29. 1. 2016

{living} Dekoidee für die Wand mit Frühlingsblumen

Ich hoffe ihr hattet eine schöne Woche, ihr Lieben. Mit Frühlingsgefühlen und einem neuen Posting melde ich mich heute bei euch. In Wien hat es seit ein paar Tagen um die 15° plus, da ist es nicht verwunderlich, dass man Lust auf den Frühling bekommt. Die Gefühlsänderung von winterdepressiv auf frühlingshaft kam mir gerade recht, denn im Essbereich gibt es ein kleines Update an der Wand, welches ohne die Frühlingsboten nur halb so schön aussehen würde. Ich hoffe euch gefällt meine Dekoidee für die Wand mit Frühlingsblumen .
Wanddeko Idee mit Fruehlingsblumen
Letztens als ich bei DEPOT war, gab es wabenförmige Holzrahmen für die Wand. Daran konnte ich nun wirklich nicht vobei gehen, zumal der Preis im Vergleich zu manchen skandinavischen Labels wirklich ein Schnäppchen war. Zu Beginn wollte ich die Wand hinter dem Esstisch mit ein paar Bildern schmücken. Da aber bereits eine der Wände am Esstisch mit Bildern bestückt wurde und der Flur eine eigenen Bilderrahmenwand hat (ich berichtete erst unlängst davon), wollte ich für diese Wandfläche was anderes haben.

So kamen mir die Holzrahmen wie gerufen. Sie sehen sehr hübsch an der Wand aus, lassen sich ganz easy mit einem Nagel befestigen und bieten genug Platz für ein wenig frische Deko. Lieblingsvasen oder Dekogegenstände werden so perfekt in Szene gesetzt. Ich montierte sie in unterschiedlicher Höhe, das macht es spannender für das betrachtende Auge. Ein schönes Beispiel für  eine Wanddeko Idee mit Frühlingsblumen !
Dekoidee für die Wand mit Frühlingsblumen von Wiener Wohnsinn
Die Vasen wurden anschließend von mir mit ein paar Frühlingsboten wie Hyacinthen, Lilien und Tulpen befüllt. Eine hat es an die Wand geschafft, die anderen Vasen in unterschiedlichen Höhen verteilte ich auf einem goldenen Dekotablett auf dem Esstisch.
Dekoidee für die Wand mit Frühlingsblumen © Wiener Wohnsinn
Der Duft von den Hyacinthen ist so wunderbar betörend, ich kann gar nicht genug davon bekommen. Im Blumenladen um’s Eck habe ich mir ein paar Stängel mitgenommen, deren Blüten noch ganz geschlossen waren. So hatte ich mehr als eine Woche eine Freude mit den Frühblühern.

fruehling_deko_blumen_wienerwohnsinn_0005
Dekoidee für die Wand mit Frühlingsblumen © Wiener WohnsinnSeid ihr auch schon auf den Frühling eingestellt und könnt es kaum erwarten, dass draussen wieder alles grünt und sprießt?!

Schick euch ganz liebe Grüße,
Melanie

Bezugsquellen:
Esstisch Viggio: fashion for home *
goldene Lampe: urbanara
wabenförmige Holzdekorahmen : DEPOT
Dekotablett: h&m home

*Kooperationspartner

COMMENTS
EXPAND

[…] Auch wenn ich es nicht regelmäßig zum Blumenladen schaffe, wie oben erwähnt, kann ich bei den ersten Krokussen meist nicht widerstehen. Ein Hauch von Frühling ist doch schon eine schöne Aussicht. Besonders wenn es gerade erst einmal Februar ist. So habe ich besonders im Büro neben dem Laptop gerne einen kleinen Topf Krokusse stehen, damit wenn mein Blick auf die Vase fällt gleich die Laune steigt. Bei Wiener Wohnsinn habe ich nun eine schöne Kombi aus Minivasen entdeckt, die besonders schön dekoriert sind – eine Lösung für die Wand und eine als Tischdeko. Aber schaut einfach mal selbst vorbei: https://www.wienerwohnsinn.at/2016/01/29/wanddeko-idee-mit-fruehlingsblumen-esstisch-wienerwohnsinn/ […]

Wow, das Tablett mit den Blumen sieht richtig toll aus!

Wo hast du die süßen Vasen denn her?

Liebe Grüße, Susi

Danke liebe Susi

die vasen hab ich von depot, h&m home , zara home, ikea .. ein sammelsurium eben :)
lg melanie

ADD A COMMENT