5. 11. 2020

{top 10} die schönsten Couchtische

Was wäre ein Wohnzimmer ohne einen Couchtisch. Sei es zum Füße hochlegen, zum Abstellen des Feierabenddrinks oder zum Präsentieren der liebsten Coffeetable Books und Vasen .
Für mich würde das Sofa ohne das davor positionierte Möbel leer und unfertig aussehen. Egal ob es ein rechteckiges Modell oder ein rundes ist, einteilig oder aus mehreren kleinen Tischchen bestehend, der Sofatisch gehört für mich einfach dazu. Bevor ich euch meine persönlichen TOP 10 – die schönsten Couchtische zeige, möchte ich noch ein paar Punkte erwähnen, die bei der Wahl des richtigen Sofatisches hilfreich sein könnten. Es muss nämlich nicht nur die Optik, sondern auch die passende Größe berücksichtigt werden.

TOP 10 - die schönsten Couchtische - zusammengestellt von Wiener Wohnsinn

Worauf achte ich beim Kauf eines Couchtisches?

  • Bei der Wahl des Coffeetables achtet man zu allererst auf die passende Größe. Der Couchtisch sollte im Idealfall nicht mehr als die Hälfte des Platzes des Sofas einnehmen. Sonst wirkt das Größenverhältnis unharmonisch.
  • Je nach Bedarf sollte die Höhe des Couchtisches in etwa die Höhe des Sitzmöbels haben. In der Regel sind das 45-50 Zentimeter.
  • Damit man sich zwischen Couchtisch und Sofa frei bewegen kann, achtet man bei den beiden auf einen Abstand von ca 40-45 Zentimeter.
  • Wenn man zu zwei kleineren Modelle tendiert, empfiehlt es sich, zwei unterschiedliche Höhen zu wählen, damit man sie gegebenenfalls ineinander schieben kann.
  • Wenn man nicht möchte, dass der Couchtisch im Raum zu präsent ist, wählt man am besten ein filigranes Modell oder eines aus Glas. Glasplatten haben obendrein den Vorteil, dass der darunter liegende Teppich durchscheint und für eine spannende Optik sorgt.

TOP 10 – die schönsten Couchtische

Bei meiner Auswahl der TOP 10 – die schönsten Couchtische habe ich nicht nur darauf geachtet euch unterschiedliche Designs und Werkstoffe zu zeigen, sondern auch Modelle zu wählen, die im Netz derzeit nicht so omnipräsent sind.  Es gibt ganz neue Modelle und ein paar Klassiker zu sehen –  aus Glas, aus Stein oder aus Holz. Und vielleicht ist ja das ein oder andere Modell dabei, das ihr noch gar nicht kanntet.
Viel Spaß beim Lesen!

1. Noguchi Coffee Table von Vitra

Zwei im rechten Winkel zueinander stehende Holzbeine, die in schwarzer Esche, Ahorn und Nussbaum erhältlich sind, tragen die schwere, robuste Glasplatte des legendären Noguchi Tables von Vitra. Der skulpturale Tisch des Bildhauers Isamu Noguchi wurde 1944 entworfen und hat bis heute nichts von seiner Modernität verloren. Mir persönlich gefällt die Mischung aus Holz und Glas sehr gut. Sie macht das Design richtig spannend. Die Holzelemente brechen den kühlen Touch des Glases auf und verleihen ihm einen wohnlichen Charakter.

TOP 10 - die schönsten Couchtische - Noguchi Coffee Table Vitra
Image via © Livingtec

2. Tray Table von HAY

Ein moderner Klassiker, der in meiner Liste nicht fehlen darf ist der Tray Table. Ich mag neben der zeitlosen, reduzierten Optik seine Multifunktionalität. Er bietet im Gegensatz zu den meisten Couchtischen ein hohes Maß an Flexibilität.  Das Tablett, das den Tray Table seinen Namen gibt, dient als praktische Tischplatte, die bei Bedarf mit weiteren, kleinen Tabletts ergänzt und gefüllt werden kann. Mehrere Tray Tables können außerdem ineinander geschoben werden, wodurch ein komplexes Aufbewahrungssystem geschaffen werden kann.
Die abnehmbare Tablett-Tischplatte liegt auf eine Stahl-Gestell, dessen feine Stäbe leicht über die Seiten schauen und dem Tisch so ein besonders filigranes Aussehen verleihen.

Tray Table von HAY - die schönsten Couchtische
Image via HAY

3. Bell Table von ClassiCon

Der Klassiker aus der Feder von Sebastian Herkner ist ein Meisterwerk traditioneller Handwerkskunst. Jeder Bell Table ist handgefertigt und besteht aus einem mundgeblasenen Glasfuß und einer Tischplatte aus lackiertem Kristallglas .  Der Couchtisch von ClassiCon ist in verschiedenen Größen und Farbvarianten erhältlich. Es gibt ihn mit Metallaufsatz aus massivem Kupfer oder Messing sowie brüniertem Stahl erhältlich. Seit diesem Jahr gibt es den farbenfrohen Eyecatcher auch als Esstisch. Der Tisch ist jedenfalls ein Investment in zeitloses Design – egal ob in hoher oder niedriger Version.

Bell Table von ClassiCon / Sebastian Herkner
Image via ClassiCon

4. TS Table von Gubi

Der skulpturale Couchtisch wurde von Designstudio GamFratesi für Gubi entworfen. Namensgeber für den  schönen Couchtisch „TS“ ist  das Restaurant „The Standard“ in Kopenhagen.
Der TS Tisch besteht aus Stahlgestellen in Schwarz oder Messing und einer runden Tischplatte, die es in zwei Oberflächenvarianten gibt: Marmor in verschiedenen Farben oder Glas in Schwarz oder Weiß. Zusätzlich ist der Tisch in verschiedenen Höhen mit Tischplatten in verschiedenen Größen erhältlich, die sich wunderbar miteinander kombinieren lassen. Mir persönlich gefällt die Ausführung aus grünem Guatemala Marmor und schwarzem Stahl am besten.

TS Table von Gubi
Image via GUBI

5. Louisa von Molteni

Ein formschönes , elegantes Design aus dem Hause Molteni, einem der wichtigsten italienischen Interior Labels. Der Entwurf stammt von Vincent van Dysen, einem belgischen Architekten.

Das tragende Gestel von Louisa ist eine konische mittige Plinthe. Die Platte, die darauf sitzt, ist quasi ein schwebendes Tableau und kann aus Zement in den Farben Asche oder Ziegelrot sein bzw. aus Eukalyptusholz. An der Oberfläche weisen sie ein originelles Strahlenmotiv auf, das durch ein besonderes Verbundverfahren der Platten entsteht. Die Couchtische sind einzeln, als auch in Gruppe arrangiert eine Augenweide. In drei verschiedenen Größen erhältlich.

Louisa von Molteni - TOP 10 - die schönsten Couchtische
Image via Molteni

6. Arc Table von WOUD

Ein multifunktionaler Couchtisch des Labels WOUD, designed von Julie Begtrup und Ditte Vad . Die Arkusfunktion aus der Mathematik, die das Konzept einer glatten Kurve, die zwei Punkte in einem Kreis verbindet, beschreibt ist namensgebend gewesen für die Arc Serie von Woud. Der kreisförmige Deckel kann in seiner Position durch einfaches Drehen verändert werden und schafft so Stauraum für Fernbedienung und andere Dinge, die man gern versteckt. Es gibt ihn in zwei Größen und zwei Holzvarianten ( Esche weiß pigmentiert, Esche schwarz lackiert)

TOP 10 - die schönsten Couchtische

Arc Coffee Table von WOUD - Wiener Wohnsinn TOP 10 Couchtische

7. Puddle Table von Massproduction

Der Puddle Table wurde 2018 für  von Chris Martin, einem der beiden Gründer von Massproduction designed. Die organische Wellenform der Tischplatte, die auf drei Tischbeinen steht gibt es in gebeiztem Eichenholz sowie massiver Eiche natur. Das Design ist ein echter Eyecatcher und lässt sich zu vielen verschiedenen Wohnstilen kombinieren.

Puddle Table von Massproduction
Image via Massproduction

8. DD Table von Wittmann

Der Spanier Jaime Hayon hat denn DD für das österreichische Unternehmen Wittmann entworfen. Wer Wittmann bis dato nicht kannte, sollte dies schnell ändern. Seit 120 Jahren steht Wittmann für Präzision, Individualität und eine beispiellose handwerkliche Expertise. In Zusammenarbeit mit international renommierten Designern entstehen perfekt verarbeitete Möbel wie zum Beispiel der DD Table.
Durch einen subtilen Bruch in der Linienführung. Zwei Platten, die untere lederbezogen, die obere wahlweise in Leder oder Marmor, sind durch Metallstäbe verbunden. Diese sind versetzt, somit wird eine Spannung in der Linienführung erzeugt

TOP 10 - die schönsten Couchtische

DD Table von Wittmann - Wiener Wohnsinn
Image via Wittmann

9. Apsa von PULPO

Der Jüngste im Bunde ist der Sofatisch Aspa des Design Studios MUT aus Spanien. Entworfen 2020 für Pulpo, einem deutschen Design Label, welches für seine prägnanten Glasdesigns bekannt ist. Ich hab es erstmals auf der imm Cologne entdeckt, wo MUT  „ Das Haus“ gestaltete. Dort wurde das Design auch erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt.  Mit den klaren Linien und geometrischer Formgebung hat mir der Tisch auf Anhieb gefallen. Es gibt ihn in drei unterschiedlichen Größen und Farben.
Apsa bedeutet auf Spanisch Schnittpunkt gerader Linien und wird mittels langen geraden Paneelen aus glattem und welligem Glas, die  in der Tischmitte zusammen laufen in die Tat umgesetzt.
Die Mischung aus Transparenz, Struktur und Farbe ist dem spanischen  Design Studio wunderbar gelungen.

TOP 10 - die schönsten Couchtische

Aspa von MUT Design Studio für Pulpo
Image via MUT

Dinstinct Coffee Table von ferm LIVING

Der Couchtisch des dänischen Labels ferm LIVING ist von japanischem Minimalismus inspiriert und wird aus Travertin, einem Kalkstein, gefertigt. Die unterschiedlichen Ebenen sorgen für eine spannende Optik. Die natürlichen und vielfältigen Eigenschaften des sandfarbenen Kalksteins bieten Rohheit und Greifbarkeit, die den architektonischen Charakter des Möbelstücks unterstreichen. Durch die hellbeige Farbgebung passt der Distinct Coffee Table in jeden Wohnraum .

Ferm Living Distinct Coffee Table
Image via ferm LIVING

Ich hoffe mit meiner Liste der TOP 10 – die schönsten Couchtische konnte ich euch ein paar neue Designs zeigen, die ihr bis dato nicht kanntet. Falls ihr nun Lust auf mehr TOP 10 Beiträge habt, die schönsten Pendelleuchten und Best-Of Esszimmerstühle sind bereits online.



COMMENTS
EXPAND
ADD A COMMENT