30. 10. 2012

{diy} Halloween Kürbisgesichter schnitzen

Es ist ein Brauch, der über den großen Teich herübergeschwappt ist und bestimmt nicht jedermanns Sache. Ich bin auch kein großer Fan amerikanischer Bräuche, haben wir doch in Österreich genug schöne Anlässe und Feste, die man feiern kann. Aber was macht man nicht alles, um seine Kinder happy zu sehen. Meine beiden wollten zu Halloween Kürbisgesichter schnitzen und ich bin dem Wunsch gerne nachgekommen. Von unserem letzten Marktbesuch haben wir uns drei große Kürbisse mitgenommen, die wir im Garten selbst ausgehöhlt und geschnitzt haben.

Halloween Kürbisgesichter schnitzen

Ich mag es sehr gern, wenn es die Dämmerung anbricht und die geschnitzten Fratzen zum Leuchten bringt.  Die Kinder hatten großen Spaß beim Gesichter vormalen und aushöhlen der Kürbisse ! Geschnitzt haben aus Sicherheitsgründen jedoch mein Mann und ich, für kleinere Kinder ist dieser Arbeitsschritt noch zu gefährlich.

Anleitung DIY Kürbisgesichter schnitzen

Man benötigt folgendes Zubehör:
– schwarzen Edding Stift
– spitzes und sehr scharfes Messer
– ein Skalpell
– einen großen Kübel
– große Teelichter

Die Kinder malten ihre Kürbisgesichter mit einem Edding Stift vor. Wir haben anschließend mit einem Messer den Hut des Kürbisses abgeschnitten und entfernt. Die Kinder löffelten anschließend das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus und schabten danach noch den inneren Fruchtfleischrand eben. Mit einem feinen Skalpell kann man die grob ausgeschhnittenen Teile nachbessern und die Linien begradigen. Ich empfehle das Schnitzen der Kürbisgesichter im Garten zu machen. Eine Sauerei beim Aushöhlen ist nämlich vorprogrammiert.

Wir ließen die Kürbisse einen Tag austrocknen. Am Folgeabend wurden sie mit je einem großen Teelicht von innen beleuchtet.

Es hat uns viel Spaß gemacht gemeinsam als Familie die gruseligen Spukgesichter zum Leben zu erwecken.
Falls ihr noch Fragen zu Halloween Kürbisgesichter schnitzen habt, meldet euch gerne.
Happy Halloween!

Halloween Kürbisgesichter schnitzen mit Kindern - Eine DIY Anleitung
Halloween Kürbisgesichter schnitzen

COMMENTS
EXPAND

Liebe Melanie,

die haben ja richtig Ausdruck, klasse! Und abends in der Dämmerung machen sie sich bestimmt perfekt, das ist ja immer so ein bisschen spooky und doch irgendwie heimelig.
Stell dir vor, wir haben noch nie selber Kürbislaternen geschnitzt, dabei nehme ich es mir jedes Jahr vor! Aber wenn ich da so an die Kürbissuppe denke, ist das bestimmt gar nicht so leicht, oder? Die Viecher sind ja doch ziemlich hart. Gute Idee mit dem Skalpell :)

Ganz liebe Grüße

Vera

Ahhhh die sehen ja voll genial aus!!!Un d Du wieder <B….glg Anja

Hallo liebe Melanie,
Eure Kürbisse sind ja super schön geworden!
Und wenn es heute Abend dunkel wird dann sehen die Fratzen bestimmt ganz schön gruselig aus!
Ganz liebe Grüße, Kathi

Oh, wie süß sind die denn! :) Wünsch euch ein schönes Halloween.

Viele liebe Grüße
Sandra

Sehr cool! Das wollte ich auch schon immer mal machen!
Liebe Grüße,
Markus

Ich bin auch nicht so der Liebhaber von amerikanischem Halloween aber deine Kürbisse sind ganz niedlich geworden.
In diesem Sinne: Happy Halloween.

Liebste Grüße
Eileen

Hallo Melanie,

wunderschöne Bilder hast du gemacht.

Ich bin eigentlich auch kein Fan von Halloween, aber mit Kind kommt man da irgendwie nicht drumm herum. Daher werden morgen bei uns jede Menge Gespenster auch vor unserer Tür stehen und Süßes oder Saures wünschen.

Liebe Grüsse
Nicole

…tolle Bilder..genau das haben wir heute auch gemacht…aber nur mit einem Kürbis!!
Lieben Gruß
Anja

Melanie, Eure Kürbisgeister sehen super gruselig aus ;)
An uns zog Halloween früher immer irgendwie vorbei, bis zu einem Tag vor etwa 10 Jahren, da zog ins Nachbarhaus Rose mit ihrer Familie ein. Er, ein echter Schwabe, sie kommt aus Jamaica und hat mehrere Jahre in den USA studiert. Also hielt Halloween nach feinster amerikanischer Tradition Einzug im Schwabenland ;)

Gruselige Grüße
Melanie

klasse eure schnitzereien!!! wir haben auch welche geschnitzt, zeig ich morgen!
dein paket ist da, aber ich war leider nicht daheim, hol ich morgen von der post :)
glg andrea

ADD A COMMENT