25. 10. 2020

{fashion} Meine liebsten Kuschelpullis und Cardigans

Jetzt wo es wieder so richtig kalt wird, haben Kuschelpullis und Cardigans Hochsaison. Damit es aber auch so richtig kuschelig ist, sollte man auf Qualität und natürliche Materialien achten. Denn sind wir uns ehrlich, ein flusiges Strickteil, das noch dazu kratzt hat die oben genannte Bezeichnung nicht verdient. Weiter unten verrat ich euch noch ein paar Tipps worauf ihr beim Kauf achten müsst und was ihr gegen Fusseln tun könnt. [Beitrag enthält Werbung]

Nichts geht bei diesem Schmuddelwetter über einen dickes Oberteil, welches einen umschmiegt und wärmt. Ich liebe Strickmode und besitze Pullis und Westen in vielen verschiedenen Farben und Schnitten.
Mit einem Strickteil wertet man einfach jedes Outfit auf. Sei es ein wallendes Kleid kombiniert mit einer Strickweste, ein kurzer Rock aus Leder mit einem Oversize Strickpulli oder ganz klassisch ein Rollkragenpulli zu einer (Jeans)Hose. Ich persönlich liebe den Materialmix und finde Strickpullis oder Cardigans in Kombination mit Leder sehr spannend.

Das schöne an dieser Herbst/Wintersaison – es darf richtig farbenfroh sein – da hat der November-Blues keine Chance. Rippstrick und Ballonärmel sieht man diese Saison vermehrt . Animalprints sind noch immer ein großes Thema. Ich persönlich mag gedeckte Farben am liebsten, wobei ein knallig roter Pulli zu einer Blue Jeans auch was für sich hat. Aber wisst ihr, was das beste ist? Man muss sich ja gar nicht entscheiden!
Meine liebsten Kuschelpullis und Cardigans für diese Saison hab ich euch hier zusammengestellt:

Kuschelpullis und Cardigans

Meine liebsten Kuschelpullis und Cardigans

Der rot/weiß melierte Pullover von Hugo Boss aus grob gestrickter Wollmischung mit Stehkragen gefällt mir zu einer Jeans richtig gut.

Drykorn was Strickmode betrifft eine meiner liebste. Ich besitze sicher an die Teile nur von diesem Label. Die Qualität ist immer top, es hat noch nie ein Pulli oder eine Weste irgendwo am Körper gekratzt. Den Pullover rechts mit dem Animalprint besitze ich in Schwarz/Weiß, ich finde die Variante in Cognac auch total schön und werd mir den noch holen. Der graue Cadigan ist auch von Drykorn und passt zu einem Kleid, zu einem Rock und einer Hose gleichermaßen gut.

meine liebsten Kuschelpillis und Cardigans  Wiener Wohnsinn

Ein weiteres Label, welches ich total mag ist Samsøe & Samsøe. Das dänische Label. Ich habe es erst letztes Jahr für mich entdeckt und bin von der Qualität begeistert. Der ziegelrote Pullover Eta aus Aplaka-Wollmischung ist so angenehm zu tragen, dass ich darunter nur einen feines Unterhemd trage und weder schwitze, noch kratzt es irgendwo. Die Farbe gefällt mir persönlich irrsinnig gut. Das Modell gibt es auch als Cadigan, falls euch die Pulli-Version nicht so zusagt.

Eta von Samsøe & Samsøe via De Bijenkorf © Wiener Wohnsinn

Opus ist ein weiteres Label, welches ich noch nicht kannte und es beim Shoppen auf De Bijenkorf erst diese Saison entdeckt hatte. Das mag ich übrigens bei dem niederländischen Onlineshop so sehr. Es gibt so viele verschiedene Labels , dass man beim Stöbern immer wieder neue Brands entdeckt. Der hellbeige Cardigan ist ein absoluter Allrounder. Er ist zu allem tragbar durch die neutrale Farbe und darf meiner Meinung nach in keinem Schrank fehlen.

meine liebsten Kuschelpullis und Cardigans von De Bijenkorf © Wiener Wohnsinn

Und zu guter letzt geht nichts über einen dunkeln Kuschelpulli. Den oben gezeigten feinen Stickpulli mit Stehkragen von Selected Femme mag ich aufgrund seiner schönen dunkelgrünen Farbe sehr gern. Obendrein ist Grün eine der Trendfarben in dieser Saison und lässt sich wunderbar mit Schwarz, Cognac und Braun kombinieren. Oder wie wärs mit einem Ton-in-Ton-Look? Ein dunkelgrüner Mantel kombiniert mit einem dunkelgrünen Kuschelpulli, eleganter geht es kaum.

Als bekennender Schwarzfan, darf bei mir ein schwarzer Strickpulli im Schrank nicht fehlen. Wenn man nämlich mal keine Lust auf Farbe hat, weil es die Laune nicht zulässt, dann kann man mit Schwarz nichts falsch machen. Schwarze Pullover und Cardigans haben immer Saison und daher dürfen sie auf meiner Liste natürlich nicht fehlen. Mein derzeitiges Lieblinsgmodell ist dieser Rollkragenpullover. Ich habe ihn mir extra eine Nummer größer bestellt, damit er ein wenig Oversize aussieht.

Kuschelpullis und Cardigans Trends 2020 von Wiener Wiohnsinn

Meine liebsten Kuschelpullis und Cardigans für diese Saison werden mich auf alle Fälle noch viele Herbst/Wintersaisonen begleiten. Ich wähle Farben und Muster immer sorgfältig , damit ich sichergehe, dass ich mehr als eine Saison daran Freude haben werde. Eine stylishe Optik und ein trendstarkes Design sind wichtig, aber noch wichtiger ist die Qualität. Bei Pullover achte ich immer auf Produkte mit einem großen Anteil an Wolle, Angora sowie Kaschmir. Der Pulli soll auch maschinenwaschbar sein und eine geringe Pillingbildung aufweisen. Kleiner Tipp zum Schluss. Vor allem bei hellen Pullis nervt es , wenn er haart. Den Pulli in dem Fall einfach kurz mit Wasser aus der Sprühflasche besprühen (nebelfeucht) und dann flach in einem Gefrierbeutel oder Plastiktüte für 24 Stunden in das Tiefkühlfach geben. Wenn der Pullover wieder aufgetaut ist, fusselt er nicht mehr!

Cardigan von opus via De Bijenkorf

Mehr Beiträge zum Thema Fashion findet ihr hier.

COMMENTS
EXPAND
ADD A COMMENT