Permalink

0

USM Haller Systemmöbel

[werbung] Wenn man an das weltweit bekannte Schweizer Label USM Haller Systemmöbel denkt, kommt einem mit Sicherheit sofort ein Wort in den Sinn: Büromöbel. Ursprünglich wurde das Design tatsächlich für den Büroalltag vom Architekten Fritz Haller  entworfen. Aber mittlerweile findet man das zeitlose Design mit der unaufdringlichgen Eleganz immer öfters in privaten Wohnräumen und das zurecht! 
USM Haller Systemmöbel
USM läuft keinen Trends hinterher. Das aus 3 Grundelementen ( Kugel, Verbindungsrohr & Verkleidung) bestehende Möbel wird seit knapp 50 Jahren nach genau dem selben Bauplan gefertigt. Durch insgesamt 14 Farben für die Verkleidungselemente wird das System nicht nur büro- sondern auch wohkompatibel. Man kann die Elemente nach Lust und Laune untereinander kombinieren. Glas mit Metall und Stahl – yes please! Zum Sortiment zählen High- , Low- und Sideboards, Bücherregale , Rollcontainer und Servierwagen. Schier unendliche Möglichkeiten bietet einem dieses System. Jedes Möbel kann man ganz individuell auf den eigenen Bedarf im Konfigurator planen und zuschneidern lassen.
USM Haller Systemmöbel
Ich schleiche ja schon seit Jahren um die schlicht-eleganten Designerstücke herum. Ein Sideboard in Weiß mit viel Stauraum fürs Wohnzimmer, das war mein Wunsch. Je älter man wird, umso wichtiger wird einem zeitloses Design. Möbelstücke, die auch nach Jahren noch gefallen. Wie bei einer klassischen Handtasche, von der man weiß, dass man sie in 20 Jahren noch immer tragen wird, so sollte das auch bei Designermöbel sein – quasi ein Begleiter für’s Leben. Wenn man schon teures Geld investiert dann zumindest richtig.
USM Haller Systemmöbel by Wiener Wohnsinn Interior Blog
Für mich persönlich kam nur die Farbe Weiß in Frage, es passte einfach am besten in meine Wohnsituation. Dunkelblau oder Beige waren auch in der engeren Wahl, da jedoch der Raum eher schmal und nicht sehr weitläufig ist, wollte ich ihn durch ein dunkles Möbel nicht noch kleiner erscheinen lassen. Über den Konfigurator stellte ich mir mein maßgeschneidertes Sideboard nach meinen Bedürfnissen zusammen. Das mittlere Fach in der oberen Reihe ist mit einem Kabelauslass ausgestattet, darin befinden sich Receiver, Wlan- Router und anderes unansehnliches, aber notwendiges Übel. Die Fächer rundherum beinhalten hauptsächlich Dekoartikel, Krimskrams und Bücher. Nun habe ich die wohl schönste Staufläche, die ich mir vorstellen konnte und kann diese bei Bedarf im Nu erweitern oder an andere Gegebenheiten anpassen lassen.
USM Haller Systemmöbel by Wiener Wohnsinn Interior Blog Wiener Wohnsinn - Interior Blogger Melanie Kuglitsch USM Haller Systemmöbel by Wiener Wohnsinn Interior Blog
Ich kann es noch immer kaum fassen ein USM Möbel mein Eigen nennen zu dürfen. Ein kleiner Interiortraum wurde damit wahr.

Nächste Woche wird es übrigens richtig weihnachtlich hier am Blog! Ich zeig euch unseren diesjährigen Adventskalender und mein Adventsgesteck. Genießt das Wochenende und macht es euch fein.

Herzlich,
Melanie

Bezugsquellen: Sideboard USM Haller // TV Samsung the Frame // Holzuhr Bolia (old one) // Übertopf , goldene Tischlampe Søstrene Grene // Kerze & Vase Beton DEPOT // Samtbox & grüne Duftkerze h&m home // schwarze Vase & Teelicht Messing (old) // Sidetable byLassen //

Wiener Wohnsinn - Interior Blogger Melanie Kuglitsch

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: