Permalink

4

Last-Minute Gold Ostereier DIY Idee

Seid ihr noch auf der Suche nach einer schönen Idee für Ostereier? Dann hab ich vielleicht genau die richtige Last-Minute Gold Ostereier DIY Idee für euch.

Letztes Wochenende haben meine Tochter und ich den ruhigen Nachmittag dazu genutzt unsere kreative Ader auszuleben. In den letzten Monaten sind solche DIY Nachmittage viel zu kurz gekommen. Dabei macht es den Mädchen immer so viel Spaß sich handwerklich zu betätigen. Die Kleine war mit einem Feuereifer bei der Sache und ganz stolz, dass sie alleine mit der Mama was basteln konnte während die Große in den Skiferien die Pisten runterdüst.
Osterdeko - Ostereier DIY in Gold von Wiener Wohnsinn Interiorblog
Für das Last-Minute Gold Ostereier DIY benötigt ihr :
+ pastellfarbige Ostereier ( meine sind von DEPOT)
+ Bastelkleber
+ 2 Pinsel
+ Goldpuder
+ weiße & pastellige Ostereier mit Audfhängung
+ Unterlage
+ Schüsselchen für das Goldpuder

Anleitung:
Die Eier an der unteren Hälfte dünn mit Bastelkleber bestreichen. Ich habe dafür Mod Podge Kleber verwendet ( bekommt man in gut sortierten Bastelläden). Die Verteilung des Klebstoffs kann ruhig unregelmäßig erfolgen.
Anschließend einen trockenen Pinsel in den feinen Goldstaub tauchen (ich habe Golstaub aus der Fimo Abteilung verwendet). Den Pinsel über das Ei halten und mit klopfendem Finger den Goldstaub auf das Ei rieseln lassen. Je stärker man klopft umso mehr Staub fällt auf das Ei und umgekehrt. So kann man unterschiedliche Effekte erzielen.

Tipp: Wenn man im unteren Bereich mehr Kleber aufträgt und oben hin auslaufend dünner wird bekommt man den sogenannten Ombre Look.
ostereier_gold_ombre_diy_wienerwohnsinn_0001
Last Minute Gold Ostereier DIY Idee Osterdeko - Ostereier DIY in Gold von Wiener Wohnsinn Interiorblog Osterdeko - Ostereier DIY in Gold von Wiener Wohnsinn Interiorblog Osterdeko - Ostereier DIY in Gold von Wiener Wohnsinn Interiorblog
Ich selbst gehöre eher zur reduzierten Osterdeko-Fraktion. Knalliges Grün, Orange und Gelb sucht man bei mir vergeblich. Dies ist ein wunderbares Beispiel für eine einfache und doch sehr effektive Möglichkeit den Ostereiern ein bisschen Glamour zu verleihen.
Wer es allerdings gern ein wenig verspielter und natürlicher mag, dem wird dieses DIY sehr gut gefallen. Ob glamorös oder natürlich – ich wünsche euch auf alle Fälle viel Spaß beim Nachbasteln!

Ende der Woche zeige ich euch noch eine wunderschöne, reduziert-elegante österliche Tischdeko Variante. Bis dahin wünsche ich euch eine wunderbare Karwoche mit viel Sonne. Liebe Grüße,

Melanie

Bezugsquellen:
Highboard: Ikea Besta
Stuhl: Connoxdieses Modell
Kissen: ferm Living via Made in Design *
Vase & Facettschliffglas rosé: TineK home via Geliebtes Zuhause *
Eier & Perlhuhnfedern: DEPOT

*Kooperationspartner
Osterdeko - Ostereier DIY in Gold von Wiener Wohnsinn Interiorblog

4 Kommentare

  1. Liebe Melanie – wie schön! – und wie immer ein wunderbares und so unkompliziertes DIY. Ich werde die Osterferienwoche gleich noch nutzen und unsere Wohnung mit dieser feinen Deko bereichern!

    Danke :-)

  2. karin * GREISSLEREI 8 * 21. 3. 2016 um 17:25 Antworten

    unfassbar wie sehr das Fräulein nedelko der frau nedelko ähnlich schaut :-)!!!!!!
    …immer wieder eine Freude dein blog!!!
    alles liebe v.a. schöne Ostern!!!
    karin

  3. Pingback: Marmorierte Ostereier und meine Lieblingslinks zu Ostern |

  4. Hallo!

    Gerade auf der Suche nach einer hübschen Osterdekoidee hierübergestolpert und total begeistert von Deinem Händchen für Arrangements, für Muster und Farben. Sehr sehr schöne Inspirationen, danke!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: