10. 1. 2021

{yum} schnelle Smoothie Rezeptideen

Dieses Jahr war die Adventszeit doppelt so schlimm. Also nicht, dass ich sie nicht herbeigesehnt hätte ( wenigstens etwas , auf das man sich freuen konnte und Beständigkeit hat), aber Kekse, gefüllter Braten und geschlossene Fitnessstudios – das verträgt sich leider so gar nicht gut. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber zu Sport in den eigenen vier Wänden kann ich mich wirklich sehr schwer bis gar nicht motivieren. Draußen ist es so kalt, dass Spaziergänge meist nicht länger als eine Stunde dauern, bevor man sich wieder in die Wärme flüchtet. Wie ihr seht – alles in allem die perfekten Voraussetzungen für das berühmt-berüchtigte Hüftgold. [Beitrag enthält Werbung]

schnelle Smoothie Rezeptideen - Very Berry © Wiener Wohnsinn

schnelle Smoothie Rezeptideen

Somit musste ein anderer Plan her. Einer , der den Collateralschaden in Grenzen hält und die Zeit überbrückt, bis es wieder heißt: die Fitnessstudios sind offen!
Versteht mich nicht falsch- ich will mit diesem Beitrag nicht zum Abnehmen anregen oder detoxen empfehlen – das Essen an sich war die letzten Wochen schlichtweg zu ungesund und zu üppig. Mit einem Smoothie schafft man einerseits wieder mehr Gemüse inklusive Ballaststoffen auf einmal zu sich zu nehmen und andererseits sättigt so ein großes Glas auch richtig gut, sodass man das Marmeladebrot links liegen lässt und automatisch weniger isst.

Ich versuche so, zumindest eine volle Mahlzeit zu ersetzen. Entweder morgens oder abends. Das über ein paar Wochen sorgt schon dafür, dass die Lieblingsjeans weniger um den Bauch zwickt als die letzten paar Wochen.

Bis dato haben ich mir Smoothies immer mit einem Stabmixer zubereitet, aus Mangel an einem richtigen Blender. Mein eigentliches Objekt der Begierde war mir schlicht und einfach zu teuer. Ich war mich nicht sicher, ob 700 € + für einen Blender wirklich notwendig sind. Bei meiner Recherche nach preislich tolerablen Alternativen bin ich auf den Kenwood Multipro Express gestoßen. Die überaus guten Bewertungen sowie die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten und letztendlich die hohe Leistung haben mich überzeugt.

Mit diesem Küchengerät kann man nämlich nicht nur schnelle Smoothie Rezeptideen aller Art mixen, sondern darüberhinaus Teig kneten, Gemüse schneiden, Kräuter für ein Pesto hacken und Zitrusfrüchte auspressen. Demnächst gibt es noch ein zweites Posting, in dem ich euch  3 verschiedene Arten von Pestos zeige, die ich regelmäßig vorbereite und im Kühlschrank lagere.

Green Detox Smoothie - schnelle Smoothie Rezeptideen © Wiener Wohnsinn

Zwei meiner derzeit liebsten Smoothies möchte ich heute mit euch teilen.. Die Mengenangaben sind für 3-4 Trinkgläser á 250ml ( Falls er zu dickflüssig wird, einfach noch ein wenig mehr Wasser in dem Smoothie schütten)

Green (Detox) Smoothie

Zutaten:
2 Handvoll Babyspinat⅛ Hafermilch
½ Mango
1 Banane Saft von 1 Orange
2 TL Spirulina Pulver grün
2 EL Naturjoghurt
1 Avocado
2 TL geschrotete Leinsamen
2-3 weiche Datteln entsteint
ca 700ml Wasser 

Very Berry Smoothie

Zutaten:
1 Handvoll TK Blaubeeren
1 Handvoll TK Erdbeeren
½ Banane
2 EL Johannisbeerpulver
2 EL frischen Ingwer
2 EL Mandelmus 
⅛ l Hafermilch
⅛ l Rote Beete Saft
Saft von 1 Limette
1 TL Spirulina Pulver blau
ca 700 ml Wasser

Tipp: Für mehr Cremigkeit die Banane sowie die Mango am Vortag in Stücke schneiden und über Nacht in den Gefrierschrank geben.

Ich garantiere euch, wenn ihr das morgens langsam mit einem Strohhalm trinkt, und dazu eine große Tasse Tee habt ihr bis mittags keinen Hunger mehr.

Je nach Lust und Laune sowie Verfügbarkeit variiere ich die Zutaten.
Auch gut schmeckt ein gelber Smoothie mit Kurkuma, Mango, Banane und Ananas.


Viel Spaß beim Ausprobieren! 

Schnelle Smoothie Rezeptideen @ Wiener Wohnsinn







COMMENTS
EXPAND
ADD A COMMENT