIMMMERTRENDS 2021 machen möchtet, die Materialien befühlen und den Stauraum inspizieren möchtet, schaut am besten selbst vorbei.

Der Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Geberit entstanden.

Badezimmertrends 2021  - Geberit ONE


]]>
https://wienerwohnsinn.at/2020/10/29/badezimmmertrends-2021-design-meets-function-geberit/feed/ 0 11846
{fashion} Meine liebsten Kuschelpullis und Cardigans https://wienerwohnsinn.at/2020/10/25/meine-liebsten-kuschelpullis-und-cardigans-fuer-2020-wienerwohsninn/ https://wienerwohnsinn.at/2020/10/25/meine-liebsten-kuschelpullis-und-cardigans-fuer-2020-wienerwohsninn/#respond Sun, 25 Oct 2020 18:42:03 +0000 https://wienerwohnsinn.at/?p=11836 meine liebsten Kuschelpullis und Cardigans von De Bijenkorf © Wiener WohnsinnJetzt wo es wieder so richtig kalt wird, haben Kuschelpullis und Cardigans Hochsaison. Damit es aber auch so richtig kuschelig ist, sollte man auf Qualität und natürliche Materialien achten. Denn sind wir uns ehrlich, ein flusiges Strickteil, das noch dazu kratzt hat die oben genannte Bezeichnung nicht verdient. Weiter unten verrat ich euch noch ein […]]]> meine liebsten Kuschelpullis und Cardigans von De Bijenkorf © Wiener Wohnsinn

Jetzt wo es wieder so richtig kalt wird, haben Kuschelpullis und Cardigans Hochsaison. Damit es aber auch so richtig kuschelig ist, sollte man auf Qualität und natürliche Materialien achten. Denn sind wir uns ehrlich, ein flusiges Strickteil, das noch dazu kratzt hat die oben genannte Bezeichnung nicht verdient. Weiter unten verrat ich euch noch ein paar Tipps worauf ihr beim Kauf achten müsst und was ihr gegen Fusseln tun könnt. [Beitrag enthält Werbung]

Nichts geht bei diesem Schmuddelwetter über einen dickes Oberteil, welches einen umschmiegt und wärmt. Ich liebe Strickmode und besitze Pullis und Westen in vielen verschiedenen Farben und Schnitten.
Mit einem Strickteil wertet man einfach jedes Outfit auf. Sei es ein wallendes Kleid kombiniert mit einer Strickweste, ein kurzer Rock aus Leder mit einem Oversize Strickpulli oder ganz klassisch ein Rollkragenpulli zu einer (Jeans)Hose. Ich persönlich liebe den Materialmix und finde Strickpullis oder Cardigans in Kombination mit Leder sehr spannend.

Das schöne an dieser Herbst/Wintersaison – es darf richtig farbenfroh sein – da hat der November-Blues keine Chance. Rippstrick und Ballonärmel sieht man diese Saison vermehrt . Animalprints sind noch immer ein großes Thema. Ich persönlich mag gedeckte Farben am liebsten, wobei ein knallig roter Pulli zu einer Blue Jeans auch was für sich hat. Aber wisst ihr, was das beste ist? Man muss sich ja gar nicht entscheiden!
Meine liebsten Kuschelpullis und Cardigans für diese Saison hab ich euch hier zusammengestellt:

Kuschelpullis und Cardigans

Meine liebsten Kuschelpullis und Cardigans

Der rot/weiß melierte Pullover von Hugo Boss aus grob gestrickter Wollmischung mit Stehkragen gefällt mir zu einer Jeans richtig gut.

Drykorn was Strickmode betrifft eine meiner liebste. Ich besitze sicher an die Teile nur von diesem Label. Die Qualität ist immer top, es hat noch nie ein Pulli oder eine Weste irgendwo am Körper gekratzt. Den Pullover rechts mit dem Animalprint besitze ich in Schwarz/Weiß, ich finde die Variante in Cognac auch total schön und werd mir den noch holen. Der graue Cadigan ist auch von Drykorn und passt zu einem Kleid, zu einem Rock und einer Hose gleichermaßen gut.

meine liebsten Kuschelpillis und Cardigans  Wiener Wohnsinn

Ein weiteres Label, welches ich total mag ist Samsøe & Samsøe. Das dänische Label. Ich habe es erst letztes Jahr für mich entdeckt und bin von der Qualität begeistert. Der ziegelrote Pullover Eta aus Aplaka-Wollmischung ist so angenehm zu tragen, dass ich darunter nur einen feines Unterhemd trage und weder schwitze, noch kratzt es irgendwo. Die Farbe gefällt mir persönlich irrsinnig gut. Das Modell gibt es auch als Cadigan, falls euch die Pulli-Version nicht so zusagt.

Eta von Samsøe & Samsøe via De Bijenkorf © Wiener Wohnsinn

Opus ist ein weiteres Label, welches ich noch nicht kannte und es beim Shoppen auf De Bijenkorf erst diese Saison entdeckt hatte. Das mag ich übrigens bei dem niederländischen Onlineshop so sehr. Es gibt so viele verschiedene Labels , dass man beim Stöbern immer wieder neue Brands entdeckt. Der hellbeige Cardigan ist ein absoluter Allrounder. Er ist zu allem tragbar durch die neutrale Farbe und darf meiner Meinung nach in keinem Schrank fehlen.

meine liebsten Kuschelpullis und Cardigans von De Bijenkorf © Wiener Wohnsinn

Und zu guter letzt geht nichts über einen dunkeln Kuschelpulli. Den oben gezeigten feinen Stickpulli mit Stehkragen von Selected Femme mag ich aufgrund seiner schönen dunkelgrünen Farbe sehr gern. Obendrein ist Grün eine der Trendfarben in dieser Saison und lässt sich wunderbar mit Schwarz, Cognac und Braun kombinieren. Oder wie wärs mit einem Ton-in-Ton-Look? Ein dunkelgrüner Mantel kombiniert mit einem dunkelgrünen Kuschelpulli, eleganter geht es kaum.

Als bekennender Schwarzfan, darf bei mir ein schwarzer Strickpulli im Schrank nicht fehlen. Wenn man nämlich mal keine Lust auf Farbe hat, weil es die Laune nicht zulässt, dann kann man mit Schwarz nichts falsch machen. Schwarze Pullover und Cardigans haben immer Saison und daher dürfen sie auf meiner Liste natürlich nicht fehlen. Mein derzeitiges Lieblinsgmodell ist dieser Rollkragenpullover. Ich habe ihn mir extra eine Nummer größer bestellt, damit er ein wenig Oversize aussieht.

Kuschelpullis und Cardigans Trends 2020 von Wiener Wiohnsinn

Meine liebsten Kuschelpullis und Cardigans für diese Saison werden mich auf alle Fälle noch viele Herbst/Wintersaisonen begleiten. Ich wähle Farben und Muster immer sorgfältig , damit ich sichergehe, dass ich mehr als eine Saison daran Freude haben werde. Eine stylishe Optik und ein trendstarkes Design sind wichtig, aber noch wichtiger ist die Qualität. Bei Pullover achte ich immer auf Produkte mit einem großen Anteil an Wolle, Angora sowie Kaschmir. Der Pulli soll auch maschinenwaschbar sein und eine geringe Pillingbildung aufweisen. Kleiner Tipp zum Schluss. Vor allem bei hellen Pullis nervt es , wenn er haart. Den Pulli in dem Fall einfach kurz mit Wasser aus der Sprühflasche besprühen (nebelfeucht) und dann flach in einem Gefrierbeutel oder Plastiktüte für 24 Stunden in das Tiefkühlfach geben. Wenn der Pullover wieder aufgetaut ist, fusselt er nicht mehr!

Cardigan von opus via De Bijenkorf

Mehr Beiträge zum Thema Fashion findet ihr hier.

]]>
https://wienerwohnsinn.at/2020/10/25/meine-liebsten-kuschelpullis-und-cardigans-fuer-2020-wienerwohsninn/feed/ 0 11836
{mein Wien} Everybody’s Darling – Die Tagesbar https://wienerwohnsinn.at/2020/10/19/mein-wien-everybodys-darling-die-tagesbar/ https://wienerwohnsinn.at/2020/10/19/mein-wien-everybodys-darling-die-tagesbar/#respond Mon, 19 Oct 2020 18:45:39 +0000 https://wienerwohnsinn.at/?p=11755 Everybody's Darling - Die Tagesbar in der Tuchlauben WienIn meiner Heimatstadt hat sich in den letzten Jahren in der Lokalszene einiges getan (ich berichtete bereits hier und hier von zwei Newcomern). Hippe Bäckereien, schicke Konditoreien, stylishe Restaurants und fancy Bars. Eine davon möchte ich euch heute vorstellen : Everybody’s Darling – die Tagesbar. Auf der Tuchlauben gelegen, macht dieses Innenstadtlokal das edle Grätzel, […]]]> Everybody's Darling - Die Tagesbar in der Tuchlauben Wien

In meiner Heimatstadt hat sich in den letzten Jahren in der Lokalszene einiges getan (ich berichtete bereits hier und hier von zwei Newcomern). Hippe Bäckereien, schicke Konditoreien, stylishe Restaurants und fancy Bars. Eine davon möchte ich euch heute vorstellen : Everybody’s Darling – die Tagesbar. Auf der Tuchlauben gelegen, macht dieses Innenstadtlokal das edle Grätzel, unweit des Goldenen Quartiers, um ein Juwel reicher.

Everybody's Darling - Die Tagesbar © Wiener Wohnsinn

Das Konzept der Tagesbar ist ganz neu und hat Wien definitiv noch gefehlt: Eine Bar für jedermann zu jederzeit. Hier kann man nämlich nicht nur abends auf einen Drink gehen, sondern auch tagsüber ein spätes Frühstück oder frühes Mittagessen genießen. Die Betreiber von EVERYBODY’S DARLING haben die coronabedingte Not der Nachtlokalszene zur Tugend gemacht. Für die Tagesbar sind neben dem attraktiven TV-Starkoch Alexander Kumptner (bekannt aus “Die Küchenschlacht” und “The Taste”) die Volkarten-Betreiber Ali Pasha Ilkhanipour, Michael Böhm, Steve Bladeck sowie Philipp Schwarzendorfer verantwortlich.

Vitello Tonnato  @ Everybody's Darling von Alexander Kumptner

Die Speisen & Getränke sind im gehobeneren Preissegment angesiedelt , wie in den meisten schicken Innenstadtlokalen. Die Speisekarte ist klein, doch die Auswahl der Gerichte sehr gut gewählt. Jedes einzelne ist geschmacklich ein Gedicht: Ceviche, Trüffelei, Vitello Tonnato, Beef Tatar, um nur meine persönlichen Favorites zu nennen. Dazu wird frisches Brot vom Öfferl serviert.

die geschmackvollen Gerichte stammen von Alexander Kumptner

Für das kulinarische Angebot ist kein anderer verantwortlich als Alexander Kumptner, der jahrelang als Küchenchef in der ehemaligen Wiener Albertina Passage Gäste mit seinen Kochkünsten glücklich machte.

Everybody's Darling - Die Tagesbar in der Tuchlauben Wien

Die langen Umbauarbeiten haben sich definitiv ausgezahlt. Das Lokal könnte auch mitten in Manhattan stehen – nicht nur die Cocktails & Drinks sind kosmopolitisch, sondern auch die Einrichtung. In den edlen Räumlichkeiten befindet sich eine formschöne Bar, die von faszinierenden Lichtinstallationen ins rechte Licht gerückt wird. Die Sitzplätze befinden sich teilweise in den Fensternischen, in denen man sich ein gutes Glas Wein schmecken lassen und dabei dem emsigen Treiben auf der Straße zusehen kann.

eine kosmopolitische Tagesbar für jedermann zu jederzeit

Bei meinem letzten Besuch war der Schanigarten noch nicht ganz fertig, ich habe aber auf Instagram bereits Bilder des eleganten Bereiches mit kornblauer Sitzbank gesehen. Schaut doch einfach selbst auf ihrem Instagram Account vorbei und überzeugt euch selbst.

Insgesamt finde ich das Gesamtkonzept sehr stimmig und detailverliebt. Es funktioniert tagsüber genauso gut wie abends. Dafür sorgen verschiedene indirekte Lichtquellen, die bei Tageslicht die hinteren Bereiche ausleuchten und am Abend für eine wunderschöne, gemütliche Lichtstimmung sorgen. Konzept, Design & Umsetzung kommen aus der Feder des Architekturstudios The Black Square .

Everybody's Darling - Lokaltipps Wien

Wie es sich für eine Bar gehört, gibt es eine breite Palette an (Long)Drinks, Cocktails und Signatur Drinks. Die Matcha Margarita oder der Monkey Fizz sind genau mein Geschmack, obwohl ich ansonsten eher lieber zu einem Glas Wein tendiere.
Falls ihr also nach einem netten Place-to-be sucht, das gutes Essen, gute Drinks und ein herausragend schönes Interior vereint, seid ihr im Everybody’s Darling – die Tagesbar gut aufgehoben.

Everybody’s Darling: 1., Tuchlauben 22
Öffnungzeiten: 
Montag bis Samstag, 10:00 bis 1:00 Uhr

Everybody's Darling - Die Tagesbar © Wiener Wohnsinn
]]>
https://wienerwohnsinn.at/2020/10/19/mein-wien-everybodys-darling-die-tagesbar/feed/ 0 11755
{top 10} Designer Pendellampen & Hängeleuchten für den Essbereich https://wienerwohnsinn.at/2020/10/06/top-10-haengeleuchten-fuer-den-essbereich-designer-pendellampen-wienerwohnsinn/ https://wienerwohnsinn.at/2020/10/06/top-10-haengeleuchten-fuer-den-essbereich-designer-pendellampen-wienerwohnsinn/#comments Tue, 06 Oct 2020 08:11:19 +0000 https://wienerwohnsinn.at/?p=11795 Gubi Multi-Lite Pendant - DesignerlampenNachdem euch meine erste Favoritenunde mit den Designstühlen so gut gefallen hat, möchte ich gern heute mit der nächsten Kategorie weitermachen. Ich habe mir nach dem Aufruf auf Instagram all eure Wünsche notiert und bereite gerade zwei weitere Top-10-Listen vor. Heute widmen wir uns meinen Top 10 Designer Pendellampen & Hängeleuchten für den Essbereich. Was […]]]> Gubi Multi-Lite Pendant - Designerlampen

Nachdem euch meine erste Favoritenunde mit den Designstühlen so gut gefallen hat, möchte ich gern heute mit der nächsten Kategorie weitermachen. Ich habe mir nach dem Aufruf auf Instagram all eure Wünsche notiert und bereite gerade zwei weitere Top-10-Listen vor. Heute widmen wir uns meinen Top 10 Designer Pendellampen & Hängeleuchten für den Essbereich.

Was wäre ein Esstisch ohne eine Esstischleuchte? Sie setzt den Tisch ins richtige Licht, gibt ihm eine Bühne – egal ob beim Essen, Lesen oder Spiele spielen. Gleichzeitig ist eine Pendelleuchte ein Statement. Meist hängen sie mitten im Raum und zieht somit viel Aufmerksamkeit auf sich. Man kann mit einer Lampe spannende Kontraste erzielen, speziell wenn der Einrichtungsstil Ton in Ton ist. Es gibt schier unendliche Auswahlmöglichkeiten, die Entscheidung wird einem daher nicht gerade leicht gemacht. Lampen in unterschiedlichen Farben und Werkstoffen gefertigt, groß, zierlich, reduziert oder pompös.

Designer Pendellampen & Hängeleuchten für den Essbereich © Wiener Wohnsinn

Mit der richtigen Ausleuchtung Atmosphäre schaffen

Aber nicht nur die Optik ist von Bedeutung, eine gute und vor allem flexible Ausleuchtung darf nicht unterschätzt werden. Bei der Glühbirne sollte man daher auf ein dimmbares Modell setzen, unterschiedliche Aktivitäten haben unterschiedliche Anforderungen an die Lichtstärke. Beim Lernen und Lesen darf es gern heller sein, bei einem Candlelight Dinner mag man es dann vielleicht lieber schummrig.

Aber kommen wir nun zum eigentlichen Kernthema – meine persönlichen TOP 10 Pendellampen und Hängeleuchten für den Esstisch. Ich hoffe, meine Auswahl gefällt euch und vielleicht ist ja das ein oder andere Modell dabei, das ihr noch nicht kanntet.

TOP 10 Hängeleuchten für den Essbereich

1. PH Artichoke von Louis Poulsen

Ein echter Lampenklassiker und internationale Designikone aus dem Hause Louis Poulsen ist die Artichoke. Sie wurde vom Mastermind Paul Henningsen 1958 für ein modernistisches Restaurant namens Langelinie Pavillon in Kopenhagen entworfen, in dem sie heute noch hängen. Mithilfe von 72 Blättern, die in 12 Reihen mit jeweils sechs Blättern präzise positioniert sind, verleiht die Pendelleuchte jedem Raum vollkommen blendfreies Licht. Die Leuchte verteilt das Licht sowohl nach innen als auch nach außen und verbreitet so ein schönes und angenehmes Licht. Dadurch ist sie nicht ausschließlich für den Essbereich geeignet und sieht solo genauso gut aus wie als Gruppe arrangiert. Es gibt sie in 6 verschiedenen Farben zu kaufen, von warmen Kupfer und Gold über Schwarz bis hin zu mattem Edelstahl.

Artichoke von Louis Poulsen  - TOP 10 Hängeleuchten für den Essbereich
Image via © Louis Poulsen

2. Flowerpot von &tradition

Ein weiterer bekannter Leuchtenklassiker ist die Flowerpot von Verner Panton. Inspiriert von der Flower-Power Bewegung wurde sie 1968 entworfen und hat bis heute nichts von ihrem Charme verloren. Die Pendelleuchte besteht aus zwei halbkreisförmigen Kugeln aus Aluminium in unterschiedlichen Größen, die sich zugewandt sind und ineinander greifen. Dabei dient die kleinere Kugel als Diffusor und reflektiert das Licht, sodass eine blendfreie Beleuchtung entsteht. So eignet sich die FlowerPot Pendelleuchte hervorragend zur Beleuchtung des Esstisches oder Schreibtisches. Es gibt sie in verschiedenen Farben und Größen, in glänzender und matter Ausführung, die sich alle hervorragen untereinander kombinieren lassen.

Flowerpot VP7 von Verner Panton für &tradition © Wiener Wohnsinn
Essbereich von Catherina – Wiener Wohnsinnige Homestory

3. Multi-Lite von Gubi

Die multifunktionale Pendelleuchte Multi-Lite von Gubi hängt auch bei mir zu Hause über dem Esstisch. Mich hat neben dem Design die vielfältige Nutzung angesprochen. Die Halbkugel ist zweigeteilt, sodass die beiden Hälften frei beweglich sind und zum Spiel mit Formen und Licht einladen. Durch das Drehen der Schirmhälften lässt sich die Leuchte nicht nur optisch verändern, sondern auch die Lichtabgabe kann individuell reguliert werden. Dreht man beide Hälften nach unten, so strömt diffuses Licht die Decke an und sorgt für eine gemütliche Atmosphäre. Werden die Schirmhälften nach oben gedreht, entsteht klassisch nach unten gerichtetes Licht. Verschiebt man die Hälften entgegengesetzt voneinander, so wird das Licht indirekt gestreut und der Schirm wirkt optisch wie ein skulpturales Kunstwerk. In diesem Beitrag hab ich bereits ausführlich von der Funktionalität berichtet.
Entworfen wurde sie 1972 vom dänischen Designer Louis Weisdorf. Erhältlich ist sie in vielen verschiedenen Farben und ist einzeln als auch in einer Gruppe arrangiert ein echter Blickfang.

Multi-Lite Pendant von Gubi - Top 10 Pendellampen und Wandleuchten © Wiener Wohnsinn
Image © Gubi

4. Mito sospeso von Occhio

Ander als der Name es vermuten lässt, ist Occhio eine deutsche Lampenmarke. Die wunderschöne Designer Hängeleuchte
Mito sospeso vereint sinnliches Design und höchste Innovation. Sie wurde 2017 von Axel Meise und Christoph Kügler entworfen. Der charakteristische Cut verleiht ihr ihren unvergleichlichen Look. Dank revolutionärer Lichttechnik und ausgeklügeltem Aufrollmechanismus, lässt sich die Pendelleuchte ganz easy in der Höhe verstellen. Eine vielseitige Tischleuchte, die einzeln oder in einer Gruppe arrangiert ein echter Eyecatcher ist. Es gibt sie in verschiedenen Farben zu Auswahl und als ganz neues Feature gibt es Occhio Color Tune zur stufenlosen Regelung der Farbtemperatur.

TOP 10 Hängeleuchten für den Essbereich - Mito Lampe © Wiener Wohnsinn

5. Aim von Flos

Mit dieser LED-Leuchte setzt man ein Statement. Aim wurde 2013 von den französischen Produktdesigner-Duo Ronan & Erwan Bouroullec entworfen. Die beiden Franzosen sind bekannt für ihre manchmal wilden, kreativen und innovativen Designs. So hat auch diese Pendelleuchte ihren ganz eigenen Charakter. Dabei lässt sich die runde Leuchte flexibel verlängern und verkürzen. Mit einer Kabellänge von 9 Metern kann das Kabel wie eine Liane drapiert werden, was für den charakteristischen Look dieser Pendelleuchte sorgt. Die Aim Small wird vor allem als Gruppe zu einem ganz besonderen Hingucker, aber auch einzeln kann man sich ihrem Design kaum entziehen. Die Pendelleuchte ist in schwarzer , weißer sowie mattbrauner Ausführung erhältlich.

Image © Studio Joanna Laajisto

6. Octo 4240 von Secto Design

Die luftig-leichte Pendelleuchte des finnischen Herstellers Secto wird aus Birken- und Walnussholz gefertigt. Charakteristisch ist ihre bauchige Form. Sie strahlt sowohl nach unten als auch sanft durch die gebogenen Lamellen und sorgt so nicht nur für heimelige Gemütlichkeit, sondern auch für tolle Lichteffekte. Das bauchige Modell gibt es in zwei verschiedenen Größen und kann sowohl einzeln als auch in Gruppe in verschiedenen Höhen montiert werden . Aus dieser Serie stammen aber auch andere Modelle wie die Secto oder die Victo. Man kann übrigens auch die unterschiedlichen Formen miteinander als Gruppe arrangieren.

TOP 10 Hängeleuchten für den Essbereich
Image © DAS TEGERNSEE Hotel. Interior design by Landau + Kindelbacher.

7. Caboche von Foscarini

Dieser glamouröse Lampenklassiker ist bestimmt nicht jedermanns Sache, aber mit dem richtigen Interior und im richtigen Setting , sieht diese Pendellampe genialst aus.

Man könnte annehmen, dass die Kugeln aus Kristallglas sind. Tatsächlich bestehen sie aus Kunststoff, genauer gesagt aus Acryl. Die Caboche gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen und stammt aus der Feder der spanischen Designerinnenn Patricia Urquiola und Eliana Gerott. Als Inspirationsquelle diente den zwei Designerinnen ein schlichtes Perlenarmband. Die elegante und luxuriöse Anmutung der Caboche-Leuchten entsteht durch ihren kranzförmigen Diffusor, der aus transparenten oder bernsteinfarbenen Acryl-Kugeln gefertigt ist. Das Licht wird durch diese Kugeln in den Raum geworfen und zugleich auch nach unten und oben projiziert. Dadurch ist das Licht diffus und direkt zugleich und somit ideal für den Essbereich geeignet. Bei der lieben Jeanny hängt so eine Caboche und ich finde, sie passt wunderbar zum monochrom-skandinavischen Einrichtungsstil.

TOP 10 Hängeleuchten für den Essbereich - Caboche von Foscarini
Das Bild wurde mir von der lieben Jeanny zur Verfügung gestellt.

8. Ceramic Pendant von Moebe

Seit der Einführung im letzten Jahr war ich begeistern von der formschönen Lampe des dänischen Labels. Sie ist das beste Beispiel wie schön reduziertes, simples Design sein kann. Die Pendelleuchte Ceramic Pendant besteht aus unglasierter Keramik und hinterlässt somit auch sensorisch einen bleibenden Eindruck. Das tolle an diesem Produkt ist, dass man den Lichteinfall steuern kann, indem man den Lampenschirm in drei unterschiedliche Positionen bringen kann – so streut das Licht entweder direkt, oder in einem Winkel. Durch die schmale Öffnung am Kabelende kann der Schirm, ganz nach Belieben in einem Winkel nach rechts oder links “gekippt” werden – oder einfach senkrecht nach unten leuchten. Allein an einem kleinen Tisch oder als Gruppe in unterschiedlichen Höhen arrangiert ist diese Pendellampe ein Investment in schönes Design. Sie ist in Weiß in zwei verschiedenen Breiten erhältlich.

TOP 10 Hängeleuchten für den Essbereich - Ceramic Pendant von Moebe
image via © Moebe

9. Abbacus von Aromas del Campo

Ich bin mir sicher, dass vielen euch dieses Lampenmodell als auch der Name des Designstudios noch nichts sagt. Mir bis vor kurzem nämlich auch nicht. Als ich die Interior Designerin Yvonne Meindl-Cavar in ihrem Office besuchte , fiel mir das schicke Modell über ihrer Kücheninsel sofort auf und ich fragte nach dem Hersteller. Ihr müsst euch unbedingt mal ihre Designs anschauen, es sind so viele tolle Lampenmodelle dabei, dass es schwierig war sich für eins zu entscheiden. Die einzigartigen Designs haben jedenfalls einen hohen Wiedererkennungswert.

Abbacus wurde 2018 von Jose Fornas für Aromas del Campo, einem spanischer Designmanufaktur aus Valencia entworfen. Die Hängeleuchte gibt es in matt schwarz oder Metall gold. Der Name kommt von einem Abakus, dem bekannten mechanischen Rechenmittel. Die Opalen Kugeln der Lampe reihen sich wie bei einem Abakus aneinander. Durch Drücken eines Knopfes können Sie die Leuchte von hochkant auf seitlich justieren. Gut zu wissen ist noch, dass man die Leuchten von Aromas del Campo man nur über gelistete Händler beziehen kann.

TOP 10 Hängeleuchten für den Essbereich - Küchendesign - Yvonne Meidl-Cavar Innenarchitektion © Wiener Wohnsinn

10. PH 5 Louis Poulsen

Was wäre eine Tischleuchten Best-of-Liste ohne diesen Lampenklassiker. Wenn eine Leuchte nach 50 Jahren noch immer nichts von ihrer Aktualität verloren hat, darf sie einfach nicht fehlen. Wie die Artichoke stammt auch dieses Modell aus der Feder von Paul Henningsen. Die PH 5 begeisterte bereits Generationen und ich bin mir sicher, dass sie dem ein oder anderen von euch bereits in Jugendtagen Licht über dem Esstisch spendete. Es gibt sie in unzähligen verschiedenen Farbvariationen, seit der Jubiläumsedition sind noch ein paar weitere dazugekommen. Jeder der drei Schirme ist unterschiedlich stark eingefärbt und bildet so einen Farbverlauf. Mit dem oberen Schirm im dunkelsten Ton beginnend, werden die unteren Schirme in jeweils helleren, weicheren Tönen derselben Farbe lackiert.

PH 5 Louis Poulsen

Mit dieser Designikone möchte ich meine TOP 10 Hängeleuchten für den Essbereich abschließen und hoffe, dass euch die Auswahl und die Informationen dazu gefallen haben.

]]>
https://wienerwohnsinn.at/2020/10/06/top-10-haengeleuchten-fuer-den-essbereich-designer-pendellampen-wienerwohnsinn/feed/ 2 11795
{trend report} Geriffeltes Glas https://wienerwohnsinn.at/2020/09/29/trend-report-geriffeltes-glas/ https://wienerwohnsinn.at/2020/09/29/trend-report-geriffeltes-glas/#respond Tue, 29 Sep 2020 14:48:27 +0000 https://wienerwohnsinn.at/?p=11764 Strukturglas - der neue Interior Trend 2020Derzeit kommt man an einem Interior Trend kaum vorbei : Geriffeltes Glas. Das Strukturglas hat 2020 Einzug in unsere 4-Wände gehalten und für frischen Wind gesorgt. Sei es als Karaffe, Wasserglas, Lampenschirm , Raumteiler oder als Möbelstück – immer öfters poppt es auf Pinterest oder Instagram auf. Das Ornamentglas hat durch die Riffelungen ein unverwechselbares […]]]> Strukturglas - der neue Interior Trend 2020

Derzeit kommt man an einem Interior Trend kaum vorbei : Geriffeltes Glas. Das Strukturglas hat 2020 Einzug in unsere 4-Wände gehalten und für frischen Wind gesorgt. Sei es als Karaffe, Wasserglas, Lampenschirm , Raumteiler oder als Möbelstück – immer öfters poppt es auf Pinterest oder Instagram auf. Das Ornamentglas hat durch die Riffelungen ein unverwechselbares Erscheinungsbild , bietet Einsicht und Blickschutz zugleich und bricht das Licht auf unverwechselbare Art und Weise.

Geriffeltes Glas - Interior Trend 2020 © Wiener Wohnsinn

Glas: Sichtschutz und Lichtquelle zugleich

Obwohl das Strukturglas bereits vor vielen Jahren im Interiorsegment in Verwendung war, erlebt es seit der Ripple Glas Serie von Ferm Living wieder ein richtiges Revival. Das dänische Label hat nach dem Erfolg der Wasser- und Weinglasserie begonnen auch Möbelfronten mit dem Ornamentglas zu bestücken. Seitdem gibt es neben einer schicken Vitrine auch einen Badezimmerschrank im Sortiment.

Aber auch andere Hersteller haben diesen Trend aufgeriffen. Man sieht den Glastrend nicht nur in transparenter Ausführung, sondern auch in anderen Farben wie Grün, Rosé oder Blau – zum Beispiel bei Vasen von Lyngby (siehe oben).

Ein haptisches Erlebnis

Haptisch spannende Oberflächen sind in den letzten Jahren ein großes Thema geworden. Seit des digitalen Zeitalters und der Einführung von Smartphones und ihrer glatten Oberfläche, über die wir unzählige Male am Tag mit unseren Finger streichen, sehnen sich unsere sensorischen Zellen vermehrt nach neuen, spannenden Eindrücken. Keramik wird rauer, Stoffe grober und Glas strukturierter.

Die Einsatzmöglichkeiten dieses dekorativen Materials sind wie bereits oben erwähnt vielfältig. Als Raumteiler ist es sehr gut geeignet für Räume mit wenig Tageslicht aber einem gewissen Anspruch an Privatsphäre. Es funktioniert hervorragend als Duschwand oder als Tür für eine ins Badezimmer integrierte Toilette.

Strukturglas in der Küche und im Schlafzimmer

In den letzten Monaten hat sich das Strukturglas aber auch auf andere Bereiche des Lebens ausgeweitet. So sieht man es vermehrt in Küchen oder bei Kleiderschränken, was für eine schöne optische Abwechslung sorgt. Egal ob mit Metall oder Holzeinfassung kombiniert, sorgt es für einen luftigen Look. Ich persönlich mag bei Kleider- und Küchenschränken das Rillenglas in einem dezenten Grauton am liebsten. Es wirkt elegant und zeitlos.

Geriffeltes Glas – wie kombinieren?

Glas ist ein Material, welchem eher kühle Eigenschaften nachgesagt werden. Nun stellt sich die Frage, wie kombiniert man geriffeltes Glas eigentlich am besten? Ideal sind Materialien, die Wärme verströmen. Mit metallischen Materialien wie Kupfer und Messing hat es einen idealen Partner gefunden. Der warme Farbton des Metalls neutralisiert den kühlen Touch des Glases und sorgt für eine spannende Optik.

Geriffeltes Glas - Küchenfront mit Strukturglas und Messing © Wiener Wohnsinn , Image via Amuneal
Image via Amuneal


Kombiniert mit kühlem Stahl verströmt es einen puristischen Look und erinnert an den industrial Chic. Hier ist es wichtig mit Textilien und warmen Holz einen Balance zu schaffen, damit die Symbiose von Glas & kühles Metall nicht zu steril wirken.

Ich bin mir sicher, dass wir von diesem interessanten Glas im nächsten Jahr noch sehr viel sehen werden – und darüber freu ich mich ganz besonders. Falls ihr nun auch auf den Geschmack gekommen seid , ich hab für euch ein eigenes Pinterest Board zum Trendthema Rillenglas erstellt.

Wohnsinnige Grüße

]]>
https://wienerwohnsinn.at/2020/09/29/trend-report-geriffeltes-glas/feed/ 0 11764