30. 11. 2020

{top 10} Die schönsten Designer Tischleuchten

Leuchten sind für die Atmosphäre in einem Raum enorm wichtig. Mit der richtigen Lichtsetzung schaffen wir einen Wohlfühlort. Mehrere indirekte Lichtquellen formen einen Raum, geben ihm Tiefe. Eine Tischleuchte hat gleich mehrere Aufgaben, bzw kann an mehreren Plätzen zum Einsatz kommen. Sei es als indirekte Erscheinung auf einer Fensterbank, als Nachttischleuchte oder praktische Arbeitsleuchte.Die Lichtstreuung bestimmt den Einsatz. Ich habe mich daher nicht nur aufgrund der wahnsinnigen Vielfalt und Verwendungsmethoden entschlossen die Tischleuchten aufzuteilen. Im heutigen TOP 10 Beitrag habe ich mich auf allgemeine Tischleuchten fokussiert, die vordergründig als indirektes Licht und Designobjekt verwendet werden. Dem Angebot an Arbeits- und Schreibtischleuchten möchte ich mich gerne in einem separaten Beitrag widmen, der im neuen Jahr online gehen wird.Aber fangen wir nun einfach mit meiner persönlichen Lieblingsliste an Designer Tischleuchten an! Viel Spaß beim Lesen.

Mit der richtigen Lichtsetzung schaffen wir einen Wohlfühlort

1. ATOLLO von Oluce

Das formschöne Lichtobjekt aus mundgeblasenen Opalglas von Oluce ist eine Ikone . Die Kombination verschiedener geometrischer Formen verleiht Atollo ihr charakteristisches Aussehen und macht sie unverwechselbar. Auf einer kreisförmigen Basis aus Aluminium ruht der zylindrische Körper der Leuchte, die von einem halbkreisförmigen Schirm abgerundet wird.
Oluce fertigt Atollo seit 1989 aus geblasenem Murano Glas. Jede Tischleuchte wird mit mehreren Leuchtmitteln ausgestattet, was sie zu einer vollständig leuchtenden Skulptur macht. Atollo erzeugt direktes und diffuses Licht. Der Klassiker ist in Weiß gehalten, ich finde aber auch die Variante in Gold Metall besonders schön.

TOP 10 - Die schönsten Designer Tischleuchten © Wiener Wohnsinn
Image via Finnish Design Shop

2. Taccia von FLOS

Das Design dieses Kunstwerkes stammt von Achille & Pier Giacomo Castiglioni, entworfen 1962.
Eine zeitlose Tischleuchte für indirektes und reflektiertes Licht aus dem Hause Flos. Der Sockel aus eloxiertem Aluminiumstrangguss erinnert an eine antike Tempelsäule, während der edle, mundgeblasene Glasschirm als Halbellipsoid eine moderne Geometrie verkörpert . Dank des lackierten Reflektors ist das Licht von Taccia vollkommen entblendet und unterstreicht damit ihren Wohlfühlfaktor ihres behaglichen Lichts. Dabei besitzt sie übrigens auch einen integrierten Dimmer, mit dem sich die Lichtmenge an den persönlichen Bedarf anpassen lässt.

Danke an Margret für die Erlaubnis, das Bild eurer Taccia zeigen zu dürfen

3. Flakes von Favius

Das Design stammt von der talentierten deutschen Designerin Hanne Wellmann. Die mundgeblasene Tischleuchte FLAKES ist ein außergewöhnliches Leuchtenobjekt. Ihr poetischer Entwurf setzt auf die Schönheit der klassischen Verarbeitungstechnik und das faszinierende Zusammenspiel von Transparenz und Opazität. Per Hand werden auf jeden Leuchtkörper Farbglaskörner aufgetragen, die ein einzigartiges Lichtspiel entstehen lassen. So wird jede Flakes zum Unikat und ist auch im ausgeschalteten Zustand ein Hingucker. Mit ihrem sanft illuminierten Sockel und einzigartigen Glasschirm erzeugt die Tischleuchte von Hanne Willmann eine außergewöhnliche Atmosphäre.  Durch ihren poetischen Ausdruck sowie durch ihre traditionelle Fertigung, spiegelt die Glasleuchte den Charakter der Designmarke favius wider. Flakes ist dimmbar und in drei Farbvarianten erhältlich.

„The details are not the details. They make the design.” ( Charles Eames)

Top 10 Designer Tischleuchten  - Wiener Wohnsinn
Image via Favius

4. Ceramic Table Lamp von Moebe

Die skulpturale, prägnante Form dieser Lampe des dänischen Lables Moebe ist ein echter Eyecatcher. Ich habe sie zum ersten Mal auf der Möbelmesse gesehen und war sofort angetan von der Formschönheit. Die Lampe leuchtet in alle Richtungen und kann mit dem abnehmbaren „Hut“ gesteuert werden. Der Hut als auch der Lampenfuß der Ceramic Table Lamp wurden aus unglasierter , rauer Keramik gefertigt und kann auf der Leuchtkugel in alle Richtungen bewegt werden.

Top 10 die schönsten Designer Tischleuchten
Image via Moebe

5. Blossi Table Lamo von Nuura

Designed von Sofie Refer im Jahre 2018. Ich habe sie genau in dem Jahr zum ersten Mal an einen der schönen Messestände auf der immCologne gesehen und mich gefragt, von wem wohl die Lampe wär. Mittlerweile bin ich schlauer geworden und weiß, dass sie Bloosi heißt und von Nuura ist. Die Leuchte aus Metall und Glas hat die neueste LED Technologie zentral in die Lampe eingebaut. Das LED Leuchtmittel ist auf so eine Weise platziert, dass es nicht blendet und damit nach oben im Glas und Metall leuchtet, was ein schönes und weiches Licht im Raum verbreitet. Blossi gibt es auch als Pendelleuchte, Stehlampe sowie als Wandleuchte in Gold und Schwarz.

TOp 10 der schönsten Designer Tischleuchten
Image via Nuura

6. Panthella von Louis Poulsen

Aus der Feder des bekannten Designers Verner Panton, entworfen 1971.
Die Panthella Tischlampe zählt zu den populärsten Leuchten des berühmten Lampendesigners. Die Grundidee war es, eine Tischlampe zu kreieren, deren Basis ebenso als Reflektor dient, wie ihr Schirm. So zeichnet sich die Panthella Tischleuchte durch ihre harmonisch ruhende Form aus, denn der schlanke Fuß und der halbkugelförmige Schirm gehen fließend ineinander über und werden beide vom Licht reflektiert. Die Panthella von Louis Poulsen bietet allgemeine und diffuse Beleuchtung, ihr angenehmes Licht wirkt weich und schafft eine einladende Raumatmosphäre. Es gibt sie in vielen unterschiedlichen Farben und Größen. Ich persönlich find die Mini Panthella in hochglanzverchromt besonders ansprechend.

Panthella - Louis Poulsen in Chrom
Image via Stylizimo

7. Copycat von Flos

Copycat ist aus der Feder von Michael Anastassiades. Die in reduzierte Formsprache ist typisch für den bekannten Deisgner. Dieser Eyecatcher setzt sich aus zwei Kugeln zusammen: eine kleine aus Aluminium, in Schwarz, Gold oder mit Kupfer überzogen erhältlich ist sowie eine große Kugel aus mundgeblasenem Glas. Die stimmungsvolle Tischleuchte mit indirekter Beleuchtung ist dimmbar und ein echter Eyecatcher , egal ob sie am Sideboard, im Regal oder am Tisch steht. Erhältlich ist die Lampe bei Flos.

Copycat von Flos - Designer Tischleuchte
Image via Architonic

8. Reverse Table Lamp von MENU

Der Lampenschirm besteht aus bronziertem Aluminium , der konische Fuß aus unbehandeltem Travertin. Irgendwie erinnert mich die Reverse Table Lamp von MENU mich an einen Pilz im Wald und gerade deswegen mochte ich sie auf Anhieb gern. Der Lampenschirm wirft das Licht nach unten und setzt die raue Struktur des Travertin gekonnt in Szene. Die kleine Drehscheibe auf dem Schirm ist ein integrierter Dimmschalter. Mit dem Dimmen verändert sich obendrein die Lichttemperatur. Irgendwie erinnert sie mich an einen Pilz im Wald und gerade deswegen mochte ich sie auf Anhieb gern. Design von Aleksandar Lazic.

Reverse table Lamp von Menu- Wiener Wohnsinn
Image via MENU

9. Snoopy von Flos

Designed von Achille & Pier Giacomo Castiglioni – 1967. Flos kommt in dieser Liste mehr als einmal vor, aber Hand aufs Herz – sie haben wirklich die coolsten und hochwertigsten Designs vertreten. Der Name der Lampe kommt wirklich von dem bekannten Hund aus der Serie Peanuts, der die beiden für den Lampenentwurf inspirierte. Obwohl Snoopy bereits vor mehr als 50 Jahren designed wurde hat sie nichts von ihrem Charme verloren und zieht jeden Blick auf sich – egal ob sie ein- oder ausgeschaltet ist. Am Marmorfuß ist ein Dimmer eingebaut, über den das Licht regulierbar ist, der Lampenschirm ist aus schwarz lackiertem Metall. Neben dem Klassiker in schwarz ist sie noch in anderen Farben wie Grün und Rot erhältlich. Eine Limited Edition mit mattschwarzen Schirm gibt es auch. Ich persönlich finde den schwarzen Reflektor am originalsten und dem Comicwautz am ähnlichsten.

Snoopy Flos - Designer Tischleuchte
Bild von Anastasia Benko

Mediterranea von Petit Friture

Die Optik der Mediterranea erinnert an eine Wäsche die im Freien auf einer Wäscheleine aufgehängt wurde. Die filigrane Lampe aus Messing wirft durch ihre geometrischen Perforationen im Lampenschirm ein interessantes Muster auf die Decke, ein Spiel aus Licht und Schatten – aber sie ist auch tagsüber im ausgeschalteten Zustand ein echter , eleganter Hingucker. Neben dem Modell aus gebürsteten Messing , gibt es die Mediterranea von Petit Friture auch in Schwarz und Weiß. Auch als Wand- und Stehleuchte erhältlich, Design Noé Duchaufour-Lawrance.

Mediterranea Petit Friture
Image via Archotonic

Ich hoffe euch hat meine Auswahl an neuen Designs und altbekannten Designklassikern gefallen und vielleicht war die ein oder andere Leuchte dabei, die ihr noch nicht kanntet. Aber egal ob es ein hochpreisiger Designklassiker oder eine neues, erschwinglicheres Design ist – eine Leuchte ist mehr als nur ein lichtgebendes Accessoire.
Die Form des Lichtes gestaltet Räume und ist tagsüber ein Dekoobjekt und Augenschmeichler, welches jede Ecke noch so triste erhellt.

In diesem Beitrag findet ihr meine TOP 10 Pendelleuchten für den Esstisch, auch da hab ich euch meine Favoritenliste zusammengestellt.
Wohnsinnige Grüße und einen schönen erste Adventssonntag.

COMMENTS
EXPAND
ADD A COMMENT