6. 10. 2020

{top 10} Designer Pendellampen & Hängeleuchten für den Essbereich

Nachdem euch meine erste Favoritenunde mit den Designstühlen so gut gefallen hat, möchte ich gern heute mit der nächsten Kategorie weitermachen. Ich habe mir nach dem Aufruf auf Instagram all eure Wünsche notiert und bereite gerade zwei weitere Top-10-Listen vor. Heute widmen wir uns meinen Top 10 Designer Pendellampen & Hängeleuchten für den Essbereich.

Was wäre ein Esstisch ohne eine Esstischleuchte? Sie setzt den Tisch ins richtige Licht, gibt ihm eine Bühne – egal ob beim Essen, Lesen oder Spiele spielen. Gleichzeitig ist eine Pendelleuchte ein Statement. Meist hängen sie mitten im Raum und zieht somit viel Aufmerksamkeit auf sich. Man kann mit einer Lampe spannende Kontraste erzielen, speziell wenn der Einrichtungsstil Ton in Ton ist. Es gibt schier unendliche Auswahlmöglichkeiten, die Entscheidung wird einem daher nicht gerade leicht gemacht. Lampen in unterschiedlichen Farben und Werkstoffen gefertigt, groß, zierlich, reduziert oder pompös.

Designer Pendellampen & Hängeleuchten für den Essbereich © Wiener Wohnsinn

Mit der richtigen Ausleuchtung Atmosphäre schaffen

Aber nicht nur die Optik ist von Bedeutung, eine gute und vor allem flexible Ausleuchtung darf nicht unterschätzt werden. Bei der Glühbirne sollte man daher auf ein dimmbares Modell setzen, unterschiedliche Aktivitäten haben unterschiedliche Anforderungen an die Lichtstärke. Beim Lernen und Lesen darf es gern heller sein, bei einem Candlelight Dinner mag man es dann vielleicht lieber schummrig.

Aber kommen wir nun zum eigentlichen Kernthema – meine persönlichen TOP 10 Pendellampen und Hängeleuchten für den Esstisch. Ich hoffe, meine Auswahl gefällt euch und vielleicht ist ja das ein oder andere Modell dabei, das ihr noch nicht kanntet.

TOP 10 Hängeleuchten für den Essbereich

1. PH Artichoke von Louis Poulsen

Ein echter Lampenklassiker und internationale Designikone aus dem Hause Louis Poulsen ist die Artichoke. Sie wurde vom Mastermind Paul Henningsen 1958 für ein modernistisches Restaurant namens Langelinie Pavillon in Kopenhagen entworfen, in dem sie heute noch hängen. Mithilfe von 72 Blättern, die in 12 Reihen mit jeweils sechs Blättern präzise positioniert sind, verleiht die Pendelleuchte jedem Raum vollkommen blendfreies Licht. Die Leuchte verteilt das Licht sowohl nach innen als auch nach außen und verbreitet so ein schönes und angenehmes Licht. Dadurch ist sie nicht ausschließlich für den Essbereich geeignet und sieht solo genauso gut aus wie als Gruppe arrangiert. Es gibt sie in 6 verschiedenen Farben zu kaufen, von warmen Kupfer und Gold über Schwarz bis hin zu mattem Edelstahl.

Artichoke von Louis Poulsen  - TOP 10 Hängeleuchten für den Essbereich
Image via © Louis Poulsen

2. Flowerpot von &tradition

Ein weiterer bekannter Leuchtenklassiker ist die Flowerpot von Verner Panton. Inspiriert von der Flower-Power Bewegung wurde sie 1968 entworfen und hat bis heute nichts von ihrem Charme verloren. Die Pendelleuchte besteht aus zwei halbkreisförmigen Kugeln aus Aluminium in unterschiedlichen Größen, die sich zugewandt sind und ineinander greifen. Dabei dient die kleinere Kugel als Diffusor und reflektiert das Licht, sodass eine blendfreie Beleuchtung entsteht. So eignet sich die FlowerPot Pendelleuchte hervorragend zur Beleuchtung des Esstisches oder Schreibtisches. Es gibt sie in verschiedenen Farben und Größen, in glänzender und matter Ausführung, die sich alle hervorragen untereinander kombinieren lassen.

Flowerpot VP7 von Verner Panton für &tradition © Wiener Wohnsinn
Essbereich von Catherina – Wiener Wohnsinnige Homestory

3. Multi-Lite von Gubi

Die multifunktionale Pendelleuchte Multi-Lite von Gubi hängt auch bei mir zu Hause über dem Esstisch. Mich hat neben dem Design die vielfältige Nutzung angesprochen. Die Halbkugel ist zweigeteilt, sodass die beiden Hälften frei beweglich sind und zum Spiel mit Formen und Licht einladen. Durch das Drehen der Schirmhälften lässt sich die Leuchte nicht nur optisch verändern, sondern auch die Lichtabgabe kann individuell reguliert werden. Dreht man beide Hälften nach unten, so strömt diffuses Licht die Decke an und sorgt für eine gemütliche Atmosphäre. Werden die Schirmhälften nach oben gedreht, entsteht klassisch nach unten gerichtetes Licht. Verschiebt man die Hälften entgegengesetzt voneinander, so wird das Licht indirekt gestreut und der Schirm wirkt optisch wie ein skulpturales Kunstwerk. In diesem Beitrag hab ich bereits ausführlich von der Funktionalität berichtet.
Entworfen wurde sie 1972 vom dänischen Designer Louis Weisdorf. Erhältlich ist sie in vielen verschiedenen Farben und ist einzeln als auch in einer Gruppe arrangiert ein echter Blickfang.

Multi-Lite Pendant von Gubi - Top 10 Pendellampen und Wandleuchten © Wiener Wohnsinn
Image © Gubi

4. Mito sospeso von Occhio

Ander als der Name es vermuten lässt, ist Occhio eine deutsche Lampenmarke. Die wunderschöne Designer Hängeleuchte
Mito sospeso vereint sinnliches Design und höchste Innovation. Sie wurde 2017 von Axel Meise und Christoph Kügler entworfen. Der charakteristische Cut verleiht ihr ihren unvergleichlichen Look. Dank revolutionärer Lichttechnik und ausgeklügeltem Aufrollmechanismus, lässt sich die Pendelleuchte ganz easy in der Höhe verstellen. Eine vielseitige Tischleuchte, die einzeln oder in einer Gruppe arrangiert ein echter Eyecatcher ist. Es gibt sie in verschiedenen Farben zu Auswahl und als ganz neues Feature gibt es Occhio Color Tune zur stufenlosen Regelung der Farbtemperatur.

TOP 10 Hängeleuchten für den Essbereich - Mito Lampe © Wiener Wohnsinn

5. Aim von Flos

Mit dieser LED-Leuchte setzt man ein Statement. Aim wurde 2013 von den französischen Produktdesigner-Duo Ronan & Erwan Bouroullec entworfen. Die beiden Franzosen sind bekannt für ihre manchmal wilden, kreativen und innovativen Designs. So hat auch diese Pendelleuchte ihren ganz eigenen Charakter. Dabei lässt sich die runde Leuchte flexibel verlängern und verkürzen. Mit einer Kabellänge von 9 Metern kann das Kabel wie eine Liane drapiert werden, was für den charakteristischen Look dieser Pendelleuchte sorgt. Die Aim Small wird vor allem als Gruppe zu einem ganz besonderen Hingucker, aber auch einzeln kann man sich ihrem Design kaum entziehen. Die Pendelleuchte ist in schwarzer , weißer sowie mattbrauner Ausführung erhältlich.

Image © Studio Joanna Laajisto

6. Octo 4240 von Secto Design

Die luftig-leichte Pendelleuchte des finnischen Herstellers Secto wird aus Birken- und Walnussholz gefertigt. Charakteristisch ist ihre bauchige Form. Sie strahlt sowohl nach unten als auch sanft durch die gebogenen Lamellen und sorgt so nicht nur für heimelige Gemütlichkeit, sondern auch für tolle Lichteffekte. Das bauchige Modell gibt es in zwei verschiedenen Größen und kann sowohl einzeln als auch in Gruppe in verschiedenen Höhen montiert werden . Aus dieser Serie stammen aber auch andere Modelle wie die Secto oder die Victo. Man kann übrigens auch die unterschiedlichen Formen miteinander als Gruppe arrangieren.

TOP 10 Hängeleuchten für den Essbereich
Image © DAS TEGERNSEE Hotel. Interior design by Landau + Kindelbacher.

7. Caboche von Foscarini

Dieser glamouröse Lampenklassiker ist bestimmt nicht jedermanns Sache, aber mit dem richtigen Interior und im richtigen Setting , sieht diese Pendellampe genialst aus.

Man könnte annehmen, dass die Kugeln aus Kristallglas sind. Tatsächlich bestehen sie aus Kunststoff, genauer gesagt aus Acryl. Die Caboche gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen und stammt aus der Feder der spanischen Designerinnenn Patricia Urquiola und Eliana Gerott. Als Inspirationsquelle diente den zwei Designerinnen ein schlichtes Perlenarmband. Die elegante und luxuriöse Anmutung der Caboche-Leuchten entsteht durch ihren kranzförmigen Diffusor, der aus transparenten oder bernsteinfarbenen Acryl-Kugeln gefertigt ist. Das Licht wird durch diese Kugeln in den Raum geworfen und zugleich auch nach unten und oben projiziert. Dadurch ist das Licht diffus und direkt zugleich und somit ideal für den Essbereich geeignet. Bei der lieben Jeanny hängt so eine Caboche und ich finde, sie passt wunderbar zum monochrom-skandinavischen Einrichtungsstil.

TOP 10 Hängeleuchten für den Essbereich - Caboche von Foscarini
Das Bild wurde mir von der lieben Jeanny zur Verfügung gestellt.

8. Ceramic Pendant von Moebe

Seit der Einführung im letzten Jahr war ich begeistern von der formschönen Lampe des dänischen Labels. Sie ist das beste Beispiel wie schön reduziertes, simples Design sein kann. Die Pendelleuchte Ceramic Pendant besteht aus unglasierter Keramik und hinterlässt somit auch sensorisch einen bleibenden Eindruck. Das tolle an diesem Produkt ist, dass man den Lichteinfall steuern kann, indem man den Lampenschirm in drei unterschiedliche Positionen bringen kann – so streut das Licht entweder direkt, oder in einem Winkel. Durch die schmale Öffnung am Kabelende kann der Schirm, ganz nach Belieben in einem Winkel nach rechts oder links “gekippt” werden – oder einfach senkrecht nach unten leuchten. Allein an einem kleinen Tisch oder als Gruppe in unterschiedlichen Höhen arrangiert ist diese Pendellampe ein Investment in schönes Design. Sie ist in Weiß in zwei verschiedenen Breiten erhältlich.

TOP 10 Hängeleuchten für den Essbereich - Ceramic Pendant von Moebe
image via © Moebe

9. Abbacus von Aromas del Campo

Ich bin mir sicher, dass vielen euch dieses Lampenmodell als auch der Name des Designstudios noch nichts sagt. Mir bis vor kurzem nämlich auch nicht. Als ich die Interior Designerin Yvonne Meindl-Cavar in ihrem Office besuchte , fiel mir das schicke Modell über ihrer Kücheninsel sofort auf und ich fragte nach dem Hersteller. Ihr müsst euch unbedingt mal ihre Designs anschauen, es sind so viele tolle Lampenmodelle dabei, dass es schwierig war sich für eins zu entscheiden. Die einzigartigen Designs haben jedenfalls einen hohen Wiedererkennungswert.

Abbacus wurde 2018 von Jose Fornas für Aromas del Campo, einem spanischer Designmanufaktur aus Valencia entworfen. Die Hängeleuchte gibt es in matt schwarz oder Metall gold. Der Name kommt von einem Abakus, dem bekannten mechanischen Rechenmittel. Die Opalen Kugeln der Lampe reihen sich wie bei einem Abakus aneinander. Durch Drücken eines Knopfes können Sie die Leuchte von hochkant auf seitlich justieren. Gut zu wissen ist noch, dass man die Leuchten von Aromas del Campo man nur über gelistete Händler beziehen kann.

TOP 10 Hängeleuchten für den Essbereich - Küchendesign - Yvonne Meidl-Cavar Innenarchitektion © Wiener Wohnsinn

10. PH 5 Louis Poulsen

Was wäre eine Tischleuchten Best-of-Liste ohne diesen Lampenklassiker. Wenn eine Leuchte nach 50 Jahren noch immer nichts von ihrer Aktualität verloren hat, darf sie einfach nicht fehlen. Wie die Artichoke stammt auch dieses Modell aus der Feder von Paul Henningsen. Die PH 5 begeisterte bereits Generationen und ich bin mir sicher, dass sie dem ein oder anderen von euch bereits in Jugendtagen Licht über dem Esstisch spendete. Es gibt sie in unzähligen verschiedenen Farbvariationen, seit der Jubiläumsedition sind noch ein paar weitere dazugekommen. Jeder der drei Schirme ist unterschiedlich stark eingefärbt und bildet so einen Farbverlauf. Mit dem oberen Schirm im dunkelsten Ton beginnend, werden die unteren Schirme in jeweils helleren, weicheren Tönen derselben Farbe lackiert.

TOP 10 Hängeleuchten für den Essbereich © Wiener Wohnsinn
Image via © Louis Poulsen

Mit dieser Designikone möchte ich meine TOP 10 Hängeleuchten für den Essbereich abschließen und hoffe, dass euch die Auswahl und die Informationen dazu gefallen haben.

COMMENTS
EXPAND
ADD A COMMENT