18. 4. 2013

{living} Home Office Inspiration – Mein Arbeitsplatz

Schon lange ist mir das Arbeiten am Esstisch auf die Nerven gegangen! Nicht nur, dass immer alles angeräumt und unordentlich aussah, ich musste meist täglich mein komplettes Zeug wieder wegräumen, damit wir Platz zum Essen und Spiele spielen hatten. Da die Wohnung jedoch schon ziemlich vollgestellt ist mit Möbeln aller Art, hat sich bis vor kurzem die Frage nach einem eigenen Arbeitsbereich erübrigt. Auf der Suche nach Home Office Inspiration ist mir schlussendlich einen Geistesblitz a là Wickie gekommen! Zwischen Essbereich und Wohnzimmer haben wir schon lange ein offenes Expedit Regal vom Möbelschweden stehen. Warum dieses also nicht zumachen, um somit eine freie Wand für Schreibtisch etc zu schaffen?!

Nun hab ich endlich mein eigenes, kleines, feines Plätzchen, wo ich arbeiten und bloggen kann! Der Schreibtisch ist von Ikea, und besteht aus zwei Tischböcken und einer Arbeitsplatte, die ich mit Tafellack gestrichen habe. Kleinkram wie Masking Tapes, Stempelkissen, Kabel, Speicherkarten uvm verstau ich in der allseits bekannten Kleinkommode, die auf dem Schreibtisch ein Plätzchen gefunden hat. 

Home Office Inspiration  - arbeitsplatz schreibtisch inspiration wiener wohnsinn interior blog

Home Office Inspiration

Ganz fertig ist mein Reich allerdings noch nicht… Es kommen noch ein paar Accessoires dazu sowie ein anderer Schreibtischstuhl. Ich bin auf der Suche nach einem ganz bestimmten und hoffe ihn bald auf einem Flohmarkt finden zu können! Derzeit sitze ich ‘noch’ auf einem meiner Eames DSW Chairs, der optisch eigentlich auch ganz gut zum Schreibtisch passt. Aber wenn ich mir etwas bestimmtes einbilde, dann komm ich davon leider schwer wieder weg :) Falls ich den Bürostuhl meiner Träume finden sollte in naher Zukunft, zeig ich ihn euch natürlich sofort .

Die Leiter vom Speicher meines Opas hat hier auch ein würdiges Plätzchen gefunden. Ich finde, sie gibt mit ihrem Shabby Look einen wunderbarer Kontrast zu all den neuen Dingen ab und darf darum erstmal hier stehen bleiben. Wir werden sehen, ob ich irgendwann wieder ein ‘besseres’ Plätzchen in der Wohnung für sie finde. Wär ja nicht das erste Mal, dass sie von einem Ort zum anderen ‘wandern’ müsste.

Bezugsquellen 
Stiftehalter / House Doctor : Nicestuff
Vase , Kissen grau und schwarz : Broste Copenhagen
bedruckte Box: Bungalow
Schreibtisch, Holzkommode, Schreibtischlampe : Ikea
Masking Tapes : Dawanda
Stuhl : Eames DSW

Home Office Inspiration  - Arbeitsplatz - Schreibtisch Inspiration © Wiener Wohnsinn

COMMENTS
EXPAND

[…] “alten Platz” nämlich da wo jetzt mein Schreibtisch steht keinen Platz mehr hatten (klick), hab ich sie kurzerhand umgestellt. Oder in dem Fall besser gesagt umgehängt :) Mein […]

Hello there!
This place is looking so beautiful and awesome.I think you are definitely enjoying work ther

Hello there!
This place is looking so beautiful and awesome.I am sure that you are enjoying working there.

Ein eigener Arbeitsplatz ist ein Traum von mir aber aus Platzgründen WIRKLICH nicht machbar ;)

Die Spamerei nervt mich auch, aber auch die Verifikation – entweder mit Kommentarbestätigung regeln od die Möglichkeit anonym zu kommentieren deaktivieren – dann haben die Spammer auch keine Lust mehr drauf ;)

wow… sieht das cool aus. Mit der Lampe und dem Bilderrahmen könnt ich auch dienen… :))) Aber der Stuhl, die Tischplatte mit den Böcken… das sieht einfach wahnsinnig stylisch aus. Gefällt mir seeeehr gut!!!
Sei lieb gegrüßt und hab eine feine Woche,
Emma

das sieht richtig toll aus, clean aber doch gemütlich!

die sachen sind einfach wunderschön! vorallem die weise vase! hach ich bin verliebt!

Der Workspace ist wirklich sehr schick und cool geworden. Ehrlich gesagt finde ich den Stuhl toll, aber ich weiß! Setzt man sich erst einmal etwas in den Kopf…

Hab einen svhönen Sonntag
Christine

einfach genial ! Und diese Sessel hab ich auch schon seit längerem im Auge :-)
LG, Claudia

Schaue zum ersten Mal bei deinem Blog vorbei.
Die Rezepte ,Decovorschlaege und Fotos sind super!
Ah-und der Arbeitsplatz ist wirklich inspirierend geworden:)

Ich finde dein neuer Arbeitsbereich ist sehr schön geworden!
Sowas hätte ich auch gerne.Momentan teile ich mir einen Schreibtisch mit meinem Freund, und deshalb darf ich auch nie was liegen lassen weil ihn das sonst stört wenn er dann mal dran sitzt!
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße,Sarah

Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

Liebe Melanie,
dein Arbeitsplatz ist wirklich sehr schön geworden. Auf der schwarzen Tischplatte lässt sich sicher sehr gut arbeiten. Der Stuhl passt eigentlich auch dazu, bin mir aber sicher das du noch etwas “besseres” im Auge hast.

Ganz lieben Gruß an dich,
edina.

Das ist ein sehr hübsches Arbeitsplätzchen geworden! Ich kann verstehen, dass dich das ständige Hin- und Herräumen genervt hat, so geht es mir auch oft. Aber jetzt hat das ja ein Ende ^^.

Liebe Grüße,
Mareike

Klassisch, schick, elegant und sooo simple. Ich mag deinen Stil total gerne. Magst du nicht mal bei uns vorbeib schneien und umräumen *liebschau*

Lg Claudia

und ich bin verliebt in den sessel! der würd perfekt zum neu gestalteten arbeitszimmer passen!
glg eva

schöner arbeitsplatz! ich mag deinen style! und ich freu mich – ein österreichischer blog!!
glg eva

Hi Melanie,
nicht nur der Schreibtisch, die ganze Wohnung ist ein Hingucker. Wow!
Keine Ahnung wieso ich in letzter Zeit immer mehr über Blogs aus Österreich stolpere und dort hängen bleibe, aber anscheinend könnt ihr da irgendwas besonders toll :)
Liebe Grüße
Anni

P.S. Ich glaube das Problem mit dem vermehrten Spam hast nicht nur Du. Hab jetzt schon bei einigen Blogs gesehen, dass sie die Sicherheitsfrage wieder drin haben.

Da hast Du Dir aber einen schönen Arbeitsplatz eingerichtet. Kann Dich gut verstehen, jedes Mal alles wegräumen ist irgendwann auch anstrengend. Und von der Leiter bin ich immer wieder begeistert. ;)

Liebe Melanie,
ein toller Arbeitsplatz!
Das würde mir auch total gut gefallen.
Vor allem die Kombi altes Holz-Schwarz-Weiß.
Mein Arbeitszimmer wird wohl leider nie so schick ausschauen, denn die vielen bunten Schulbücher, -ordner, Lernmaterialien machen leider kein so gutes Bild.
GLG
deine Namensvetterin

Wow, das sieht so toll aus! Endlich mal Platz ;) Die Leiter ist übrigens zum verlieben schön. Das mit der Sicherheitsfrage, meiii ich mag die zwar nicht sonderlich, aber ich kommentier einfach viel zu gern :D

Hej hej liebe Melanie!

Ich kann Dir nur ein großes Kompliment aussprechen, der Arbeitsplatz sieht grandios aus!!! Mir gefällt ALLES, die Lampe, der Tisch, die Deko… und um Deinen Eames-Chair beneid ich Dich ganz ehrlich gesagt seeeehr ;-)
Dein Stil gefällt mir sehr sehr gut, die Fotos sind toll geworden!!! Habe mir auch grade einen neuen Arbeitsplatz (im Esszimmer :-)) eingerichtet und kann deshalb verstehen, wie wohl Du Dich jetzt fühlst!!!
Allerliebste Grüße aus dem Salzkammergut in die Bundeshauptstadt!
Claudia

Liebe Melanie,

das sieht wirklich super aus. Alles passt so schön zusammen. Mir gefällt besonders die Arbeitsplatte und der Stuhl.

Liebe Grüße
Christin

PS: Das mit der Umstellung in Code-Abfrage kann ich verstehen, Spam nervt unendlich. Wenn ich was kommentieren will, mache ich das. Egal, ob Code oder nicht.

Eine super schöne Idee!! Und die Umsetzung ist wunderschön geworden. Da läßt es sich sicherlich toll arbeiten! Ich habe mir auch erst neulich ein kleines Arbeitszimmer geschaffen, da ich wie Du immer am Esstisch genäht und gearbeitet habe und das hat mich auch auf Dauer extrem genervt. Allerdings ist es immer noch nicht so, wie ich es will. Du hast mir nun wieder neuen Elan gegeben, das anzupacken!! Danke dafür!:) Für mich ist die Sicherheitsabfrage absolut OK!! Ich habe sie auch! Klem Alice

Sieht sehr, sehr schön aus, sehr stylish, und der Stuhl ist auch toll, finde ich!
LG
Tinka

mah, SCHÖN ist der platz geworden, melanie! ich finde es auch enorm wichtig, einen gemütlichen arbeitsplatz zu haben, leider ist meiner immer so schnell unaufgeräumt, ich kenn mich zwar in meinem geordneten chaos aus, aber so schön, wie deiner hier ausschaut, sieht meiner immer nur exakt 43 sekunden aus…. ;)

lieben gruß und ich freu mich schon auf mehr!!

nora

…tolle Lösung..sieht super aus!!!
Lieben Gruß
Anja

Ein wunderschöner Arbeitsplatz!

Alles Liebe
Tanja

Das ist ein toller Arbeitsplatz – da arbeitet man auch wirklich gerne!
…ist das die Hausnummernabfrage?? Ich kann die nicht lesen :-( da brauch ich immer mindestens 3 Versuche – und da macht wenig spaß!
Ich probiers… ;-)
LG Catrin

Traumhaft schön geworden, gefällt mir sehr!!!

ADD A COMMENT