Permalink

0

Carmen und Antonia – Ein Concept Store

[Werbung] Wenn sich eine Innenraumausstatterin und eine Grafik Designerin zusammentun, dann ist das eine wahrlich gute Kombination. Kornelija und Andrea verbindet nicht nur eine Freundschaft sondern obendrein die Liebe für schönes Design. Rund ein Jahr dauerte die Suche einem geeigneten Geschäftslokal, welches die beiden schlussendlich im Herzen des 8. Wiener Bezirkes am Hamerlingplatz gefunden haben. Und so wurde Carmen und Antonia – Ein Concept Store geboren. Auf 150qm kommen Interior, Schmuck- & Designliebhaber sowie Hundebesitzer auf ihre Kosten. Wunderschönes Geschirr von Broste Copenhagen, wohlduftende Pflegeprodukte von Meraki , handgefertigter Schmuck sowie fancy Handtaschen, um nur einen kleinen Teil ihres tollen Sortiments zu erwähnen.

Schon lange gab es keinen Beitrag mehr aus der Serie „Mein Wien“. Dabei hat meine Lieblingsstadt soviel mehr zu bieten, als die altbekannten Shops der großen Einkaufsstraßen. Ich freue mich sehr , euch diesen tollen Store und die liebenswerten Besitzerinnen Andrea & Koni vorstellen zu dürfen.

CARMEN & ANTONIA - Kornelija Ersoy und Andrea von Bonin

Seit wann gibt es Carmen & Antonia eigentlich und wie ist die Idee überhaupt entstanden gemeinsam einen Concept Store zu gründen?

CARMEN&ANTONIA gibt es seit September 2017. Die Idee zusammen einen Concept Store zu eröffnen entstand bei einem gemeinsamen Urlaub auf Mallorca.

Carmen und Antonia - Ein Concept Store

Was ist das Besondere an Carmen & Antonia, was macht euren Shop einzigartig?

Das Besondere an CARMEN&ANTONIA ist vor allem die Auswahl der Produkte. Wir führen handverlesene Dinge die es nicht an jeder Ecke gibt. Wir wählen sorgfältig aus und kaufen nicht online ein. Viele Hersteller kennen wir persönlich. Was macht unseren Store zu etwas Besonderem? Die herzliche, ungezwungene Atmosphäre und die Gewissheit etwas Besonderes zu finden – sei es ein Geschenk oder ein Accessoire für das eigene Zuhause. Wir legen Wert auf ungewöhnliche Auslagengestaltung und bieten jedem Kunden ein schönes Einkaufserlebnis.

Auf Wunsch verpacken wir Geschenke besonders liebevoll und elegant ein. So hinterlässt der Besuch bei uns danach auch bei den Beschenkten einen bleibenden Eindruck. 

Carmen und Antonia - Ein Concept Store

Ihr habt sehr viele kleine Brands in eurem Sortiment, vor allem Marken mit einer Geschichte dahinter. Wie kam es dazu und wie gestaltet sich da die Aquise?

Die kleinen Brands mit Geschichte dahinter sind mehrheitlich selbst an uns herangetreten. Nach einiger Zeit hat sich unser Store herumgesprochen und fast täglich erhalten wir Angebote von Designern und Manufakturen die in schönem Ambiente mit ihren Produkten vertreten sein wollen. Auch über unseren Social Media Auftritt auf den wir sehr achten werden Hersteller auf uns aufmerksam. Aktive Aquise machen wir selbst dafür gar nicht.

handverlesene Geschenksideen , handgefertigter Schmuck, Concept Store Wien

Was sind die größten Herausforderungen für euch im Alltag als Inhaber eines Concept Stores?

Die größten Herausforderungen sind wohl Familie & Beruf unter einen Hut zu bringen. Obwohl wir selbständig arbeiten sind wir aufgrund der Öffnungszeiten an den Store gebunden was im Alltag mit Kindern oft nicht einfach ist. Berufliche herausfordernd ist auf jeden Fall immer präsent zu bleiben und neue Kunden für uns zu gewinnen die nach ihrem ersten Einkauf sich an uns erinnern und wiederkommen.
 

Carmen und Antonia - Ein Concept Store am Hamerlingplatz

Ihr fährt ja oft in die Niederlande um neue Produkte für euren Shop einzukaufen. Wie trefft ihr da die Entscheidung, was mit darf und was nicht?

Dafür haben wir uns ein recht einfaches System angeeignet. Meistens sind Koni&ich uns schon auf den ersten Blick über ein Produkt einig. Wenn wir aber mehr als 3 Sätze darüber diskutieren und nachdenken müssen darf es nicht mit. Kriterien für die Entscheidung sind die Besonderheit (es darf kein 08/15 Ding sein), Qualität der Machart /zB mundgeblasenes Glas statt Pressglas) sowie der Preis. 

Es finden ja immer wieder Events bei euch statt, erzählt doch mal, was in naher Zukunft geplant ist.

Die nächsten Events die bei uns anstehen sind der Adventmarkt von Barbara Kugler Blumen im 18. Bezirk wo wir als PopUp vertreten sind, im Store haben wir wieder den bekannten MakeUp Artis Ken Krüger zu Gast der Kundinnen ganz individuell schminkt sowie die Photographin Karin Ahamer die ein Porträtshooting in unseren Räumlichkeiten anbietet. Hier findet ihr alle Infos und laufende Updates.

Wie wohnt man zu Hause, wenn man den lieben langen Tag von schönen Dingen umgeben ist? Räumt man dann ständig herum oder ist es zuhause dann eher reduziert?

Dann wohnt man zu Hause auch mit schönen Dingen ;-). Wir bringen von jedem Einkaufstrip natürlich auch Schönes für unsere eigenen Wohnungen mit. Zugegeben wechseln Accessoires wie zB Kissen oder Windlichter sehr viel öfter seit es unseren Store gibt.

(PSSST: Im neuen Jahr zeig ich euch dann in den Wiener Wohnsinnigen Homestories ganz genau , wie die beiden ihr privates Reich gestaltet haben) 

Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei euch aus?

Morgens besprechen wir kurz was ansteht bzw. uns über Nacht eingefallen ist. Dann wird Vormittags, wo es meistens etwas ruhiger ist, die Zeit für Back-Office Agenden wie Werbung, Social Media Postings, Rechnungen, Warenbestellungen etc. genutzt. Ab Mittag verlagert sich die Arbeit in den Storebereich und wir stehen im Verkauf oder kümmern uns um Warenpräsentation und Dekoration.

Habt ihr Ziele für die Zukunft, die ihr noch gern realisieren möchtet?

Ja natürlich! Zuallererst wollen wir mit unserem Store so erfolgreich werden, daß wir ruhig auf die anstrengenden Aufbaujahre zurückblicken können. Als weiteren Schritt in der Zukunft können wir uns auch weitere Standorte bzw. auch ein Franchise System vorstellen um das CARMEN&ANTONIA Konzept zu multiplizieren.

Falls ihr noch auf der Suche nach passenden Weihnachtsgeschenken für Freunde & Familie seid, dann solltet ihr in diesen liebevoll gestaltetet Concept Store vorbeischauen.  Von Modeaccessoires wie Schmuck , Tücher & Handtaschen über Duftkerzen , Kissen, Vasen und vieles andere mehr. Da findet man ganz bestimmt schöne Präsente und kann sie von Andrea & Koni obendrein gleich liebevoll verpacken lassen.

Carmen und Antonia – Ein Concept Store –  findet ihr am Hamerlingplatz Nr. 2, im 8. Wiener Gemeindebezirk. Der Shop hat MO-Fr von 10-18:00 sowie Samstags von 10-13:00 geöffnet. 

Happy Shopping & wohnsinnige Grüße,
Melanie

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: