3. 12. 2020

{mein wien} Copenhagen Hus

In meiner Kategorie „Mein Wien“ möchte ich euch nach den Restaurant & Kaffeehausempfehlungen wieder einen Interior Shop vorstellen. In Wien sind richtig schöne , gut sortierte Interior und Concept Stores nach wie vor in der Minderheit – im Vergleich zu anderen Großstädten in Europa.

Dafür bleiben einem die wenigen herausragenden auch in Erinnerung und sorgen für regelmäßige Besuche. Einer dieser schönen Stores ist das Copenhagen Hus. In der belebten Einkaufsstraße namens Neubaugasse im 7. Wiener Bezirk gelegen, haben sich die zwei Gründerinnen Victoria Rupnik und Ea Marie Jensen wie es der Name schon erahnen lässt auf skandinavisches Design spezialisiert. Das Copenhagen Hus sorgt für eine Prise dänischen Lifestyle mitten im Bobo Bezirk.

Vordergründig geht es hier um Schönes und Nützliches aus dem Interiorbereich, man bekommt wie es sich für einen Concept Store gehört auch Kleidung , Schmuck , Accessoires und erlesene Beautyprodukte . Ein breitgefächertes Sortiment , welches den Dänischen Lifestyle wiedespiegelt.
Hier findet man auch unter anderem Kleidung von Samøe & Samsøe , Nagellacke von Nailberry und die wunderbaren Duftkerzen von Skandiavisk. Das Sortiment verändert sich stetig , was ich persönlich sehr spannend finde. Bei jedem meiner Besuche kontte ich bis jetzt was Neues entdecken.

Für mich ist das Copenhagen Hus die erste Anlaufstelle wenn es um eins meiner Lieblingslabels Ferm Living geht. Der Store hat mit Abstand die größte Auswahl vorrätig und bestellt auf Wunsch natürlich jedes andere Produkt, welches sie nicht lagernd haben. Vor allem wenn man sich bestimmte Stücke vorab gern mit eigenen Augen ansehen und befühlen möchte, ist das unglaublich viel wert. Meine heißbeliebten Plant Boxen hab ich auch vom Copenhagen Hus, genauso wie den Hermann Zeitungsständer und wie könnte ich es vergessen meine Riffelgläser , alles von Ferm Living.

Aber nun genug der einleitenden Worte. Ich lasse die Bilder und die beiden Inhaberinnen sprechen. Viel Spaß beim Lesen.

Shoppingadresse Neubaugasse - Copenhagen Hus © Wiener Wohnsinn

Dänemark mitten in Wiens hippstem Bezirk

Seit wann gibt es denn das Copenhagen Hus eigentlich und wer steht hinter dem wunderschönen Konzept?

Wir haben im Dezember 2017 das Copenhagen Hus eröffnet. Früher haben wir zusammen bei dotkind.at Copenhagen Kids Style gearbeitet. Dabei entstand auch die Idee ein Geschäft wie in Dänemark zu machen. In Dänemark gibt es viele kleine Shops die einfach die schönen Dinge des Leben vereinen. Die Idee war ein Shopkonzept zu entwickeln wo man sich einfach wohl fühlt und für alle Lebensbereiche etwas findet.

Hattet ihr schon immer eine Liebe für skandinavisches Design?

Ja, wir hatten schon immer ein großes Interesse am Einrichten und Umgestalten. Wir lieben es wie schnell man einen Raum umgestalten kann indem man die Details neu arrangiert. Das sieht man auch an unserem Konzept. Wir haben viele Accessoires, die sich easy in jeden Raumkonzept integrieren lassen. Da ist das skandinavische Design natürlich perfekt dafür, es ist minimalistisch und funktionell.

Shoppingtipps Wien von der Interior Bloggerin Wiener Wohnsinn
skandinavischer Store in der Neubaugasse

Wie wählt ihr die Produkte für euren Store aus? Macht ihr
das intuitiv oder sucht ihr gezielt?


Wir lassen uns am liebsten in Kopenhagen inspirieren. Die Stadt ist einfach der Hotspot für Designliebhaber. In jeder Wohnung sieht man dort Designklassiker neu interpretiert. Und dann nehmen wir uns jedes Mal eine ganze Menge dänische Interieur Magazine mit, damit wir eine Inspirationsquelle auch in Wien haben.

Wie wohnt ihr denn selbst in euren eigenen 4-Wänden? Ist da die Versuchung nicht groß, ständig alles umzugestalten, bei jeder neuen Kollektion?
Oh ja die Versuchung ist natürlich sehr groß aber mit den Jahren weißt du auch was dir wirklich gefällt und woran du lange eine Freude hast.

Hay und ferm Living kombiniert ergeben einen wunderschönen Twist

Mein Wien - Copenhagen Hus in der Neubaugasse - Shoppingtipp Wien

Welche sind eure Lieblinsgbrands und wieso?
Eine unserer Lieblingsbrand ist Ferm Living und neu dazugekommen ist Hay. Die beiden Brands unterscheiden sich eigentlich sehr aber zusammen kombiniert ergeben sie eine wunderschönen Twist.

Wie geht es euch mit der coronabedingten Situation in Österreich, die uns eigentlich schon fast das ganze Jahr begleitet?

Die momentane coronabedingte Situation in Österreich ist natürlich nicht leicht für den Einzelhandel. Wir holen aber das Beste raus und haben so beispielsweise unseren Webshop neugestaltet. Alle neuen Bedingungen bieten auch die Chance sich neu zu erfinden. Aber Copenhagen Hus wird immer ein Geschäft bleiben, das den Fokus auf das persönliche legt.

Copenhagen Hus - Mein Wien Shoppingtipps

Wir lieben die Plant Box von ferm Living

Habt ihr ein persönliches Lieblingsstück in eurem Sortiment? Welches ist das und wieso?
Das ist keine leichte Frage aber ganz besonders gern haben wir die Plant Box von Ferm Living. Ein kleines Möbelstück dass so individuell einsetzen lässt gibt es wirklich nicht oft.

skandinavischer Cocept Store Copenhagen Hus - Wien Shopping Tipps

Wenn ihr auch Fans von dänischem Design seid und gern in einem familiären Ambiente shoppen geht, dann kann ich euch das Copenhagen Hus wirklich ans Herz legen.
Mehr persönliche Wientipps findet ihr in meiner Kategorie MEIN WIEN .

Wohnsinnige Grüße

COMMENTS
EXPAND

[…] man immer die tollsten Sachen. Ich gehe gerne durch die Neubaugasse und dann führt kein Weg am Copenhagen Hus vorbei. Der Indigo Express auf der linken Wienzeile hat auch immer spannende Sachen oder aber Volta […]

ADD A COMMENT