22. 6. 2012

{yum} Rezept für eine Meerjungfrau Geburtstagstorte

Zuerst einmal möchte ich mich ganz herzlich bei euch allen für die  lieben Kommentare bedanken zu meinem Geburtstags-Party Post !! Ich habe mich sehr über die Komplimente gefreut.    
Und da euch vor allem die Meerjungfrau Geburtstagstorte mit Farbverlauf sehr gut gefallen hat, möchte ich in diesem Post wie versprochen das Rezept mit euch teilen.  

Ich muss dazu sagen, dass ich keine Backfee bin, und deshalb ordentlich nervös war wegen der Torte… Aber es war eigentlich unbegründet, denn sie ist wirklich nicht schwer zu machen – nur etwas Zeit braucht man.. Und mehr als eine Springform :)  

Geburtstagstorte mit Farbverlauf für eine Meerjungfrau Party 

Zutaten:  
240 g Butter ( Raumtemp.)
480 g Feinkristallzucker
5 Eiweiß
380 g Mehl
5 Msp Backpulver
2 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
360 g lauwarme Milch  

Zubereitung:
Den Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Die Springformen mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Auf den Springformboden geb ich immer Backpapier und spanne es mit ein, so kann man die Böden problemlos auf dem Papier auskühlen lassen.  
Salz , Backpulver und Mehl zusammen in eine Schüssel geben und ordentlich verrühren. In der Küchenmaschine die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker zu einer cremigen Masse verrühren und anschließend die Eiweiße nach und nach dazugeben. Dann abwechselnd die Milch und das Mehlgemisch in kleinen Mengen hinzufügen und so lange rühren, bis eine sämige Masse entsteht.  

Anschließend die Gesamtmenge des Teiges abwiegen und die Summe durch 6 teilen. Ich mach das dann mit der digitalen Küchenwaage und teile die 6 Teigteile genau auf 6 Schüsseln auf.  
Jetzt kommt Farbe ins Spiel ! Sehr empfehlen kann ich diese Gelfarben hier. Gman bekommt sie in Deutschland und Österreich in einigen gut sortierten Backshops. Ich habe viele Puder und Gele ausprobiert, aber von der Farbintensität her kam bis dato kein anderes Produkt zu dem intensiven Ergebnis wie die Farbgele von Americolor.

Die Farbe, die ich verwendete heißt “Aqua”  Die Farbabstufung hab ich einfach durch Augenmaß hinbekommen. Wenn man die Schüssel neben einander stellt, sieht man schnell, wo man noch etwas Farbe nachgießen kann. Aber Achtung ! Bei Americolor ist die Farbe ein Konzentrat – da reicht oft eine halbe! Messerspitze und es ist bereits um einiges dunkler als zuvor!  
Die einzelnen Teige werden dann bei 180 Grad ca 15 Minuten gebacken (Teigprobe!) und anschießend zum Auskühlen beiseite gestellt. Empfehlenswert ist es mindestens zwei gleoch große Springfomen zu haben, sonst dauert das Backen ewig.

Zum Schluss werden die farbigen Kuchenböden mit einer vorbereiteten Buttercreme bestrichen und aufeinander gesetzt. Am besten man bäckt die Torte am Vortag und stellt sie über Nacht in den Kühlschrank.  Für die Buttercreme hab ich das Rezept von Jeanny verwendet.

Mit der selben Technik kann man übrigens auch eine Regenbogentorte backen .
Nun Wünsch ich euch viel Spaß beim Nachbacken und gutes Gelingen.

Ombre Geburtstagstorte , Torte mit Farbverlauf , Kindergeburtstag Meerjungfrau Thema

COMMENTS
EXPAND

Liebe Melanie,
wow, das sieht ja nach einer tollen Feier aus! Das wäre bestimmt auch etwas für meine Mia!
Viele liebe Grüße
Yvonne

huhu, ich hoffe es geht dir gut! Meine Kleinste hat heute das Kleid an dass du mal für unsere Mittlere genäht hast:-)! GLG Anja

Wow… was für eine Arbeit! Aber sieht hat sich wirklich gelohnt! :) Hab ich mal gaaanz viel Zeit, mach ich auch so eine Torte! ;)

Was für eine WOW Torte!!!!
Der Traum aller Kinder (zumindest meiner;)
TOLL!!!
LG.Doris

IRRE! ist unglaublich, ich würd mich da NIE drüber trauen :)

lg nora

Wunderbar!

Liebe Grüße,

Isabelle

Wow, die Torte sieht soooo lecker aus, glg Anja

ADD A COMMENT