Permalink

31

addicted to proverbs

 Um unsere nackige Wand hinter dem Esstisch etwas zu verschönern,
hab ich ein paar ‚weise‘ Sprüche aufgehängt und um es etwas aufzulockern,
sind zwischendrin noch ein paar Flattermänner hinzugekommen.
Ich habe eine Zeit lang überlegt, womit ich die Wand gestalten könnte.
Wir haben bereits eine Fotowand , eine Art Familienstammbaum,
an der ich einige Portraits und eingefangene Augenblicke unserer Familien gerahmt 
und aufgehängt habe.

Da ich diese persönliche Fotowand einmalig in unserer Wohnung halten wollte,
musste ich mir für die freien Flächen am Essplatz was anderes überlegen.
Inspirieren hab ich mich von Hagedornhagen lassen.
Hier gibt es wunderschöne Drucke von Insekten um die ich lange Zeit virtuell herumgeschlichen bin..
Aber aus dem unten genannten Grund hab ich mich dann doch für die DIY – Variante entschieden.
Ich gehör ja zu den Typen, die wohnungstechnisch gesehen stäääändig was anderes wollen,
hin und her räumen , Möbel verschieben und umgestalten.. ( zum Leidwesen meines Mannes )
Das würde auf Dauer ziemlich ins Geld gehen.. So versuche ich, so gut es geht,
 eine leistbare Variante zu finden.
Die Bilderwand ist eine einfache, schnelle und vor allem kostengünstige Anschaffung.

Man kann sie je nach Saison verändern..
Im Frühling ein paar Fotodrucke von Blümchen , im Herbst Blätter usw..
So bleibt die “ Fotowand “ immer interessant und man sieht sich nicht so schnell satt daran.
Die Rahmen sind von Ikea, die Sprüche hab ich selbst am Computer
erstellt und im Copyshop ausdrucken lassen.
Dies hab ich auch mit den Schmetterlingen gemacht.. 
WENN unser Drucker mal geht, dann macht er nicht so farbintensive Ausdrucke..
Aus dem Grund lass ich das immer für wenig Geld im Copyshop von Profigeräten ausdrucken.
Schmetterlinge und andere Grafiken google ich immer bei den Images.
Schmetterlinge zum Ausdrucken gibt´s zB hier 
Um es etwas aufzulockern , wurden die Bilder nicht nur aufgehängt,
sondern auch auf die freie Stellfläche der Radiatoren neben die Kerzenständer gestellt.
Habt ihr eine freie , nackige Wand , und wusstet bis dato nie , was tun damit ?!
Na dann… ran an die Tasten und ab in den Copyshop :)
Meine Lieben, ich wünsch euch ein wunderschönes Wochenende!
Wir werden wahrscheinlich das ganze Wochenende am Rodelhügel verbringen
und uns danach mit einer feinen Tasse Tee die Fingerchen wieder aufwärmen.
Es hat soviel geschneit  – die Kinder sind ganz aus dem Häuschen !
Ich freue mich sehr, dass Frau Holle (auch in Wien) so fleißig war.
Für mich gehört zum Winter der Schnee einfach dazu ..
Schick euch liebe eingeschneite Grüße,
Bezugsquellen:
Bilderrahmen : Ikea
Teekanne und Becher : Bloomingville
Polsterbezug : H&M Home

31 Kommentare

  1. Hey :),

    oh das ist so schön. Ich habe noch ganz viele nackige Wände, nur leider müssen diese erst erneuert werden bevor ich überhaupt was daran befestigen kann. Aber es wird. :)

    Liebe Grüße, Stefanie

  2. Liebe Melanie,
    das ist eine wunderschöne Idee,
    sie gefällt mir richtig gut!
    Ich wünsche deiner Familie und dir,
    viel Spass beim schlitteln. :-)

    Viele liebe Grüsse
    Karolina

  3. Hihi, den Holzstern haben wir auch. Aber ich glaube schon seit Weihnachten 2010 und keine Ahnung mehr wo er herkommt. Könnte sein, dass er von Depot ist.

    Die Wand ist SUPER! Bei uns ist im Moment noch (fast) alles nackt, obwohl wir schon im April ’12 umgezogen sind. Ich plane gerade erstmal die Wand mit Familienfotos, ähnlich wie Du sie beschreibst… Aber Zitate finde ich auch super. Für die Küche hätte ich gerne „Time to drink champagne and dance on the table“ ; )

    Einen lieben Gruß ins wunderschöne Wien!
    Lisa

  4. Wunderschön ist Deine Wand geworden!! Meine Flurwand ist auch noch etwas kahl, die muß ich dringend mit mehr Fotos füllen. Die Rahmen habe ich schon eine Ewigkeit gekauft, aber ich kam noch nicht dazu die passenden Familienfotos zu füllen. Vielleicht kommen jetzt auch noch ein paar Zitate dazu?!! Klem Alice

  5. Das ist eine gute, nein nicht gut, super Idee für mein Esszimmer, da ist noch alles kahl. Zuerst kommt da aber noch die Kredenz rein, also wenn sie fertig ist. Stell dir vor, ich hab begonnen!!! Noch nicht weit, aber immerhin. Ich mach jetzt einfach einmal und sehe, wie es wird. Painting the past spiel jedenfalls eine Rolle ;)

    Heute bis morgen heisst es übrigens wieder WIEN WIR KOMMEN. Immer wieder schön, wenn Zeit dafür bleibt.

  6. Das ist eine sehr schöne Idee! Ich hab auch schon ein paar Sprüche an der Wand und bin gerade dabei was für´s Kinderzimmer zu gestalten…mal sehen ob es was wird und ich es dann auf dem blog zeigen kann…

    Liebe Grüße nach Wien,
    wir gehen nachher Rodeln…

    Alles LIebe,

    Deborah vom Haus am See

  7. Die Bilderwand sieht ja echt total toll aus! Man kann wirklich so schöne Dinge machen mit wenig Geld! So eine ähnliche Teekanne hab ich auch :) Aber deine sieht fast noch schöner aus :D
    Danke für deinen lieben Kommentar bezüglich des Schmuckregals :) Ja vielleicht kannst du deinen Mann dazu überreden dir ein bisschen beim schrauben oder so zu helfen :P
    Liebe Grüße
    Stephie

  8. Ich wünschte, ich hätte noch eine freie Wand… ich glaube, ich sollte umziehen … Dann kann ich es mir auch so schön wie bei Dir einrichten :)
    Liebe Grüße!
    Julia

  9. Das ist echt eine schöne Idee und ist wirklich gut geworden :). Hm, eventuell wäre das was für unser Wohnzimmer überm Sofa … Auch die restliche Deko finde ich total schön!

    Liebe Grüße,
    Mareike

  10. Copyshop! Wieviele Bretter hatte ich denn vorm Kopf? Ich habe immer nur an mein kleines Duckerformat gedacht, das werde ich gleich mal ausprobieren!
    Liebe Grüße!

  11. hallo melanie,
    wunder wunderschööönnnnn sieht eure wand nun aus! und genau wie du mache ich lieber DIY und spare geld. ich bin da ein alter geizkragen ;) aber wie man sieht geht es ja auch ohne viel geld :)

    viel freude damit

    liebe grüße und ein tolles WE saskia ♥

  12. Eine tolle Idee! Ich lese ja sonst immer nur still bei dir mit, aber jetzt muss ich dir einfach mal sagen wie toll ich deinen Blog finde! Und deine selbstgedruckten Poster sind wirklich wunderschön – das muss ich mir merken – so eine schöne Wand hätte ich auch total gerne!
    Liebe Grüße aus OÖ! Silke

  13. Liebe Melanie,

    Die Wand ist richtig toll geworden. Ich tue mich mit Wandverschönerungen immer ganz schwer.
    Deshalb hängt auch fast nichts bei uns im 7ten Stock.
    Vll sollte ich das mal in Angriff nehmen?

    Liebe Grüße aus dem 7ten Stock, deine Katrin

  14. Die Teekanne ist richtig toll! Ich könnte auch ständig Möbel verschieben, wobei es bei meiner kleinen Wohnung leider nicht so unendlich viele Möglichkeiten gibt.
    Solche Sprüche sind doch super- und lassen sich beliebig ab- und aufhängen!
    Hab eins schönes Wochenende!
    Charlotte

  15. Liebe Melanie, ich musste gerade schmunzeln – denn mein Mann hat es auch nicht leicht mit meinem Veränderungs-Wahn :) …so nennt er es zumindest. Dabei tut Veränderung doch so gut – Bilderwände liebe ich auch sehr! Liebe Grüße & vielen Dank für deinen lieben Kommentar, ich freue mich dass du zu mir gefunden hast!

  16. Wunderschön dekoriert! Die Idee mit den Sprüchen an der Wand finde ich klasse, macht echt was her. Das mit dem ständigen umschieben von Möbeln und „Neu-haben-wollen“ kenne ich zu gut ;D
    Ich hab auch noch ne Wand, die behängt werden will, mal schauen, wann ich dazu komme. Das ist aufjedenfall eine wundervolle Inspiration, danke!
    Alles Liebe
    Myri

  17. Deine Bilder sind ein wahrer Augenschmaus!!! Danke für die Impressionen!!! Ich binca. eine Autostunde von Dir entfernt und wir versinken im Schnee!!!
    Schick Dir winterliche Grüße und es ist ein Genuss Deinen Blog zu besuchen!
    Habt noch einen gemütlichen Sonntag!!
    Gabriella

  18. Hallo Melanie !
    Super Idee mit den Drucken ! Das Problem mit dem ständigen umstellen hat mein Mann auch :-) schön langsam gewöhnt er sich daran und ist nicht mehr total entsetzt wenn ich wieder farbkübel und Pinsel in der Hand halte 😁
    Liebe Grüße
    Claudia

  19. Hallo!
    Ich kenne das mit dem ständig neu haben wollen ;) Meine Nachbarn, die mich durch die Fenster evtl. sehen, sehen mich immer Dinge herumtragen ;) Die Idee mit den Sprüchen ist super – ich tue mich persönlich immer so schwer, die Wände zu behängen aber liebäugle auch immer mit solchen Designs.
    xoxo Nadja

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: