Permalink

0

Wiener Wohnsinnige Homestory – Ein Loft in Linz

Nach einer längeren Sommerpause freue ich mich sehr, euch wieder eine neue Hometour zeigen zu dürfen. Für diese Wiener Wohnsinnige Homestory – Ein Loft in Linz , habe ich Tom in der oberösterreichischen Hauptstadt besucht. Ich folge diesem überaus attraktiven jungen Mann schon längere Zeit auf Instagram und wollte unbedingt sein tolles Loft auf meinem Blog zeigen. Die vier Wände von Tom sind Inspiration pur und dafür fahre ich gern ein paar Kilometer mehr als gewöhnlich für meine Wiener Wohnsinnigen Homestories.

Die Aufteilung der zentral gelegenen Wohnung ist grandios. Tom hat es geschafft einen Raum mit richtig hohen Decken und trotz eines sehr reduzierten Einrichtungsstiles sehr heimelig und gemütlich zu gestalten und setzt einen weiterer Beweis dafür, dass Einrichten nicht nur Frauensache ist.

Beim Betreten war es Liebe auf den ersten Blick. Große Fenster, die das Loft mit viel Licht durchfluten, zu Füßen liegt einem ein schöner Holzboden. Es duftete nach Kuchen, den Tom extra für meinen Besuch gebacken hat. Ich sag es euch, am liebsten wär ich gleich eingezogen – und das nicht nur wegen dem Kuchen backenden Tom!

Nun möchte ich euch aber nicht länger auf die Folter spannen und euch virtuell in Tom Rosenbergers Zuhause einladen. Hereinspaziert!

Skulptur: Magis Me Too Puppy Dalmatiner

Lieber Tom, vielen lieben Dank, dass wir heute bei dir zu Besuch sein dürfen. Für diese schicke Wohnung macht die Wohnsinnige doch gern einen Abstecher in die Landeshauptstadt Oberösterreichs. Verrate uns doch bitte gleich die hard facts deines schicken Lofts.

Vielen herzlichen Dank für euren Besuch. Es ehrt mich sehr für euch die Türen öffnen zu dürfen. Hier die Hard-Facts zu meinem Apartment: Ich lebe in einem denkmalgeschützten alten Bürgerhaus in einem 1-Raum-Altbau-Loft mit 3,80 Raumhöhe auf knapp 60 Quadratmetern im Herzen der Stahlstadt Linz.

Stell dich doch mal vor, Tom. Was machst du beruflich und was am liebsten in deiner Freizeit?

Mein Name ist Tom Rosenberger, ich bin 29 Jahre alt, von Beruf Art Director und Social Media Manager in einer Werbeagentur sowie passionierter Interior/Design-Liebhaber. 
Am liebsten verbringe ich meine Freizeit auf Reisen, entdecke dabei neue Städte, lerne fremde Kulturen kennen und halte das alles mit meiner Kamera fest. Ein großes Hobby von mir ist die Fotografie und das Gestalten kurzer Stories auf meinem Instagram Kanal . Dort stelle ich primär meinen eigenen Wohnstil vor und berichte von meinen Reisen. Schöne Hotels, Restaurants und Räumlichkeiten sowie Produkte rund um Interior-Design sind fixer Bestandteil meines Storytellings.

Barcelona Chair Knoll ,  Hay Slit Table XL © Wiener Wohnsinn
HAY Slit Table XL, Kerzenständer Avant Ferm Living, Barcelona Chair Replica
Ripple Gläser Ferm Living © Wiener Wohnsinn Interieur Blog
Ripple Gläser Ferm Living
Wiener Wohnsinnige Homestory - Ein Loft in Linz
SMEG Kühlschrank, USM Sideboard , Wassily Chair

Dein Loft ist wirklich der Hammer! Wie hast du es gefunden und musstest du lange zittern, bis du es bekommen hast?

Als ich mich vor rund fünf Jahren auf die Wohnungssuche begab, war es wahrlich nicht einfach ein geeignetes Objekt zu finden. Zentral sollte die Wohnung sein, hell mit hohen Räume und ein Altbau wäre schön. Nach etlichen Wochen und zig Besichtigungen später stieß ich dann endlich über einen Makler auf dieses kleine feine Innenstadt-Juwel. Es war ein sonniger Nachmittag und das Loft strahlte vor Tageslicht. Beim ersten Eintreten war mir klar DAS wird mein neues Zuhause. Natürlich zögerte ich nicht lange und gab sofort mein Mietanbot ab und einen Tag später bekam ich den Zuschlag – die Freude war groß. 

Monochrome Interior Style, Loft © Wiener Wohnsinn Interior Blog
Sofa HAY Can 2.0 2-Sitzer Sofa, Gestell Stahl verchromt, Wassily Chair, HAY Rebar Coffee Table, HAY Teppich Peas , Muuto Pendelleuchte,
String Pocket Shelf , Lucie Kaas © Wiener Wohnsinn
String Pocket Wandregal in Weiß, Figuren Lucie Kaas

Was magst du besonders gern an deiner Wohnung? Und was stört dich, beziehungsweise was würdest du gern ändern, wenn du die Möglichkeit hättest?

Besonders mag ich natürlich die Raumhöhe. Mit knapp 3,80 Metern ist diese ganz beachtlich und lässt das 1-Raum-Aparment so größer und freier wirken. Wünschenswert wäre natürlich ein Balkon oder eine Terrasse. Das ist tatsächlich ein Kompromiss den ich damals einging. 

Wiener Wohnsinnige Homestory - Ein Loft in Linz © Wiener Wohnsinn Interior Design Blog
Vitra – Eames Plastic Side Chair DSR, Schwarz & Kieselstein,
Vitra – Prouvé Standard Chair  , Magis – Chair One
Ferm Living Magazine Holder Herman © Wiener Wohnsinn
Ferm Living Herman Magazinhalter

Deine Einrichtung ist stark vom derzeit sehr trendigen Monochrome Style geprägt. Hat dir das immer schon gefallen oder veränderte sich dein Einrichtungsstil in der letzten Zeit stark?

Ich habe mich deshalb für den monochrome Style entschieden weil ich Klarheit und wenig Farbe im Wohnraum bevorzuge. Man wird täglich und rund um die Uhr mit bunten Werbebotschaften bombardiert und somit möchte ich dem Auge am Abend Ruhe und Entspannung statt einer weiteren Reizüberflutung bieten. Meine Empfehlung lautet: Nicht jedem Trend hinterher laufen. Viel ausprobieren und so seinen eigenen Stil finden. Freilich kann sich dieser ändern. Meine Wohnung war anfangs rein von nordischen Einflüssen geprägt. Nach 5 Jahren wollte ich den Stil aber ändern und den Wohnbereich bewusst etwas puristischer und kühler gestalten.

ARUM ferm living , Hay Peas Carpet , Vitra Eames House Bird © Wiener Wohnsinn
ferm Living Arum Tischleuchte, Vitra Eames House Bird , Playtype Poster FAUX
Wassily Chair by Knoll © Wiener Wohnsinn , Monochrome Interior Living
Knoll – Wassily Chair , Teppich Peas HAY

Welches sind deine drei absoluten Lieblingsstücke in deiner Wohnung und wieso?

Zu meinen drei Lieblingsmöbeln zählt allem voran meine neue Couch von HAY
Ich liebe das minimalistische Design und die Formensprache von Ronan & Erwan Bouroullec. Dazu passend mein absoluter Favorit unter den Bauhaus-Möbeln Marcel Breuers Wassily Chair. Ich mag den Sessel weil er nicht nur wunderschön aussieht sondern auch unheimlich gemütlich ist. And last but not least, der eigentlich als Sitzmöbel designte Dalmatian Puppy Hund vom finnischen Designer Eero Aarnio für Magis. Für mich der ideale Haustierersatz :)

Wiener Wohnsinnige Homestory - Ein Loft in Linz
Wiener Wohnsinnige Homestory - Ein Loft in Linz

Gibt es ein bestimmtes Möbelstück, welches auf deiner Wunschliste ganz oben steht? Verrate uns doch bitte welches das ist und warum genau dieses und sonst kein anderes.

Ganz oben auf meiner Liste steht der 1956 von Ray & Charles Eames für Vitra entworfene Eames Lounge Chair. Für mich der pure Inbegriff an Wohnung-Luxus, Gemütlichkeit und exklusiven Sitzkomfort. Ein wahres Schmuckstück in der Welt des Interior Designs. Bis aber ein so großes Investment angespart ist vergehen noch einige Jahre. Und bis dahin benötige ich ein größeres Loft – aktuell hätte das gute Stück ohnehin keinen Platz.

Loft Kitchen idea © Wiener Wohnsinn Interior Blog
Magis Me Too - Puppy Dalmatiner

Was macht für dich eine Wohnung gemütlich und was sind absolute No-Go’s?

Gerne greife ich hier zu Materialien wie Holz, Leinen, Samt und Cord. Eine warme, erdige Wandfarbe erhört den Gemütlichkeitsfaktor und lässt einen großen weißen Raum gleich nicht mehr so kühl wirken. Ein absolutes No-Go meiner Meinung nach sind zu viele Möbel oder ein Mix aus diversen Stilen die nicht miteinander harmonieren. Daher mein Tipp: Einrichtungsstil festlegen, und daran festhalten – außer man ist Profi dann entstehen bestimmt auch spannende neue Kombinationen.  

Monochrome Living , Interior Design, Loft Living © Wiener Wohnsinn
Ripple Glasses Ferm Living by Wiener Wohnsinn Interior Design Blogger

Die meisten Homestories fotografiere ich ja in Wien. Deswegen würde ich gern diese einmalige Gelegenheit nutzen und dich um ein paar Insider-Tipps bitten. Was muss man in Linz unbedingt gesehen haben? Wo kann man lecker essen gehen und wo shoppst du Interieur & Deko?

Die ehemalige Kulturhauptstadt Europas bietet wahrlich tolle und ein einzigartige Möglichkeiten. Hier meine liebsten Hotspots:
Essen:  Frühstücks Café Exx – beste Nachbarn mit dem feinsten Frühstück der Stadt! Restaurant Gelbes Krokodil  – große Auswahl an vegetarischen und veganen Speisen. Restaurant Cook  – hier gibt es den weltbesten Cheesecake. Eisdieler – extravagante Eiskreationen aus Holland! Suchtgefahr bei der Eissorte Süßer-Stoff (gebackener Gugelhupf mit Nutella)
Museen: Ars Electronica Center, Lentos Kunstmuseum Linz, Schlossmuseum Linz.
Shops: Mein Shop des Vertrauens für Möbel und Wohnaccessoires in der Linzer Herrenstraße ist der Salon Hochstetter. Die erste Adresse in Linz wenn es um hochwertige Designermöbel geht ist AREA.
Ich könnte stundenlang in der Buchhandlung Alex am Linzer Hauptplatz schmökern und mich in Kunst,- Architektur- und Grafikdesignbüchern verlieren. Wer noch mehr Infos über Linz möchte dem kann den Linzer Urban Guide empfehlen.

Wiener Wohnsinnige Homestory - Ein Loft in Linz
Ikea Sideboard, Vitra Eames Plastic Armchair
Wiener Wohnsinnige Homestory - Ein Loft in Linz

Welche Onlineshops magst du besonders gern?

Ich bevorzuge ja grundsätzlich kleinere Concept Stores in den diversen Städten aber online sind das meine liebsten Shops: Salon Hochstetter , Connox, Archiproducts sowie PLTY.

Wiener Wohnsinnige Homestory - Ein Loft in Linz , Tom Rosenberger © Wiener Wohnsinn
Wiener Wohnsinnige Homestory - Ein Loft in Linz - Tom Rosenberger © Wiener Wohnsinn

Wo findest du Inspirationen für dein Zuhause?

Inspiration finde ich meistens über Pinterest, Instagram, diverse Wohnblogs und natürlich in Magazinen wie Architectural Digest, Kinfolk oder Cereal. Aber natürlich auch auf Reisen, hier entdeckt man meiner Meinung nach immer die schönsten und individuellsten Dinge.

Wiener Wohnsinnige Homestory - Ein Loft in Linz
Wiener Wohnsinnige Homestory - Ein Loft in Linz
Vitra – Eames Plastic Side Chair DSR Schwarz ,
Magis – Chair One

Lieber Tom, tausend Dank für den netten Nachmittag, den leckeren Kuchen und das überaus informative Interview. Ich freue mich riesig, dass du nun endlich ein Teil meiner Homestories bist.

Ich hoffe euch hat die Wiener Wohnsinnige Homestory – Ein Loft in Linz genauso sehr inspiriert wie mich und Lust auf den monochromen Einrichtungsstil gemacht.

Wohnsinnige Grüße und ein schönes Wochenende,
Melanie


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: